[Gelöst] stretch aber jessie source.list ?!?

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
etron770
Beiträge: 64
Registriert: 28.01.2016 16:56:58

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von etron770 » 11.07.2017 17:48:58

nun habe ich mal die Sourcen Stück für Stück deaktiviert:
deb http://http.debian.org/debian stable main contrib non-free alleine funktioniert
und
deb-src http://security.debian.org/ stretch/updates main

nehmen ich
deb http://ftp2.de.debian.org/debian/ stretch main contrib non-free
hinzu, kommen alle vorher beschriebenen Fehlermeldungen
nehme ich
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch-backports main
hinzu kommt folgendes
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
lintian
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
manpages manpages-dev
So wie es aussieht ist es ein Problem von der Sourcelist

mit der auf viewtopic.php?t=165722#p1136959
vorgeschlagenen Source List erhalte ich die gleichen Fehler

etron770
Beiträge: 64
Registriert: 28.01.2016 16:56:58

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von etron770 » 17.07.2017 12:18:41

Wenn ich in meiner Source list nur diese beiden Quellen habe:
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch main contrib non-free
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch main contrib non-free
kommen folgende Fehlermellungen - eigenttlich weil neuere Pakete installiert sind aber ältre gefordert werden:

Code: Alles auswählen

apt-get dist-upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 kde-cli-tools-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 kdeplasma-addons-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 khotkeys-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 kio-extras-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 ksysguard-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 kwin-data : Empfiehlt: plasma-framework soll aber nicht installiert werden
             Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 libkf5filemetadata-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 libkf5screen-bin : Beschädigt: kscreen (< 4:5.8) aber 1.0.2.1-1 soll installiert werden
 libkf5screen7 : Beschädigt: kscreen (< 4:5.8) aber 1.0.2.1-1 soll installiert werden
 libkf5sysguard-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 liboxygenstyleconfig5-5 : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 plasma-desktop-data : Empfiehlt: plasma-framework (> 5.22) soll aber nicht installiert werden
                       Empfiehlt: plasma-workspace soll aber nicht installiert werden
                       Empfiehlt: qml-module-org-kde-kwindowsystem soll aber nicht installiert werden
                       Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-4~) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 powerdevil-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
E: Fehler: Unterbrechungen durch pkgProblemResolver::Resolve hervorgerufen; dies könnte durch zurückgehaltene Pakete verursacht worden sein.

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 3072
Registriert: 27.02.2007 19:49:44
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von towo » 17.07.2017 12:41:03

was spricht denn

Code: Alles auswählen

apt-cache policy
?

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21287
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von KBDCALLS » 17.07.2017 12:41:49

Haste auch die Liste geupdated apt-get update oder aptitude update
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 46
Registriert: 08.07.2017 08:19:58
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von Wolf2000 » 17.07.2017 12:46:35

Hast du schon in der sources.list.d Ordner nachgeschaut

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


etron770
Beiträge: 64
Registriert: 28.01.2016 16:56:58

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von etron770 » 17.07.2017 13:07:55

towo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.07.2017 12:41:03
was spricht denn

Code: Alles auswählen

apt-cache policy
?

Code: Alles auswählen

 apt-cache policy
Paketdateien:
 100 /var/lib/dpkg/status
     release a=now
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch/non-free Translation-en
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch/main Translation-en
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch/main Translation-de_DE
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch/main Translation-de
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch/contrib Translation-en
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch/non-free i386 Packages
     release v=9.0,o=Debian,a=stable,n=stretch,l=Debian,c=non-free
     origin ftp.de.debian.org
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch/contrib i386 Packages
     release v=9.0,o=Debian,a=stable,n=stretch,l=Debian,c=contrib
     origin ftp.de.debian.org
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch/main i386 Packages
     release v=9.0,o=Debian,a=stable,n=stretch,l=Debian,c=main
     origin ftp.de.debian.org
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch/non-free amd64 Packages
     release v=9.0,o=Debian,a=stable,n=stretch,l=Debian,c=non-free
     origin ftp.de.debian.org
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch/contrib amd64 Packages
     release v=9.0,o=Debian,a=stable,n=stretch,l=Debian,c=contrib
     origin ftp.de.debian.org
 500 http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch/main amd64 Packages
     release v=9.0,o=Debian,a=stable,n=stretch,l=Debian,c=main
     origin ftp.de.debian.org
Mit Pinning verwaltete Pakete:

etron770
Beiträge: 64
Registriert: 28.01.2016 16:56:58

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von etron770 » 17.07.2017 13:09:49

Wolf2000 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.07.2017 12:46:35
Hast du schon in der sources.list.d Ordner nachgeschaut

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
den habe ich temporär geleert, kann ihn aber wieder einfügen - hat keine Änderung gebracht

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 3072
Registriert: 27.02.2007 19:49:44
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von towo » 17.07.2017 13:12:55

Wenn
deb http://http.debian.org/debian stable main contrib non-free

funktioniert, warum benutzt Du es dann nicht?

etron770
Beiträge: 64
Registriert: 28.01.2016 16:56:58

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von etron770 » 17.07.2017 13:41:35

Es ist derzeit egal ob stretch oder stable drin steht sobald ich deb-src hinzunehme geht es nicht mehr.

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21287
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von KBDCALLS » 17.07.2017 14:09:02

etron770 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.07.2017 13:41:35
Es ist derzeit egal ob stretch oder stable drin steht sobald ich deb-src hinzunehme geht es nicht mehr.
Muß man ja auch nicht verwenden , es sei denn man will DEBs selber bauen.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
geier22
Beiträge: 2235
Registriert: 23.02.2014 09:43:01
Wohnort: Berlin

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von geier22 » 17.07.2017 14:22:27

Gib docch mal die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

$ cat /etc/apt/sources.list /etc/apt/sources.list.d/*.list

bekannt
Dann würde ich noch versuchen:

Code: Alles auswählen

# apt clean
dann eine neue sources.list (Inhalte von /etc/apt/sources.list.d/ erst mal löschen, falls noch vorhanden)
erstellen:

Code: Alles auswählen

deb http://deb.debian.org/debian/ stable main contrib non-free
# deb-src http://deb.debian.org/debian/ stable main contrib non-free

deb http://deb.debian.org/debian/ stable-updates main contrib non-free
# deb-src http://deb.debian.org/debian/ stable-updates main contrib non-free

deb http://deb.debian.org/debian-security stable/updates main
# deb-src http://deb.debian.org/debian-security stable/updates main

deb http://ftp.debian.org/debian stretch-backports main
# deb-src http://ftp.debian.org/debian stretch-backports main
anschließend dann

Code: Alles auswählen

apt update && apt dist-upgrade
4.13.0-1-amd64 #1 SMP Debian 4.13.4-2 (2017-10-15) (Buster)/ XFCE 4.12.3 / Asrock Fatal1ty 970 Performance 3.1 / AMD FX-6300 / 16GB RAM / Nvidia GTX 750 TI (Treiber 375.82-8) / HP LP3065

etron770
Beiträge: 64
Registriert: 28.01.2016 16:56:58

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von etron770 » 17.07.2017 15:26:24

/etc/apt/sources.list sind nur die beiden
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch main contrib non-free
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch main contrib non-free
/etc/apt/sources.list.d/ ist leer

Meinest du apt-get clean?

Mit Deiner Source List:

Code: Alles auswählen

apt update && apt dist-upgrade
Holen: 1 http://ftp.debian.org stretch-backports InRelease [87,3 kB]
Holen: 2 http://ftp.debian.org stretch-backports/main Translation-en [28,9 kB]         
Ign http://deb.debian.org stable InRelease                        
Holen: 3 http://deb.debian.org stable-updates InRelease [88,5 kB]                                        
....
Holen: 31 http://deb.debian.org stable/non-free Translation-en [79,2 kB]                                             
Es wurden 22,2 MB in 8 s geholt (2.501 kB/s).                                                                        
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Aktualisierung für 1371 Pakete verfügbar. Führen Sie »apt list --upgradable« aus, um sie anzuzeigen.
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 kde-cli-tools-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 kdeplasma-addons-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 khotkeys-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 kio-extras-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 ksysguard-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 kwin-data : Empfiehlt: plasma-framework soll aber nicht installiert werden
             Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 libkf5filemetadata-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 libkf5screen-bin : Beschädigt: kscreen (< 4:5.8) aber 1.0.2.1-1 soll installiert werden
 libkf5screen7 : Beschädigt: kscreen (< 4:5.8) aber 1.0.2.1-1 soll installiert werden
 libkf5sysguard-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 liboxygenstyleconfig5-5 : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 plasma-desktop-data : Empfiehlt: plasma-framework (> 5.22) soll aber nicht installiert werden
                       Empfiehlt: plasma-workspace soll aber nicht installiert werden
                       Empfiehlt: qml-module-org-kde-kwindowsystem soll aber nicht installiert werden
                       Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-4~) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
 powerdevil-data : Beschädigt: kde-l10n-de (< 4:4.14.0-2) aber 4:4.14.0-1 soll installiert werden
E: Fehler: Unterbrechungen durch pkgProblemResolver::Resolve hervorgerufen; dies könnte durch zurückgehaltene Pakete verursacht worden sein.
         

Benutzeravatar
geier22
Beiträge: 2235
Registriert: 23.02.2014 09:43:01
Wohnort: Berlin

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von geier22 » 17.07.2017 23:37:51

Hast du denn apt-get clean ausgeführt?
Außerdem würde ich testweise mal ein

Code: Alles auswählen

#apt purge kde-l10n-de 
versuchen
4.13.0-1-amd64 #1 SMP Debian 4.13.4-2 (2017-10-15) (Buster)/ XFCE 4.12.3 / Asrock Fatal1ty 970 Performance 3.1 / AMD FX-6300 / 16GB RAM / Nvidia GTX 750 TI (Treiber 375.82-8) / HP LP3065

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 5797
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von TRex » 18.07.2017 08:44:46

Wäre es nicht besser, erst einmal herauszufinden, was von wo installiert ist, statt den unbekannten Status mit Reparaturversuchen zu überhäufen?
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

etron770
Beiträge: 64
Registriert: 28.01.2016 16:56:58

Re: stretch aber jessie source.list ?!?

Beitrag von etron770 » 18.07.2017 08:49:59

Das ist das eigentliche Problem.
Ich hatte ein fehlerfrei funktionierendes Jessie. Leider fand sich in den Sourcelist mit einem Jessie Einträgen aber zusätzlich ein Stable (deb http://http.debian.org/debian stable main contrib non-free) siehe 3. Post.

Und wie gehabt habe ich dann wohl am Release Tag von Stretch dem Update zugestimmt ... weil ich dachte (anstatt zu lesen) ich würde ein Jessie Update machen.

Antworten