Wahlen zum Debian Project Leader 2021

Neuigkeiten rund um GNU/Linux
Antworten
Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 6519
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Wahlen zum Debian Project Leader 2021

Beitrag von Meillo » 26.03.2021 09:00:33

Hoi,

die Wahlen zum DPL stehen wieder an. Es gibt zwei Kandidat*innen:

- Jonathan Carter, der derzeitige DPL, kandidiert erneut, mit einem Fokus auf der Administration/Verwaltung von Debian, wie mir scheint.

- Sruthi Chandran, eine DD aus Indien, die letztes Jahr auch schon kandidiert hat. Ihr Fokus liegt primaer auf der Community in Debian (Diversity, Outreach).

Genaueres kann man in den Plattformen nachlesen:

http://www.debian.org/vote/2021/vote_001


Letztes Jahr ist der direkte Vergleich zwischen den beiden mit 257:58 fuer Jonathan ausgegangen. Ich bin gespannt wie sich das Verhaeltnis veraendern wird.


Die Abstimmperiode beginnt am 4. April und dauert zwei Wochen.
Use ed(1) once in a while!

mcb
Beiträge: 733
Registriert: 25.06.2020 17:28:49

Re: Wahlen zum Debian Project Leader 2021

Beitrag von mcb » 26.03.2021 12:21:52

Wer stimmt denn da eigentlich ab ? Wir dürfen nicht mitmachen ?

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 6519
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Wahlen zum Debian Project Leader 2021

Beitrag von Meillo » 26.03.2021 12:29:10

mcb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.03.2021 12:21:52
Wer stimmt denn da eigentlich ab ?
Alle DDs (Debian Developers), was so etwa 1000 Stueck sind.

Details findest du hier: https://www.debian.org/devel/constitution
mcb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.03.2021 12:21:52
Wir dürfen nicht mitmachen ?
Du kannst ein DD werden, wenn du willst, dann darfst du auch abstimmen. ;-)
Use ed(1) once in a while!

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 6519
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Wahlen zum Debian Project Leader 2021

Beitrag von Meillo » 18.04.2021 14:28:06

Die Wahl ist beendet. Das Ergebnis:

Jonathan Carter bleibt fuer eine weitere Amtszeit DPL.

https://vote.debian.org/2021/vote_001


Interessant ist vor allem die Wahlbeteiligung: 44%! Das sind 11% mehr als letztes Jahr und so hoch war sie schon zehn Jahre nicht mehr. 2010 hatte sie 49%. Das war das Jahr als zack zum ersten Mal DPL geworden ist. Da haben sich vier ordentliche Kandidat*innen eine spannende Wahl geliefert. Ich finde es gut und wichtig, dass moeglichst viele DDs abstimmen. Mal wieder 50% zu erreichen waere grossartig. Die 44% dieses Jahr sind ein tolles Zeichen.
Use ed(1) once in a while!

Antworten