Debian Installer Stretch rc4 release

Neuigkeiten rund um GNU/Linux
Antworten
Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21591
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Debian Installer Stretch rc4 release

Beitrag von KBDCALLS » 27.05.2017 17:13:22

Der Stretch Installer ist als rc4 am 27. Mai 2017 erschienen.

Improvements in this release
============================

* apt-setup:
- Switch default hostname from ftp.debian.org to deb.debian.org in
the 92updates and 93backports generators Debian Bugreport860472.
* debian-installer:
- Fix speech-enabled boot menu entries for advanced options.
- Fix extraneous 32bit speech entry on multiarch images.
- Bump Linux kernel version from 4.9.0-2 to 4.9.0-3.
* netcfg:
- IPv6 autoconfiguration: fix NTP server name handling, which
would be stored as the DHCP-provided hostname Debian Bugreport862745.
* os-prober:
- Remove code using device mapper Debian Bugreport860833, Debian Bugreport853927, Debian Bugreport853163 as
it doesn't seem to work properly in a Debian Installer context,
and rely on grub-mount instead (which was already the default
anyway).


Hardware support changes
========================

* debian-installer:
- armel/orion5x: Use DTB for Buffalo Linkstation LiveV3 (LS-CHL).
- Re-enable u-boot images for OpenRD.
* flash-kernel:
- Add support for Xunlong Orange Pi Plus / Plus 2.
- Switch to DTB for Buffalo Linkstation LiveV3 (LS-CHL).
* linux:
- udeb: Include all AHCI drivers in sata-modules Debian Bugreport860335.
- udeb: Add tifm_7xx1 to mmc-modules Debian Bugreport861195.
- udeb: Move mfd-core to kernel-image, as both input-modules and
mmc-modules need it.


Localization status
===================

* 75 languages are supported in this release.
* Full translation for 21 of them.


Known bugs in this release
==========================

* An extraneous open-iscsi step is performed right before the end of
each installation, even if there are no iSCSI devices Debian Bugreport863435.

See the errata[2] for details and a full list of known issues.


Feedback for this release
=========================

We need your help to find bugs and further improve the installer,
so please try it. Installer CDs, other media and everything else you
will need are available at our web site[3].


Thanks
======

The Debian Installer team thanks everybody who has contributed to this
release.

--
Cyril Brulebois
on behalf of the Debian Installer Team
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Sv3n
Beiträge: 237
Registriert: 22.07.2013 06:37:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Debian Installer Stretch rc4 release

Beitrag von Sv3n » 05.06.2017 19:44:41

Würde sich denn jetzt schon eine Umstellung lohnen? Oder eher noch warten, bis vielleicht das eintritt?=>viewtopic.php?f=1&t=165310

Benutzeravatar
B52
Beiträge: 94
Registriert: 07.08.2011 12:35:02
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: 46°57'48.3"N 7°27'31.8"E
Kontaktdaten:

Re: Debian Installer Stretch rc4 release

Beitrag von B52 » 05.06.2017 20:00:26

Sv3n hat geschrieben:Würde sich denn jetzt schon eine Umstellung lohnen?
Oh ja! Stretch schnurrt wie ein Kätzchen auf der Kiste. Und wenn es mal schief geht, gibt's ja noch das Backup!
B-52
Computer lösen uns Probleme, die wir ohne sie gar nicht hätten

Sv3n
Beiträge: 237
Registriert: 22.07.2013 06:37:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Debian Installer Stretch rc4 release

Beitrag von Sv3n » 05.06.2017 20:09:19

Ich komme aber auch von rc4 -> release. per apt-get dist-upgrade ?

Benutzeravatar
B52
Beiträge: 94
Registriert: 07.08.2011 12:35:02
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: 46°57'48.3"N 7°27'31.8"E
Kontaktdaten:

Re: Debian Installer Stretch rc4 release

Beitrag von B52 » 05.06.2017 20:15:10

Sv3n hat geschrieben:per apt-get dist-upgrade ?
geht tiptop. Ein

Code: Alles auswählen

apt dist-upgrade
genügt jedoch :-D

und wenn es schief geht, CD rein und Rettungsmodus an. Das mag in an Debian!
Computer lösen uns Probleme, die wir ohne sie gar nicht hätten

Benutzeravatar
jph
Beiträge: 371
Registriert: 06.12.2015 15:06:07
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Greven/Westf.

Re: Debian Installer Stretch rc4 release

Beitrag von jph » 11.06.2017 10:34:42

Die Release Notes empfehlen wie üblich, zunächst apt-get upgrade und erst danach apt-get dist-upgrade durchzuführen.
https://www.debian.org/releases/stretch ... ng.de.html

Radfahrer
Beiträge: 3500
Registriert: 15.12.2012 20:48:16
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Zu Hause

Re: Debian Installer Stretch rc4 release

Beitrag von Radfahrer » 11.06.2017 11:11:27

B52 hat geschrieben: Ein

Code: Alles auswählen

apt dist-upgrade
genügt jedoch :-D
Wenn man apt statt apt-get benutzt, dann kann man es auch gleich korrekt machen:

Code: Alles auswählen

apt full-upgrade
... auch, wenn apt dist-upgrade aus Kompatibilitätsgründen noch funktioniert.
:wink:
"Glauben bedeutet, Behauptungen sogar gegen besseres (Nicht-)Wissen für wahr zu halten, ohne einen seriösen Beweis dafür zu verlangen. Und ohne zu hinterfragen, wie plausibel die Glaubensinhalte eigentlich wirklich sind."
https://wenigerglauben.de/

cougar
Beiträge: 215
Registriert: 21.06.2014 11:31:33

Re: Debian Installer Stretch rc4 release

Beitrag von cougar » 11.06.2017 14:46:13

B52 hat geschrieben:
und wenn es schief geht, CD rein und Rettungsmodus an. Das mag in an Debian!
... wie macht man das bzw. was ist damit gemeint, kann ich das irgendwo nachlesen? Welche CD?
Du merkst, ich hab da keine ahnung, würde es aber gern verstehen da ich ja auch gern mal, nicht
jetzt, auf Stretch upgraden möchte/werde und da ungern dumm dastehe wenn es in die Hose gehen sollte.
Viele Grüße
Holger

TuxPeter
Beiträge: 1336
Registriert: 19.11.2008 20:39:02
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Debian Installer Stretch rc4 release

Beitrag von TuxPeter » 11.06.2017 17:08:18

cougar hat geschrieben: ... Welche CD? ...
Na die Installer-CD. Und dort gibt es u.a. auch den "Rettungsmodus" (unter "expert Install").

Antworten