Debian wechselt wieder zurück zu Firefox

Neuigkeiten rund um GNU/Linux
Radfahrer
Beiträge: 3196
Registriert: 15.12.2012 20:48:16
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Zu Hause

Re: Debian wechselt wieder zurück zu Firefox

Beitrag von Radfahrer » 14.03.2016 20:04:32

Meine Frage war eigentlich auch etwas ironisch gemeint. :wink:

Ich finde es halt witzig, dass viele jetzt einen Kopfstand machen, nur damit sie dann ein anderes Icon für ihren Browser bekommen.
"Glauben bedeutet, Behauptungen sogar gegen besseres (Nicht-)Wissen für wahr zu halten, ohne einen seriösen Beweis dafür zu verlangen. Und ohne zu hinterfragen, wie plausibel die Glaubensinhalte eigentlich wirklich sind."
https://wenigerglauben.de/

Benutzeravatar
shinobi
Beiträge: 20
Registriert: 21.01.2013 17:38:21
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Luisenstadt

Re: Debian wechselt wieder zurück zu Firefox

Beitrag von shinobi » 12.06.2016 11:35:22

auch, wenn's Ironisch gemeint ist …
Radfahrer hat geschrieben:Das Iceweasel-Icon ist doch ganz hübsch.
[…]
Ich finde es halt witzig, dass viele jetzt einen Kopfstand machen, nur damit sie dann ein anderes Icon für ihren Browser bekommen.
… als alte Konservendose weine ich Iceweasel selbstverständlich nach, und bin wieder glücklich geworden: https://addons.mozilla.org/en-US/firefo ... -branding/ :mrgreen: noch /usr/share/firefox-esr/…-icons ausgewechselt und das Haltbarkeitsdatum ist verlängert.^^

ok, Spaß bei Seite. ich finde das Iceweasel Design wirklich wesentlich ästhetischer. Somit meinen Dank an den die Designer des Originals, dem Macher des Addon's und: willkommen zurück, Firefox. :THX:
·······[ Stable + Openbox = <3 ]·······

inne
Beiträge: 1803
Registriert: 25.06.2013 15:45:12
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: Debian wechselt wieder zurück zu Firefox

Beitrag von inne » 12.06.2016 12:28:26

shinobi hat geschrieben:Konservendose
Hmm...
Also als Statement ist das Iceweasel-Branding natürlich ein muss.
Debians Werte sind halt der DFSG und das Debian-System. Da bleiben "wir" konservativ!

Das Add-On sollte ins Repository einzug-halten. 2¢
(=_=)

Benutzeravatar
shinobi
Beiträge: 20
Registriert: 21.01.2013 17:38:21
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Luisenstadt

Re: Debian wechselt wieder zurück zu Firefox

Beitrag von shinobi » 12.06.2016 21:32:35

inne hat geschrieben:Debians Werte sind halt der DFSG und das Debian-System. Da bleiben "wir" konservativ!
Das Add-On sollte ins Repository einzug-halten.
Kann ich nicht besser formulieren. Obwohl ich mir vom gegenwärtigen Standpunkt her kaum vorstellen kann, dass die Brandings es bis in die Repo's schaffen. Es bleibt wahrscheinlich eher ein "Spielzeug" für Liebhaber.
·······[ Stable + Openbox = <3 ]·······

ViNic
Beiträge: 477
Registriert: 07.05.2013 21:02:25

Re: Debian wechselt wieder zurück zu Firefox

Beitrag von ViNic » 13.06.2016 21:15:17

Ich habe heute update gemacht und mir steht FF 45 ESR zur verfügung 8)
Meine Debian-Kiste: Raspberry Pi Model B mit Raspbian.

Benutzeravatar
Debian99
Beiträge: 62
Registriert: 21.03.2016 12:55:59

Re: Debian wechselt wieder zurück zu Firefox

Beitrag von Debian99 » 02.09.2016 17:42:38

Wechselt Debian eigentlich auch wieder zu Thunderbird zurück? Oder bleibt Icedove?
Betriebssystem: Debian Stretch :THX:
Desktopumgebung: KDE :THX:
Virtualbox: Debian Stable, Debian Testing, Debian Unstable, Debian Experimental

Benutzeravatar
Luxuslurch
Moderator
Beiträge: 1750
Registriert: 14.09.2008 09:41:54

Re: Debian wechselt wieder zurück zu Firefox

Beitrag von Luxuslurch » 17.10.2016 13:06:00

Debian99 hat geschrieben:Wechselt Debian eigentlich auch wieder zu Thunderbird zurück? Oder bleibt Icedove?
Laut der initialen Ankündigung: ja. Ich schätze, da war bisher einfach noch keine Zeit für.
Debian Stable.
Der Mod spricht grün

Antworten