Update Probleme

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 11799
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Update Probleme

Beitrag von niemand » 14.01.2018 11:43:54

Das ist nicht merkwürdig, sondern sinnvoll.

Es ist so: dieses Forum ist ausdrücklich nicht auf Nutzer angewiesen, die nur Stunk machen wollen, Fehler nur bei anderen aber nie bei sich selbst suchen, und versuchen, mit impliziten Drohungen à la „dann gehe ich woanders hin“ zwanghaft Aufmerksamkeit und Zuwendung zu erlangen. Diese binden nämlich Ressourcen, die man für die Bearbeitung realer Probleme von Usern, denen es auch um die Lösung dieser Probleme und nicht um Metaquatsch geht, besser einsetzen könnte.
Hardware: dunkelgrauer Laptop mit buntem Display (zum Aufklappen!) und eingebauter Tastatur; beiger Klotz mit allerhand Kabeln und auch mit Farbdisplay und Tastatur (je zum auf’n Tisch Stellen)
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

Jana66
Beiträge: 3935
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: Update Probleme

Beitrag von Jana66 » 14.01.2018 11:45:37

tschakalakabumzoya hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.01.2018 11:23:00
... dass ihr es eher schlecht findet wenn ein Nutzer weggeht. Stattdessen begrüßtet ihr es. DAS ist merkwürdig.
Kommt wohl auf Intelligenz, Hilfsbereitschaft, Auffassungsgabe, Unterhaltsamkeit, Humor und Anstand des Foristen bzw. Trolls an. :wink:

Und mache deine Updates künftig per Konsole und nicht per Debiansynaptic:

Code: Alles auswählen

su -
apt update
apt upgrade
bzw.
apt full-upgrade
Quellenliste vorher dazu anpassen: https://wiki.debianforum.de/Sources.list
Für Installationen/Deinstallationen ist synaptic schon ganz nett.
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

Benutzeravatar
Animefreak79
Beiträge: 201
Registriert: 25.11.2017 12:29:51

Re: Update Probleme

Beitrag von Animefreak79 » 14.01.2018 19:48:22

Ich frage mich, wo in seiner sources.list eine Zeile ist, wie etwa:

Code: Alles auswählen

deb http://security.debian.org/debian-security stretch/updates main
Nein... Der Fehler liegt ganz sicher nicht am Debian-Server, sondern in diesem Fall offensichtlich am Benutzer des Systems! O_o
Original von Jana66

Code: Alles auswählen

su -
apt update
apt upgrade
bzw.
apt full-upgrade
Man könnte auch

Code: Alles auswählen

apt-get update && apt-get dist-upgrade
machen. :mrgreen:
~ Never change a flying system ~

Benutzeravatar
Taomon
Beiträge: 566
Registriert: 08.03.2011 16:34:38
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Update Probleme

Beitrag von Taomon » 15.01.2018 10:57:46

tschakalakabumzoya hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2018 15:40:05
[ Woran liegts dann? Vllt war die ISO Datei etwas defekt... Erinnere mich dass es während der Überprüfung der Checksumme Probleme gab...

Richtig.


Gruß Taomon
Bitte gelegentliche Schreibfehler übersehen. Ich habe ADHS. Danke.

Antworten