Die Aktuellen Debian Versionen

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21542
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Die Aktuellen Debian Versionen

Beitrag von KBDCALLS » 20.07.2017 15:28:20

stable = Stretch

Code: Alles auswählen

deb http://ftp.nl.debian.org stretch contrib main nonfree
deb-src http://ftp.nl.debian.org stretch contrib main nonfree

deb http://ftp.nl.debian.org/debian/ stretch-updates contrib main non-free
deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian/ stretch-updates contrib main non-free

deb http://ftp.nl.debian.org/debian/ stretch-proposed-updates contrib main non-free
deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian/ stretch-proposed-updates contrib main non-free
stable-backports = stretch-backports

Code: Alles auswählen

deb http://ftp.nl.debian.org/debian/ stretch-backports contrib main non-free
deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian/ stretch-backports contrib main non-free
stable-security = stretch-security

Code: Alles auswählen

deb http://ftp.nl.debian.org/debian-security  stretch/updates  contrib main non-free
deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian-security stretch/updates  contrib main non-free



oldstable = jessie

Code: Alles auswählen

deb http://ftp.nl.debian.org/debian jessie contrib main non-free
deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian jessie contrib main non-free

deb http://ftp.nl.debian.org/debian/ jessie-updates contrib main non-free
deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian/ jessie-updates contrib main non-free

deb http://ftp.nl.debian.org/debian/ jessie-proposed-updates contrib main non-free
deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian/ jessie-proposed-updates contrib main non-free

oldstable-backports = jessie-backports

Code: Alles auswählen

deb http://ftp.nl.debian.org/debian/ jessie-backports contrib main non-free
deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian/ jessie-backports contrib main non-free

deb http://ftp.nl.debian.org/debian/ jessie-backports-sloppy contrib main non-free
deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian/ jessie-backports-sloppy contrib main non-free
oldstable-security = jessie-security

Code: Alles auswählen

deb http://ftp.nl.debian.org/debian-security  jessie/updates  contrib main non-free
deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian-security jessie/updates  contrib main non-free



testing = Buster

Code: Alles auswählen

deb http://ftp.nl.debian.org buster contrib main nonfree
deb-src http://ftp.nl.debian.org buster contrib main nonfree

deb http://ftp.nl.debian.org  buster-proposed-updates contrib main nonfree
deb-src http://ftp.nl.debian.org buster-proposed-updates contrib main nonfree

deb http://ftp.nl.debian.org  buster-updates contrib main nonfree
deb-src http://ftp.nl.debian.org buster-updates  contrib main non-free



unstable = Sid

Code: Alles auswählen

deb http://ftp.nl.debian.org sid contrib main non-free
deb-src http://ftp.nl.debian.org sid contrib main non-free
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
geier22
Beiträge: 3164
Registriert: 23.02.2014 09:43:01
Wohnort: Berlin

Re: Die Aktuellen Debian Versionen

Beitrag von geier22 » 20.07.2017 16:07:17

Bitte mal Korrigieren:
oldstable-backports = jessie-packports
in
oldstable-backports = jessie-backports

Ansonsten: Danke muss man nicht immer suchen :THX:
4.13.0-1-amd64 #1 SMP Debian 4.13.4-2 (2017-10-15) (Buster)/ XFCE 4.12.3 / Asrock Fatal1ty 970 Performance 3.1 / AMD FX-6300 / 16GB RAM / Nvidia GTX 750 TI (Treiber 375.82-8) / HP LP3065

Benutzeravatar
geier22
Beiträge: 3164
Registriert: 23.02.2014 09:43:01
Wohnort: Berlin

Re: Die Aktuellen Debian Versionen

Beitrag von geier22 » 20.07.2017 23:00:11

Ich wollte noch was ergänzen was ich auf der Seite
https://debgen.simplylinux.ch/ aufgegabelt habe und selbst nutze:
Mit Google übersetzt
Debian schnellsten Server auswählen
Möchten Sie, dass Debian automatisch den schnellsten Download-Server wählt? Dann lassen Sie einfach dieses Feld aus (damit ist ein An-kreuz -Feld gemeint). Sie können dann keine Auswahl in der Spiegelliste vornehmen, wenn Sie es vorziehen, einen Spiegel auszuwählen, deaktivieren Sie bitte dieses Feld.
Dazu müssen laut Webseite folgende Pakete installiert sein :
Debiancurl Debianwget Debianapt-transport-https Debiandirmngr

Das Ergebnis ist dann für das "volle Programm" (Stable = Stretch):

Code: Alles auswählen

#------------------------------------------------------------------------------#
#                   OFFICIAL DEBIAN REPOS                    
#------------------------------------------------------------------------------#

###### Debian Main Repos
deb http://deb.debian.org/debian/ stable main contrib non-free
deb-src http://deb.debian.org/debian/ stable main contrib non-free

deb http://deb.debian.org/debian/ stable-updates main contrib non-free 
deb-src http://deb.debian.org/debian/ stable-updates main contrib non-free

deb http://deb.debian.org/debian-security stable/updates main
deb-src http://deb.debian.org/debian-security stable/updates main

deb http://ftp.debian.org/debian stretch-backports main
deb-src http://ftp.debian.org/debian stretch-backports main
Ich benutze diese URLs schon länger und habe (eingebildet oder nicht) ziemlich konstante Download-raten bei Updates. Was vorher oft nicht der Fall war.
Im übrigen kann ich diese Seite nur empfehlen, da sie jede Menge Repos zur Verfügung stellt.
Natürlich wie immer: MIT VORSICHT ZU GENIESSEN :mrgreen: )

Edit und zusätzliche Frage:

Was ist eigentlich in dem Repo

Code: Alles auswählen

stretch-proposed-updates
enthalten was nicht im Repo

Code: Alles auswählen

stretch-updates
enthalten ist ?
Ich hab das noch nie benutzt weder in Stable noch in Testing
dieses Repo wird seltsamer Weise bei Simplylinux.ch auch nie mit ausgeworfen.
Auf der Seite https://www.debian.org/releases/propose ... es.de.html wird zwar etwas dazu erklärt, erhellt mich aber nicht.
Die Frage, die ich habe:
Wann landet ein Paket in dem "normalen" Update - Repo ?
Sind die proposed-updates ein zusätzlicher Test-Schritt bevor sie im Update - Repo landen? Oder wie oder was :facepalm:
4.13.0-1-amd64 #1 SMP Debian 4.13.4-2 (2017-10-15) (Buster)/ XFCE 4.12.3 / Asrock Fatal1ty 970 Performance 3.1 / AMD FX-6300 / 16GB RAM / Nvidia GTX 750 TI (Treiber 375.82-8) / HP LP3065

nudgegoonies
Beiträge: 771
Registriert: 16.02.2009 09:35:10

Re: Die Aktuellen Debian Versionen

Beitrag von nudgegoonies » 28.09.2017 11:03:03

Updates, die sicherheitskritisch sind und somit auch zeitkritisch sind werden vom Security Team betreut und landen im security repo.

Updates, die nicht sicherheitskritisch aber zeitkritisch sind landen im Updates repo. Am häufigsten findet man da Änderungen in irgendwelchen Zeitzonen files weil mal wieder ein Land die Sommerzeit geändert hat.

So wie ich es verstanden habe, ist Proposed so eine Art "Testing" für das nächste Debian Release (8.1, 8.2, etc.). Alle patches an Paketen die nicht in security oder im updates repo erscheinen sind für das nächste Debian Release.

Ich habe damit zu Wheezy Zeiten schon mal schlechte Erfahrungen gemacht. So manches Update hatte da wirklich das Label testing verdient und ging über mehrere Versionen, bis ein stabil war :facepalm:

Andererseits kriegst Du da eben auch schneller Fixes für Bugs, die weder sicherheitskritisch noch zeitkritisch sind. Überhaupt wirst Du dann häufiger Paketupdates bekommen. Dafür tut sich dann bei einem Debian Release nicht so viel, weil Du da alles aus security, updates und proposed schon hast und nur noch das Paket mit der Release Information aktualisiert werden muss.
Soft: Stretch AMD64, MATE Desktop. Repo's: Backports, kein Proposed, eigene Backports. Grafik: Radeon 4670 MESA.
Hardware: Intellistation 9229, i975X, 8GB, Intel Q6600, BCM5752 NIC, EMU10K1 SND, SATA SSD+HD, IDE DVD+RW.

Antworten