Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
RalfHS
Beiträge: 27
Registriert: 14.03.2017 06:58:56

Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von RalfHS » 13.03.2019 14:31:19

Ich habe Debian 9.8 auf einem ARM-System installiert. Dabei hat man nicht die Wahl, dass System sofort auf "Deutsch" zu installieren. Im Installer wird nur die Auswahl "C" oder "English" angeboten. Ich habe "C" gewählt. Anschließen habe ich ein System ohne grafische Benutzeroberfläche installiert.
Ich melde mich als "root" an. Mittels

Code: Alles auswählen

root@BananaPi:~# dpkg-reconfigure locales
wähle ich

Code: Alles auswählen

[*] de_DE.UTF-8 UTF-8
und danach "None",

Code: Alles auswählen

 x Default locale for the system environment:                                x
 x                                                                           x
 x                                None                                       x
 x                                C.UTF-8                                    x
 x                                de_DE.UTF-8                                x
weil ich gelesen habe, dass man, wenn per SSH auf das System zugegriffen werden soll unbedingt "None" nehmen muss.
Die Abfrage "locale" und "locale -a" ergeben folgendes:

Code: Alles auswählen

root@BananaPi:~# locale
LANG=C
LANGUAGE=
LC_CTYPE="C"
LC_NUMERIC="C"
LC_TIME="C"
LC_COLLATE="C"
LC_MONETARY="C"
LC_MESSAGES="C"
LC_PAPER="C"
LC_NAME="C"
LC_ADDRESS="C"
LC_TELEPHONE="C"
LC_MEASUREMENT="C"
LC_IDENTIFICATION="C"
LC_ALL=

Code: Alles auswählen

root@BananaPi:~# locale -a
C
C.UTF-8
POSIX
de_DE.utf8
Wie stelle ich jetzt ein, dass das ganze System auf "Deutsch" ist? Also sowohl "root", als auch der bei der Systeminstallation schon angelegte erste Nutzer und auch alle weiteren Nutzer ein System auf "Deutsch" bekommen?

TomL
Beiträge: 4010
Registriert: 24.07.2014 10:56:59

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von TomL » 13.03.2019 15:04:52

RalfHS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.03.2019 14:31:19
...und danach "None",

Code: Alles auswählen

 x Default locale for the system environment:                                x
 x                                None                                       x
 x                                C.UTF-8                                    x
 x                                de_DE.UTF-8                                x
weil ich gelesen habe, dass man, wenn per SSH auf das System zugegriffen werden soll unbedingt "None" nehmen muss.
Das höre ich zum ersten Mal und ich habe das auch noch nie gemacht. Ich warte alle unsere System nur per SSH, alles andere wäre mir viel zu mühsam.... und wirklich auf allen Systemen ist de_de.utf8 als Default vorgegeben. Kein einziges System hat was anderes, als eben dieses DE-DE. Wenn ich Deutsch haben wollte, käme ich jedenfalls definitiv nicht auf die Idee "None" zu wählen, um mich dann hinterher zu wundern, dass es eben nicht DE-DE ist.

Das würde mich ja mal interessieren, wer da mit welcher Begründung sagt, dass man None wählen soll...... 8O

So sieht/sah das auf allen unseren Systemen aus... auch früher auf den Rasperry PIs und dem Banana PI... immer gleich:

Code: Alles auswählen

# locale
LANG=de_DE.UTF-8
LANGUAGE=
LC_CTYPE="de_DE.UTF-8"
LC_NUMERIC="de_DE.UTF-8"
LC_TIME="de_DE.UTF-8"
LC_COLLATE="de_DE.UTF-8"
LC_MONETARY="de_DE.UTF-8"
LC_MESSAGES="de_DE.UTF-8"
LC_PAPER="de_DE.UTF-8"
LC_NAME="de_DE.UTF-8"
LC_ADDRESS="de_DE.UTF-8"
LC_TELEPHONE="de_DE.UTF-8"
LC_MEASUREMENT="de_DE.UTF-8"
LC_IDENTIFICATION="de_DE.UTF-8"
LC_ALL=

#  locale -a
C
C.UTF-8
de_DE.utf8
POSIX
vg, Thomas

RalfHS
Beiträge: 27
Registriert: 14.03.2017 06:58:56

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von RalfHS » 14.03.2019 11:32:07

Im englischsprachigen DebianWiki findet man unter diesem Absatz https://wiki.debian.org/Locale#Standard den Hinweis. Jetzt bin ich etwas ratlos, wie ich das System umzustellen habe.

MSfree
Beiträge: 4141
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von MSfree » 14.03.2019 11:48:55

Es gibt keine einfache systemweite Umstellung auf eine bestimmte Sprache.
  • Das Tastaurlayout muß eingestellt werden.
  • Die locale bestimmt unter anderem das Dezimaltrennzeichen für numerische Ausgaben.
  • Manpages müssen in der Sprache der Wahl nachinstalliert werden.
  • Der Desktop muß durch i18n- oder l10n-Pakete auf eine andere Sprache umgestellt werden.
  • Einzelne Programme (z.B. Browser) wollen selbst auch nochmal umgestellt werden.
  • KDE will z.B. task-german-kde-desktop nachinstalliert haben.
  • etc.

RalfHS
Beiträge: 27
Registriert: 14.03.2017 06:58:56

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von RalfHS » 14.03.2019 13:31:00

Ich will versuchen, der Reihe nach vorzugehen.
Das Tastaturlayout ist auf "Deutsch".
Jetzt geht es um die Einstellung der "locale".

Code: Alles auswählen

 dpkg-reconfigure locales
aufrufen,

Code: Alles auswählen

[*] de_DE.UTF-8 UTF-8
auswählen und als "Default"

Code: Alles auswählen

x                                de_DE.UTF-8                                x
entgegen dem DebianWiki aktivieren. Jetzt zeigt "locale" nach einem "reboot" aber noch immer nicht "de_DE.UTF-8", sondern folgendes:

Code: Alles auswählen

root@BananaPi:~# locale
LANG=C
LANGUAGE=
LC_CTYPE="C"
LC_NUMERIC="C"
LC_TIME="C"
LC_COLLATE="C"
LC_MONETARY="C"
LC_MESSAGES="C"
LC_PAPER="C"
LC_NAME="C"
LC_ADDRESS="C"
LC_TELEPHONE="C"
LC_MEASUREMENT="C"
LC_IDENTIFICATION="C"
LC_ALL=
Was fehlt, um dauerhaft "Deutsch" einzustellen?

MSfree
Beiträge: 4141
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von MSfree » 14.03.2019 13:48:01

Was steht bei dir in der Datei /etc/default/locale?
Eventuell mußt du noch update-locale aufrufen?

RalfHS
Beiträge: 27
Registriert: 14.03.2017 06:58:56

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von RalfHS » 14.03.2019 14:37:50

In der /etc/default/locale steht:

Code: Alles auswählen

GNU nano 2.7.4              File: /etc/default/locale
LANG=de_DE.UTF-8
Auch ein "update-locale" ändert nicht an der Ausgabe von "locale". es steht weiterhin überall, außer bei LANGUAGE und LC_ALL, ein "C".
Bei einem Neustart erscheint ein Teil auf "Deutsch" (erste Zeile nach erfolgreicher Abmeldung), aber alles weitere auf Englisch.

Code: Alles auswählen

BananaPi login: root
Passwort:
Letzte Anmeldung: Donnerstag, den 14. März 2019, 14:33:59 CET auf ttyS0
Linux BananaPi 4.9.0-8-armmp-lpae #1 SMP Debian 4.9.144-3.1 (2019-02-19) armv7l

The programs included with the Debian GNU/Linux system are free software;
the exact distribution terms for each program are described in the
individual files in /usr/share/doc/*/copyright.

Debian GNU/Linux comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY, to the extent
permitted by applicable law.
root@BananaPi:~# apt-get update
Ign:1 http://ftp.de.debian.org/debian stretch InRelease
Hit:2 http://security.debian.org/debian-security stretch/updates InRelease
Hit:3 http://ftp.de.debian.org/debian stretch-updates InRelease
Hit:4 http://ftp.de.debian.org/debian stretch Release
Reading package lists... Done

MSfree
Beiträge: 4141
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von MSfree » 14.03.2019 15:00:51

RalfHS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.03.2019 14:37:50

Code: Alles auswählen

BananaPi login: root
...
The programs included with the Debian GNU/Linux system are free software;
the exact distribution terms for each program are described in the
individual files in /usr/share/doc/*/copyright.

Debian GNU/Linux comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY, to the extent
permitted by applicable law.
Der Text steht in der Datei /etc/motd.

Des weiteren hatte ich ja oben schon geschrieben, daß es nicht ausreicht, eine deutsche locale zu setzen, damit das System deutsch spricht.

RalfHS
Beiträge: 27
Registriert: 14.03.2017 06:58:56

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von RalfHS » 14.03.2019 15:16:59

Ok, damit wäre die Ausgabe geklärt. Aber was muss ich tun, um z.B. die Ausgabe der Befehle auf "Deutsch" zu erhalten? Ich finde leider keine DebianWiki-Seiten in denen der gesamte Ablauf beschrieben ist. Warum steht in der Ausgabe von "locale" weiterhin überall "C", sollte dort nicht "de_DE.UTF-8" stehen?

MSfree
Beiträge: 4141
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von MSfree » 14.03.2019 15:37:42

Aber was muss ich tun, um z.B. die Ausgabe der Befehle auf "Deutsch" zu erhalten?
Das weiß ich leider auch nicht. Wenn ich auf meinem Rechner allerdings nachschaue, welche Pakete bei mir installiert sind, die irgendwas mit der Sprache zu tun haben, bekomme ich folgende, möglicherweise unvollständige Liste:

Code: Alles auswählen

ii  aspell-de                       20161207-1                     all          German dictionary for aspell
ii  aspell-de-1901                  1:2-31                         all          Traditional German dictionary for aspell
ii  aspell-de-alt                   1:2-31                         all          transitional dummy package for aspell-de-1901
ii  manpages-de                     1.22-1                         all          German manpages
ii  debconf-i18n                    1.5.61                         all          full internationalization support for debconf
ii  libtext-wrapi18n-perl           0.06-7.1                       all          internationalized substitute of Text::Wrap
ii  libc-l10n                       2.24-11+deb9u4                 all          GNU C Library: localization files
ii  ingerman                        20161207-1                     all          New German orthography dictionary for ispell
ii  iswiss                          20161207-1                     all          Swiss (German) orthography dictionary for ispell
ii  task-german                     3.39                           all          German environment
ii  wngerman                        20161207-1                     all          New German orthography wordlist
Vermutlich wirst du mit

Code: Alles auswählen

apt-get install task-german
schon einiges erschlagen können. Ob das dann vollständig ist, weiß ich aber nicht.
Warum steht in der Ausgabe von "locale" weiterhin überall "C"
Auch hierauf kann ich dir keine klare Antwort geben. Was die ARM-Portierung von Debian angeht, und inwieweit die sich von der x86/x64 Variante unterscheidet, weiß ich überhaupt nicht.
Ich würde mal im /etc-Verzeichnis suchen, wo LANG überall auftaucht. Eventuell findest du dann den Überltäter, der LANG auf "C" stellt:

Code: Alles auswählen

find /etc -type f -exec grep -H LANG {} \;
listet alle Dateien in /etc, in denen der String LANG auftaucht.

RalfHS
Beiträge: 27
Registriert: 14.03.2017 06:58:56

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von RalfHS » 15.03.2019 07:32:46

Da ich nur einen Server ohne Desktop habe, sollte "task-german" zum großen Teil überflüssig sein, denn es enthält bis auf die deutschen Handbuchseiten, nur Wörterbücher. Der Versuch, in /etc nach LANG zu suchen bringt folgende Ausgabe, die mir erst 'mal nicht weiterhilft, da ich sie nicht verstehe.

Code: Alles auswählen

root@BananaPi:~# find /etc -type f -exec grep -H LANG {} \;
/etc/ssh/sshd_config:AcceptEnv LANG LC_*
/etc/ssh/ssh_config:    SendEnv LANG LC_*
/etc/default/locale:LANG=de_DE.UTF-8
/etc/init.d/cron:         for var in LANG LANGUAGE LC_ALL LC_CTYPE; do
Ich denke, dass alle Pakete, bis auf "manpages-de" für die übersetzten Hilfeseiten, nur für Desktopsysteme intersessant sind? Ich nehme an, dass nicht fehlende Pakete, sondern falsche Konfigurationsschritte die Ursache sind.

Benutzeravatar
novalix
Beiträge: 1676
Registriert: 05.10.2005 12:32:57
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: elberfeld

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von novalix » 15.03.2019 08:02:06

Da der Installer Dir so eine reduzierte Auswahl angeboten hat, stellt sich die Frage:
Ist denn Debianlocales-all installiert?
I have seen the face of death. It is a 1000+ line XML file of regexes.
j_houg

MSfree
Beiträge: 4141
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von MSfree » 15.03.2019 08:45:51

RalfHS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.03.2019 07:32:46
Da ich nur einen Server ohne Desktop habe, sollte "task-german" zum großen Teil überflüssig sein
Genau das (task-german) ist aber auf meine Server ohne Desktop installiert :wink:

RalfHS
Beiträge: 27
Registriert: 14.03.2017 06:58:56

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von RalfHS » 15.03.2019 09:10:52

Die Installation von "locales-all" bringt keine Änderung des Problems, deshalb wieder deinstalliert. Auch nach der Installation von "task-german", dass eine ganze Menge weiterer Pakete installiert, bleibt alles unverändert.
Zuletzt geändert von RalfHS am 15.03.2019 09:37:27, insgesamt 1-mal geändert.

2undvierzig
Beiträge: 128
Registriert: 05.09.2016 12:04:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Systemweite Umstellung auf "Deutsch"

Beitrag von 2undvierzig » 15.03.2019 09:19:32

Code: Alles auswählen

dpkg-reconfigure locales
nach Installation ausgeführt?
https://debiananwenderhandbuch.de/inter ... ation.html
Der Fremde ist nur in der Fremde ein Fremder (Karl Valentin).

Antworten