KVM – Debian 9 Installation bootet nicht

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
MrBean
Beiträge: 6
Registriert: 26.04.2014 13:29:36

KVM – Debian 9 Installation bootet nicht

Beitrag von MrBean » 06.08.2017 09:45:58

Auf dem Rechner ist Debian 9 in der minimal Version installiert. Alle benötigten KVM Pakete sind installiert.

Das Gast OS wird wie folgt installierten
virt-install --virt-type kvm --name debian9-1 --ram 4096 --disk path=/daten/kvm/debian9-1.img,size=20 --network bridge:br0 --os-type linux --os-variant debian9 --cdrom /daten/kvm/iso/debian-9.1.0-amd64-netinst.iso --boot cdrom --graphics vnc,password=1234,listen=10.10.10.10,port=5900

Die Installation läuft komplett durch. Nach dem ersten Neustart steht auf dem Bildschirm „No bootable device.“

Das habe ich schon probiert:
Minimal Installation von Debian 9 → Fehler
Gui Installation von Debian 9 → Fehler
Windows 10 → Das funktioniert

Meine Vermutung ist, dass der bootrecord während der Installation nicht richtig geschrieben wird. Oder Debian kommt mit der virtuellen Festplatte nicht klar.

MrBean
Beiträge: 6
Registriert: 26.04.2014 13:29:36

Re: KVM – Debian 9 Installation bootet nicht

Beitrag von MrBean » 06.08.2017 18:14:52

Auch der Versuch über bus=ide bei der Festplatte zeigt genau diesen Fehler

virt-install --virt-type kvm --name debian9-2 --ram 4096 --disk path=/daten/kvm/debian9-2.img,size=20,bus=ide --network bridge:br0 --os-type linux --os-variant debian9 --cdrom /daten/kvm/iso/debian-9.1.0-amd64-netinst.iso --boot cdrom --graphics vnc,password=1234,listen=10.10.10.10,port=5902 --noautoconsole

Hat keiner einen Tipp?

Nachtrag
Mit bus=sata funktioniert es auch nicht

pferdefreund
Beiträge: 3225
Registriert: 26.02.2009 14:35:56

Re: KVM – Debian 9 Installation bootet nicht

Beitrag von pferdefreund » 07.08.2017 07:25:17

Ich hatte schon Bootprobleme - war allerdings glaube ich VirtualBox, wenn die virtuelle Platte keinen MBR hatte.
Dann habe ich das System mit einem Live-Image (SystemRescueCD) gestartet und einen install-mbr mit anschließendem Lilo gemacht (ja ich verwende den noch) und alles war gut. Eventuell geht das ja analog mit GRUB.

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 3200
Registriert: 27.02.2007 19:49:44
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: KVM – Debian 9 Installation bootet nicht

Beitrag von towo » 07.08.2017 12:34:14

Und Du meinst, es wäre nicht von Vorteil, dann auch mal das Command für den Start der installierten Maschine zu sehen?
Außerdem würde ich bei der VM mal checken, ob denn das Boot-Flag der virtuellen Platte auf die richtige Partition gesetzt ist.

MrBean
Beiträge: 6
Registriert: 26.04.2014 13:29:36

Re: KVM – Debian 9 Installation bootet nicht

Beitrag von MrBean » 11.08.2017 22:24:47

Installation der Debian VM
Advanced options – Expert install – Language / Tastatur deutsch – Keine Installer Komponenten augewählt – Netzwerk auf DHCP – Festplatte wird als vda (Virtio Block Device) erkannt – vollständige Festplatte verwenden gewählt – Partionswahl Alles in einer – Softwarepakete Kein Desktop und Druckserver. SSH Server ausgewählt – GRUP Bootloader – GRUB in MBR in /dev/vda installiert – EFI wird erkannt. Hier habe ich beide Varianten ausprobiert (EFI-Wechseldatenträgerpfad erzwingen Ja / Nein) – Installation erfolgreich abgeschlossen – reboot. Ein paar unwichtig Abfragen habe ich ausgelassen. Die sind für diesen Fehler nicht notwendig.
Die VM ist danach aus, obwohl ein reboot durchgeführt wurde. Anschliessend in virsh „start debian9-1“

Auf der VNC Console ist folgendes zu sehen
SeaBIOS (version 1.10.2-1)
Machine UUID …

iPXE (http://ipxe.org) ….

Booting from DVD/CD. . .
Boot failed: Could not read from CDROM (code 0003)
No bootable device.

MrBean
Beiträge: 6
Registriert: 26.04.2014 13:29:36

Re: KVM – Debian 9 Installation bootet nicht

Beitrag von MrBean » 12.08.2017 08:30:53

Habe jetzt mal CentOS probiert- CentOS-7-x86_64-Minimal-1611.iso

Dort zeigt sich der gleiche Fehler. Installation läuft durch und beim ersten Neustart -> kein OS...

Mache ich den beim Anlegen der VM einen Fehler?

Leitwolf
Beiträge: 1
Registriert: 15.02.2018 12:01:27

Re: KVM – Debian 9 Installation bootet nicht

Beitrag von Leitwolf » 15.02.2018 12:02:53

Konnte das Problem gelöst werden? Ich habe die gleichen Schwierigkeiten...
Danke!

rendegast
Beiträge: 14937
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: KVM – Debian 9 Installation bootet nicht

Beitrag von rendegast » 15.02.2018 16:57:49

--disk path=/daten/kvm/debian9-1.img,size=20
<->
Festplatte wird als vda (Virtio Block Device) erkannt
?




Mal probeweise

Code: Alles auswählen

qemu-system-x86_64 -enable-kvm -boot menu=on -m 512M -hda /daten/kvm/debian9-1.img ... [-snapshot]
qemu-system-x86_64 -enable-kvm -boot menu=on -m 512M -hda /daten/kvm/debian9-2.img ... [-snapshot]
Falls da mit EFI gearbeitet werden soll braucht es noch sowas '-bios /pfad/OVMF.fd'.
Gegebenenfalls müssen die Dateirechte am Image für den Benutzer zurechtgebogen werden.
Zuletzt geändert von rendegast am 15.02.2018 17:05:12, insgesamt 2-mal geändert.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

NAB
Beiträge: 5502
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: KVM – Debian 9 Installation bootet nicht

Beitrag von NAB » 15.02.2018 17:04:13

Für mich sieht's so aus, als ob MrBean einfach von DVD bootet ... und wenn keine virtuelle DVD mehr eingelegt ist, bootet sein virtuelles BIOS halt nicht.
Never change a broken system. It could be worse afterwards.

"No computer system can be absolutely secure." Intel Document Number: 336983-001

Antworten