Chromium Browser bald in Debian

Neuigkeiten rund um GNU/Linux
Antworten
Benutzeravatar
mindX
Beiträge: 1520
Registriert: 27.03.2009 19:17:28
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von mindX » 10.09.2010 18:10:49

Fjunchclick hat geschrieben:Wodurch genau wird jetzt bewirkt, dass Chromium hier aus sid, aber alle anderen Pakete weiterhin aus testing gezogen werden? Denn so sollte es doch hier sein, oder?
Standard-Priorität ist 500, SID hat hier 400, wird also nachrangig berücksichtigt. Da Debianchromium-browser nur in SID vorhanden ist und keinen Installationskandidaten in Squeeze hat, holt sich "apt-get install chromium-browser" Chromium aus SID.
Gäbe es Chromium auch in Squeeze, müsste man "apt-get install" zusätzlich "-t unstable" als Option mitgeben, damit er das SID-Paket bevorzugt.
So zumindest habe ich es verstanden, lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren :)

Danielx
Beiträge: 6419
Registriert: 14.08.2003 17:52:23

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von Danielx » 10.09.2010 21:16:48

mindX hat geschrieben:Standard-Priorität ist 500, SID hat hier 400, wird also nachrangig berücksichtigt. Da Debianchromium-browser nur in SID vorhanden ist und keinen Installationskandidaten in Squeeze hat, holt sich "apt-get install chromium-browser" Chromium aus SID.
Genau, man könnte es auch so sagen:
von 101 bis 500: Version wird installiert, es sei denn, es gibt eine aktuellere die nicht zum Release gehört oder die bereits installierte Version ist aktueller
Quelle: http://wiki.ubuntuusers.de/Apt-Pinning# ... n-Priority

Gruß,
Daniel
rot = Moderator

Fjunchclick

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von Fjunchclick » 10.09.2010 21:27:04

Ja, ok.
Mir war auch nie ganz klar, was genau man in der zweiten Zeile eingibt, da gibt es ja 'ne Menge möglicher Parameter. Aber ich glaube, so allmählich steige ich da durch. Ich danke euch!

Colttt
Beiträge: 2677
Registriert: 16.10.2008 23:25:34
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von Colttt » 13.09.2010 17:18:16

kann mir evtl jdm sagen wie ich in Chromium es einstellen kann hier im Debianforum zu suchen??

und wie/wo kann ich einstellen das er jetzt nicht google sonder was anderes nutzen soll (bsp ebay)
Debian-Nutzer :D

ZABBIX Certified Specialist

Colttt
Beiträge: 2677
Registriert: 16.10.2008 23:25:34
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von Colttt » 14.09.2010 20:26:22

soo ok das mit dem suchen hab ich herausgefunden..

chromium läuft jetzt auch irgendwie bei mir auf lenny.. ABER ich kann keine einstellungen vornehmen, da alles leer ist, also ohne schrift.. hat jmd ne idee woran das liegen könnte und wie ich das hinbekomme??

thx schonmal..

--------------------------
Edit: warum wurde eigentlich chromium wieder aus squeeze rausgenommen???
Debian-Nutzer :D

ZABBIX Certified Specialist

frogbert
Beiträge: 118
Registriert: 08.11.2008 01:23:45

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von frogbert » 15.09.2010 15:57:17

vielleicht ein nicht so unwichtiges update betreffs benutzung der 'nightlies' von chromium: seit

http://build.chromium.org/buildbot/snap ... -64/58792/

habe ich das problem eines memory leaks in kombination mit kernel 2.6.35-4 und dem proprietären grafiktreiber von nvidia (ob 195.* aus sid repo oder 256.* von nvdia spielt keine rolle) auf google maps (satellitenansicht).

mehrmaliges herein-/harauszoomen läßt /proc/self/exe --gpu innerhalb einer minute so um die 4gb ram fressen.

Benutzeravatar
Harakiri
Beiträge: 223
Registriert: 31.10.2009 18:00:47
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von Harakiri » 15.09.2010 18:57:31

ich habe auf meinem sid-notebook die ubuntu ppa von chromium 7 beta per hand mit dpkg installiert. das funktioniert bei mir ebenso wie mit firefox ubuntu paketen.

aus irgendeinem grund laufen nämlich alle flashsachen der 6er chromium sid-repo extrem langsam im vergleich zu anderen browsern auf dem notebook. die 7er chromium beta ppa läuft dafür sehr flüssig, und vor allen dingen flott/stabil auf meinem älteren system.

natürlich kann man einwenden, dass das dann nicht die gewünschte solidität gewährleistet wie man es von debian erwarten kann, aber zum einfachen rumsurfen reicht mir das. wer also firefox oder chromium nicht selber backen will kann auch mal einen blick auf die ubuntu ppa´s werfen. bei mir hat es bis jetzt immer funktioniert.

https://launchpad.net/~chromium-daily/+ ... /+packages
Lord_Carlos hat geschrieben:Ich finde es schade, user muessen jetzt frikkeln um chromium-browser in squeez zu nutzen.
Aber es geht wohl nicht anders, weil chromium-browser im vergleich mit debian so schnell veroefferntlichungs Zyklen hat.

Kann mir jemand ein Crashkurs in apt pinning geben? Ich benutzte squeez und mochte immer die aktuelle chromium-browser version aus sid benutzten, aber nicht andere Pakete updaten.

Danke
von allen meinen gedanken schätze ich am meisten die interessanten

Colttt
Beiträge: 2677
Registriert: 16.10.2008 23:25:34
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von Colttt » 15.09.2010 21:56:48

Debian-Nutzer :D

ZABBIX Certified Specialist

Colttt
Beiträge: 2677
Registriert: 16.10.2008 23:25:34
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von Colttt » 16.09.2010 20:39:32

ich hab nen problem.. wenn ich Chromium das erste mal starte wird irgendwasaudio-mässiges abgespielt, find aber nicht den Tab dazu.. wenn ich chromium schliesse und wieder öffnen hört man nichts..

kann mir irgendjmd verraten was das sein könnte??


-----------------------------

Und wie kann man es hinbekommen das die mittlere maustaste mit dem scrollen geht?!
Debian-Nutzer :D

ZABBIX Certified Specialist

Benutzeravatar
frox
Beiträge: 839
Registriert: 06.08.2004 16:29:44
Wohnort: Köln

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von frox » 03.10.2010 20:07:30

Gerade in den Squeeze-Repos als "Neu in den Paketquellen" drüber gestolpert und installiert... Bin mal gespannt...
Gruß, Fred

Die Zeit salzt alle Wunden

Danielx
Beiträge: 6419
Registriert: 14.08.2003 17:52:23

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von Danielx » 03.10.2010 23:31:13

frox hat geschrieben:Gerade in den Squeeze-Repos als "Neu in den Paketquellen" drüber gestolpert und installiert... Bin mal gespannt...
Ja, seit heute ist Debianchromium-browser wieder in Testing, dieses Mal die Version 6. :)
Hoffentlich bleibt das jetzt auch so...
During our meeting, we discussed this specific case and we ended up
with: If the Security Team accepts to support it during Squeeze, we can
have it in Squeeze. Nevertheless, we'll add a note about its support in
the Release Notes. I'll add the necessary unblock hint to have it back
in testing.
Quelle: http://lists.debian.org/debian-release/ ... 00079.html

Gruß,
Daniel
rot = Moderator

Benutzeravatar
Duff
Beiträge: 6321
Registriert: 22.03.2005 14:36:03
Wohnort: /home/duff

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von Duff » 04.10.2010 08:44:11

Danke für die Information.

Dann werde ich direkt mal danach suchen und ihn installieren.
(Es ist noch nicht so lange her, dass ich von lenny auf squeeze umgestellt habe)
Oh, yeah!

Benutzeravatar
Duff
Beiträge: 6321
Registriert: 22.03.2005 14:36:03
Wohnort: /home/duff

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von Duff » 11.10.2010 07:43:18

Wenn ich den browser aufrufe und anschließend schließen möchte, hängt sich bei mir jedes mal der komplette Rechner auf.
Ich kann noch nicht mal mehr auf die virtuellen Konsolen per Tastenkombination gelangen ;-(
Oh, yeah!

Benutzeravatar
frox
Beiträge: 839
Registriert: 06.08.2004 16:29:44
Wohnort: Köln

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von frox » 11.10.2010 09:28:25

Duff hat geschrieben:Wenn ich den browser aufrufe und anschließend schließen möchte, hängt sich bei mir jedes mal der komplette Rechner auf.
Ich kann noch nicht mal mehr auf die virtuellen Konsolen per Tastenkombination gelangen ;-(
Kann ich so nicht bestätigen. Hier läuft er rund.
Gruß, Fred

Die Zeit salzt alle Wunden

Benutzeravatar
Duff
Beiträge: 6321
Registriert: 22.03.2005 14:36:03
Wohnort: /home/duff

Re: Chromium Browser bald in Debian

Beitrag von Duff » 12.10.2010 08:20:41

Sehr seltsam.

Ich teste verschiedene html5-code Schnipsel in verschiedenen Browser, die ich immer über das terminal starte und anschließend beende.
Beim chromium-browser <datei.html> aufruf friert beim Versuch diesen zu beenden jedes Mal der komplette Rechner/Laptop ein.

Ich benutze den Browser aus squeeze.
Oh, yeah!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast