Debian-10 steht zum Download bereit

Neuigkeiten rund um GNU/Linux
schwedenmann
Beiträge: 4386
Registriert: 30.12.2004 15:31:07
Wohnort: Wegberg

Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von schwedenmann » 07.07.2019 06:10:42

Hallo


Für all die jenigen, die ein altes,abgehangenes OS wollen, hat Debian Debian-10.0 zum Download freigegeben :mrgreen: . ISO sind auf den Debian-Servern vorhanden.


mfg
schwedenmann

Benutzeravatar
B52
Beiträge: 189
Registriert: 07.08.2011 12:35:02
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: 46°57'48.3"N 7°27'31.8"E
Kontaktdaten:

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von B52 » 07.07.2019 08:17:42

Hab es soeben installiert und es schnurrt wie immer wie ein Kätzchen auf der Kiste.
Computer lösen uns Probleme, die wir ohne sie gar nicht hätten

Milbret
Beiträge: 827
Registriert: 26.05.2008 12:04:54
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Nörten-Hardenberg
Kontaktdaten:

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von Milbret » 07.07.2019 09:07:40

Mein Spielgeserver ist auch geupdatet.
Gleich noch die Torrents einreihen, damit auch alle ihr Debian 10 ohne Probleme neuinstallieren können :D

Mich stört nur, dass es bis Freitag noch knapp 70 RC Bugs gab, die man wohl einfach ignoriert hat und nun wieder aktiv geschaltet hat.
Ein kritischer Fehler beim ändern des Gnome Luks PW kann auch zu Datenverlust führen, was man nur dokumentiert aber nicht behoben hat.
Finde ich etwas schade, dass man so einen kritischten Fehler nicht vor dem Release fixt nur um das Datum für den Release zu halten.

Martin
Es gibt keine if Schleife -> http://www.if-schleife.de/
Ansonsten GPL/GNU/Linux/Debian/Free Software 4 Ever :D

DEBIANUNDANDREAS
Beiträge: 1216
Registriert: 01.06.2013 10:37:46

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von DEBIANUNDANDREAS » 07.07.2019 10:59:44

Auch ich habe Debian Buster neuinstalliert.
Ich verstehe wenig Englisch.

Ich bedanke mich bei jedem der mir durch ein Posting hilft.

Benutzeravatar
jph
Beiträge: 648
Registriert: 06.12.2015 15:06:07
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Greven/Westf.

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von jph » 07.07.2019 13:48:48

DEBIANUNDANDREAS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.07.2019 10:59:44
Auch ich habe Debian Buster neuinstalliert.
Ja, hier weiß mittlerweile jeder, dass du das System nach dem Bewegen des Mauszeigers neu startest, um die Änderung zu übernehmen.

Benutzeravatar
Teddybear
Moderator
Beiträge: 3155
Registriert: 07.05.2005 13:52:55
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Altomünster
Kontaktdaten:

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von Teddybear » 07.07.2019 14:36:21

Auch ich werde Debian 10 in den nächsten Tagen neu installieren, aber erstmal auf meine zweite M.2 NVMe warten.

Just my 2 Cents :p
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!
Oscar Wilde

Mod-Voice / My Voice

OrangeJuice
Beiträge: 132
Registriert: 12.06.2017 15:12:40

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von OrangeJuice » 08.07.2019 16:19:35

Ryzen 3000: Bekannter Fehler bringt viele Linux-Distributionen zu Fall

Nicht schlecht, dass das schon vor Veröffentlichung von Debian 10 behoben wurde.

Benutzeravatar
Waldlaeufer
Beiträge: 56
Registriert: 04.04.2015 16:16:28

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von Waldlaeufer » 08.07.2019 18:30:50

Bei mir war das Upgrade gestern leider nicht erfolgreich. Gleich am Anfang des Upgrades kam eine Fehlermeldung. Sinngemäß: "Kann Datei XY unter /pfad/pfad" nicht finden - BÄMM! Abbruch mitten im Upgrade-Prozess und dann hat mich der Installer mit nem halbkaputten System zurückgelassen.

Also hab ich alles zu Fuß mit dem Netinstall.iso neu aufgesetzt. Jetzt läuft's aber wieder, hat 10h gedauert bis ich alles wieder so hatte wie ich das wollte :roll:

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13172
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von niemand » 08.07.2019 18:54:26

Waldlaeufer hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.07.2019 18:30:50
Abbruch mitten im Upgrade-Prozess und dann hat mich der Installer mit nem halbkaputten System zurückgelassen.
Installer, oder Upgrade? Oder kann man mittlerweile auch das Upgrade aus’m Installer heraus anstoßen, und dabei ist’s zu dem Problem gekommen? Das wäre dann möglicherweise einen Bugreport wert – allerdings mit genaueren Angaben, als „Sinngemäß: "Kann Datei XY unter /pfad/pfad" nicht finden - BÄMM!“.
ENOKEKS

Benutzeravatar
Waldlaeufer
Beiträge: 56
Registriert: 04.04.2015 16:16:28

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von Waldlaeufer » 08.07.2019 19:04:19

Ich hab erst versucht mir das Leben leicht zu machen und ein Upgrade zu machen: sources.list von stretch auf buster geändert, dann über das Terminal ein # apt update und # apt full-upgrade gemacht. Dann kam es zum fatalen Fehler, die Fehlermeldung kann ich leider nicht mehr genau wiedergeben. Und als das gescheitert war, hab ich alles komplett neu mit der netinstall.iso aufgesetzt, das ist dann problemlos durchgelaufen.

dufty2
Beiträge: 1591
Registriert: 22.12.2013 16:41:16

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von dufty2 » 08.07.2019 20:09:19

Kann es sein, dass Du "su" verwendest hast?
Ab buster muss man jetzt "su -" nehmen.
Gab schon einige Threads die letzten Tage hier,
da doch viele noch "su" gewöhnt sind.

albundy
Beiträge: 66
Registriert: 26.08.2009 19:49:12

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von albundy » 08.07.2019 20:13:16

Darf ich mal fragen seit wann sich das benutzen von su "eingeschlichen" hat? Ich arbeite nun schon seit 2001mit Linux und seit eingigen Jahren mit FreeBSD und ich kannte noch nie etwas anderes als zum "echten" root mit zu werden.

dufty2
Beiträge: 1591
Registriert: 22.12.2013 16:41:16

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von dufty2 » 08.07.2019 20:43:37

Wann es sich bei Debian eingeschlichen hat, kann ich Dir nicht sagen.
Mit Buster jedenfalls kommt "su" aus dem Paket "util-linux" wie bei anderen Distributionen auch.
Benutze selbst nur "su -", so war es für mich keine Umstellung.

Benutzeravatar
Waldlaeufer
Beiträge: 56
Registriert: 04.04.2015 16:16:28

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von Waldlaeufer » 08.07.2019 20:50:03

dufty2 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.07.2019 20:09:19
Kann es sein, dass Du "su" verwendest hast?
Nein, ich verwende immer "su -". Habe das Upgrade mit dem apt Befehl angestoßen, vielleicht liegt daran. Egal jetzt hab ich das System halt frisch aufgesetzt, war nur etwas mehr Arbeit :D

MaGe
Beiträge: 816
Registriert: 01.06.2014 17:12:16

Re: Debian-10 steht zum Download bereit

Beitrag von MaGe » 08.07.2019 20:52:17

albundy hat geschrieben:
[...]Ich arbeite nun schon seit 2001mit Linux und seit eingigen Jahren mit FreeBSD
und ich kannte noch nie etwas anderes als zum "echten" root mit su - [...]
dann war das ( su ) in Debian all die Jahre immer ein unechter root?


gruss MaGe
Wir müssen uns vor der Klimaerwärmung nicht fürchten.
Uns rottet die soziale Kälte viel früher aus.

Antworten