Update Probleme

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
tschakalakabumzoya
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2018 03:47:08

Update Probleme

Beitrag von tschakalakabumzoya » 12.01.2018 04:00:06

Hallo,

ich habe Debian installiert, möchte es nun nutzen. Im Grund klappt das Meiste auch, nur eben keine Updates. Da wird mir als Fehlermeldung immer das hier angezeigt, egal welche Paketquelle ich auswähle:

The repository 'cdrom://[Debian GNU/Linux 9.3.0 _Stretch_ - Official amd64 DVD Binary-1 20171209-12:11] stretch Release' does not have a Release file.Updating from such a repository can't be done securely, and is therefore disabled by default.See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.http://deb.debian.org/debian/dists/stre ... /InRelease: The key(s) in the keyring /etc/apt/trusted.gpg are ignored as the file is not readable by user '_apt' executing apt-key.The repository 'http://deb.debian.org/debian stretch/updates Release' does not have a Release file.Updating from such a repository can't be done securely, and is therefore disabled by default.See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.http://deb.debian.org/debian/dists/stretch/Release.gpg: The key(s) in the keyring /etc/apt/trusted.gpg are ignored as the file is not readable by user '_apt' executing apt-key.


Hoffe, ihr wisst da weiter. Mittlerweile kann ich auch keine andere Desktop Umgebung installieren. Als ich KDE installieren wollte, hieß es, einige zurück gehaltenen Pakete stünden noch offen.

LG

eggy
Beiträge: 1951
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: Update Probleme

Beitrag von eggy » 12.01.2018 09:13:04

Willkommen im Forum, benutz mal die Forumssuche (ganz oben in der Ecke). Zu "readable by user '_apt'" gabs schon nen paar Threads incl Lösungen.

tschakalakabumzoya
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2018 03:47:08

Re: Update Probleme

Beitrag von tschakalakabumzoya » 12.01.2018 09:49:26

Das habe ich. Durch Löschen eines EIntrags bleibt alles beim Alten. Immer noch dieselbe Fehlermeldung.

The repository 'http://deb.debian.org/debian stretch/updates Release' does not have a Release file.Updating from such a repository can't be done securely, and is therefore disabled by default.See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.http://ftp.de.debian.org/debian/dists/s ... /InRelease: The key(s) in the keyring /etc/apt/trusted.gpg are ignored as the file is not readable by user '_apt' executing apt-key.http://ftp.de.debian.org/debian/dists/s ... elease.gpg: The key(s) in the keyring /etc/apt/trusted.gpg are ignored as the file is not readable by user '_apt' executing apt-key.

Der Fehler liegt also im Server von Debian.

In den anderen Threads wurde das Problem nicht gelöst. Es darf einfach nicht sein, dass ein einfaches UPDATE nicht funktioniert, obwohl man Debian ganz normal installiert hat. Das ist, als würde unter Windows nach der Installation kein Windows Update funktionieren.
Wenn es weiterhin so bleibt, switche ich zu Fedora. Alternativ habe ich ja noch Windows 10.

MSfree
Beiträge: 4645
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Update Probleme

Beitrag von MSfree » 12.01.2018 10:08:55

Was steht denn in deiner Datei /etc/apt/sources.list?

owl102

Re: Update Probleme

Beitrag von owl102 » 12.01.2018 10:37:14

...und lösche die Datei /etc/apt/trusted.gpg, die wird nur durch einen Bug in software-properties-gtk (Synaptik => Paketquellen) generiert.

tschakalakabumzoya
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2018 03:47:08

Re: Update Probleme

Beitrag von tschakalakabumzoya » 12.01.2018 13:02:26

#

# deb cdrom:[Debian GNU/Linux 9.3.0 _Stretch_ - Official amd64 DVD Binary-1 201$

# deb cdrom:[Debian GNU/Linux 9.3.0 _Stretch_ - Official amd64 DVD Binary-1 201$

deb http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch main

deb http://deb.debian.org/debian/ stretch/updates main
# deb-src http://deb.debian.org/debian/ stretch/updates main

# stretch-updates, previously known as 'volatile'
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ stretch-updates main


Den Eintrag den du nanntest, habe ich schon gelöscht. Aber das brachte nichts.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6233
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Update Probleme

Beitrag von TRex » 12.01.2018 13:24:08

owl102 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2018 10:37:14
...und lösche die Datei /etc/apt/trusted.gpg, die wird nur durch einen Bug in software-properties-gtk (Synaptik => Paketquellen) generiert.
@tschakalaka... - und was ist hiermit?
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

tschakalakabumzoya
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2018 03:47:08

Re: Update Probleme

Beitrag von tschakalakabumzoya » 12.01.2018 14:40:08

Da bekomme ich diese Meldung:

Fehl:1 http://deb.debian.org/debian stretch/updates InRelease
»deb.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.
Fehl:2 http://ftp.de.debian.org/debian stretch InRelease
»ftp.de.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.
Fehl:3 http://ftp.de.debian.org/debian stretch-updates InRelease
»ftp.de.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.
Paketlisten werden gelesen... Fertig
W: Fehlschlag beim Holen von http://ftp.de.debian.org/debian/dists/stretch/InRelease »ftp.de.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.
W: Fehlschlag beim Holen von http://deb.debian.org/debian/dists/stre ... /InRelease »deb.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.
W: Fehlschlag beim Holen von http://ftp.de.debian.org/debian/dists/s ... /InRelease »ftp.de.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.
W: Einige Indexdateien konnten nicht heruntergeladen werden. Sie wurden ignoriert oder alte an ihrer Stelle benutzt.

Synaptic zeigt mir dies hier:

The repository 'cdrom://[Debian GNU/Linux 9.3.0 _Stretch_ - Official amd64 DVD Binary-1 20171209-12:11] stretch Release' does not have a Release file.Updating from such a repository can't be done securely, and is therefore disabled by default.See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.The repository 'http://deb.debian.org/debian stretch/updates Release' does not have a Release file.Updating from such a repository can't be done securely, and is therefore disabled by default.See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.http://deb.debian.org/debian/dists/stre ... /InRelease: The key(s) in the keyring /etc/apt/trusted.gpg are ignored as the file is not readable by user '_apt' executing apt-key.http://deb.debian.org/debian/dists/stretch/Release.gpg: The key(s) in the keyring /etc/apt/trusted.gpg are ignored as the file is not readable by user '_apt' executing apt-key.

Meine Vermutung war korrekt: Es liegt am Debian-Server!

Radfahrer
Beiträge: 3653
Registriert: 15.12.2012 20:48:16
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Zu Hause

Re: Update Probleme

Beitrag von Radfahrer » 12.01.2018 14:48:21

tschakalakabumzoya hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2018 14:40:08
Meine Vermutung war korrekt: Es liegt am Debian-Server!
Ja genau, deswegen funktioniert es ja auch bei allen anderen, außer bei dir. :wink:

Noch einmal:
TRex hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2018 13:24:08
owl102 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2018 10:37:14
...und lösche die Datei /etc/apt/trusted.gpg, die wird nur durch einen Bug in software-properties-gtk (Synaptik => Paketquellen) generiert.
@tschakalaka... - und was ist hiermit?
"Don't make the same mistakes twice! Say NO to reincarnation!"
(Reformed Buddhists)

tschakalakabumzoya
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2018 03:47:08

Re: Update Probleme

Beitrag von tschakalakabumzoya » 12.01.2018 15:40:05

Radfahrer hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2018 14:48:21
tschakalakabumzoya hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2018 14:40:08
Meine Vermutung war korrekt: Es liegt am Debian-Server!
Ja genau, deswegen funktioniert es ja auch bei allen anderen, außer bei dir. :wink:

Noch einmal:
TRex hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2018 13:24:08
owl102 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2018 10:37:14
...und lösche die Datei /etc/apt/trusted.gpg, die wird nur durch einen Bug in software-properties-gtk (Synaptik => Paketquellen) generiert.
@tschakalaka... - und was ist hiermit?
Schon getan. Hat nichts gebracht.
Wirklich? Bei euch klappts? Woran liegts dann? Vllt war die ISO Datei etwas defekt... Erinnere mich dass es während der Überprüfung der Checksumme Probleme gab...

owl102

Re: Update Probleme

Beitrag von owl102 » 12.01.2018 16:08:23

Deine Namensauflösung ist kaputt:
tschakalakabumzoya hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2018 14:40:08
»deb.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.
»ftp.de.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.
»ftp.de.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.

tschakalakabumzoya
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2018 03:47:08

Re: Update Probleme

Beitrag von tschakalakabumzoya » 12.01.2018 16:37:32

Und nu?

Es wird Fedora 27 Workstation. Immerhin klappte damit alles! Die haben SELinux ...
Wenn Debian so blöd ist, ein System normal hinzukriegen, dann fliegen sie raus! Früher gingen die Treiber nicht, jetzt das Wesentlichste: Updates!!! nicht. Die brauchen gute Software-Entwickler und Elektroingenieure. Sonst wird das nix bei denen!

Fedora oder CentOS.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13158
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Update Probleme

Beitrag von niemand » 12.01.2018 17:16:06

Ich frag’ mal so: wenn Debians Updates bei allen anderen funktionieren, nur bei dir nicht – wie groß ist dann jeweils die Wahrscheinlichkeit für a) Debian ist generell kaputt oder b) du hast’s verkackt? Debian ist offensichtlich nix für dich. Viel Spaß mit Fedora, und bye o/
ENOKEKS

Radfahrer
Beiträge: 3653
Registriert: 15.12.2012 20:48:16
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Zu Hause

Re: Update Probleme

Beitrag von Radfahrer » 12.01.2018 18:28:28

tschakalakabumzoya hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2018 16:37:32
Die haben SELinux ...
Echt? Wow!!! Da kann Debian natürlich nicht mithalten.

Tschühüüüüs....

Komm... nimm... <*)))><
Zuletzt geändert von Radfahrer am 12.01.2018 18:33:25, insgesamt 1-mal geändert.
"Don't make the same mistakes twice! Say NO to reincarnation!"
(Reformed Buddhists)

schwedenmann
Beiträge: 4385
Registriert: 30.12.2004 15:31:07
Wohnort: Wegberg

Re: Update Probleme

Beitrag von schwedenmann » 12.01.2018 18:32:45

Hallo


@tsch...
Es wird Fedora 27 Workstation. Immerhin klappte damit alles! Die haben SELinux ...
apropo Fedora

https://linuxforum.ch/index.php/t/904/

letzter post

so doll sind die auch nicht, was den Installer angeht

mfg
schwedenmann

Antworten