Problem: Mount NFS mit Kernel 4.x

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
subson
Beiträge: 387
Registriert: 13.09.2005 10:14:04

Problem: Mount NFS mit Kernel 4.x

Beitrag von subson » 14.11.2017 22:19:56

In einem -> anderen Thema hatte ich darüber geschrieben, das KDE nach dem Start nicht funktioniert. Ich war anfangs davon ausgegangen, das die Grafik mit den Kernel damit zu tun hat.

Ich will das hier aber noch mal kurz beschreiben. Installiert ist stretch und die Kernel 3.16, 4.9, 4.11 und 4.13. Bei den 4.9 und 4.11 hat der Start von KDE meistens funktioniert, es kommt aber schon mal vor, das der Hintergrund (Arbeitsfläche) erscheint, aber weder die Kontrollleiste, noch die paar Schnellstartsymbole. Die Maus ist immer da, die re. Maustaste zeigt aber keine Funktion. Über den Ausschalter kann ich neu starten. Es kann sein, das ich 10x neu starten kann, ohne das es funktioniert. Nur bei dem 3.16 funktioniert alles.

Mir ist nachher aufgefallen, das der NFS Mount hängt. Dazu habe ich auch hier noch mal die Grafik angehängt. Bei dem 4.9, funktioniert nur einer der beiden NFS Mounts, bei dem 4.11 gehen dann beide, wenn es denn mal funktioniert. Beim 4.13 geht gar keiner, da muß ich beide manuell einhängen. Wenn der 4.11er mal gestartet ist, habe ich meistens in Standby runtergefahren, weil ich das leid war, da noch Stunden mit zu vergeuden, bis das System endlich mal gestartet ist.

682

fstab:

Code: Alles auswählen

192.168.0.5:/mnt/mm        /mnt/ServMultiMed   nfs     rw,hard,x-systemd.automount     0       0
Auch hier die in /run/systemd/generator/ angelegten mnt-ServMultiMed.automount und mnt-ServMultiMed.mount

Code: Alles auswählen

# Automatically generated by systemd-fstab-generator

[Unit]
SourcePath=/etc/fstab
Documentation=man:fstab(5) man:systemd-fstab-generator(8)
Before=remote-fs.target

[Automount]
Where=/mnt/ServMultiMed

Code: Alles auswählen

# Automatically generated by systemd-fstab-generator

[Unit]
SourcePath=/etc/fstab
Documentation=man:fstab(5) man:systemd-fstab-generator(8)

[Mount]
What=192.168.0.5:/mnt/mm
Where=/mnt/ServMultiMed
Type=nfs
Options=rw,hard,x-systemd.automount
Gruß subson

Ich bin weg vom Fenster !

Antworten