Grub 1.99-27+deb7u3 Default-Betriebssystemauswahl ändern

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
bullgard
Beiträge: 1313
Registriert: 14.09.2012 23:03:01

Grub 1.99-27+deb7u3 Default-Betriebssystemauswahl ändern

Beitrag von bullgard » 16.01.2018 07:47:14

Hallo debianforum.de,
[Grub 1.99-27+deb7u3]
Ich habe auf meinem Rechner 3 Betriebssysteme: Debian 7, Debian 9.3 unstable (im Flavour »siduction«) und Windows 7.
Die beiden Debian-Betriebssysteme sind auf aktuellem Stand.
Grub hat seit ~2 Jahren einwandfrei wie gewünscht funktioniert. Seit ~5 Tagen erscheint nach dem Einschalten des Rechners nicht wie im Grub gewohnt hervorgehoben die Zeile
siduction 2013.2.1 december (xfce) GNU/Linux (on /dev/sda4)
, sondern die Zeile
Debian GNU/Linux, mit Linux 3.2.0-4-amd64 (Wiederherstellungsmodus)
. Demeentsprechend bootet der Rechner nach 3 Sekunden ungewollt in das Betriebssystem Debian GNU/Linux, mit Linux 3.2.0-4-amd64 (Wiederherstellungsmodus).
Ich vermute, daß ich vor ~5 Tagen beim Wechseln des Betriebssystems beim Eingeben auf der Tastatur auf einer Taste versehentlich abgerutscht bin.
Wie stellt man ein, daß Grub wieder automatisch die Auswahlzeile
siduction 2013.2.1 december (xfce) GNU/Linux (on /dev/sda4)
hervorhebt?
Mit freundlichen Grüßen
bullgard

rendegast
Beiträge: 14731
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Grub 1.99-27+deb7u3 Default-Betriebssystemauswahl ändern

Beitrag von rendegast » 16.01.2018 11:30:36

Wegen des hervorgehobenen kann ich nichts sagen, ich benutze grub in curses-Darstellung.

Aber es gibt /etc/default/grub[.d/foo.cfg]

Code: Alles auswählen

GRUB_DEFAULT=saved
GRUB_SAVEDEFAULT=true
(dann 'update-grub')
wodurch ein ausgewählter Menüeintrag zur Vorgabe wird. (klappt nicht wenn /boot/ auf btrfs)


Händisch zu setzen per

Code: Alles auswählen

grub-set-default [--boot-directory=....] <menu-ID>
Eventuell gibt es dafür ein Frontend. (Ich habe ein Skript dafür)


Kontrolle

Code: Alles auswählen

grub-editenv [/pfad/grubenv] list
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

bullgard
Beiträge: 1313
Registriert: 14.09.2012 23:03:01

Re: Grub 1.99-27+deb7u3 Default-Betriebssystemauswahl ändern

Beitrag von bullgard » 16.01.2018 19:41:25

Ich habe mich nicht vertippt vor einigen Tagen. Der Fehler ist durch dist-upgrade von Debian 7 entstanden. Das hat eine neue Kernelversion installiert und im Grub 2 neue Zeilen erzeugt, so daß die Hervorhebung auf den Wiederherstllungsmodus des alten Debian-7-Kernels zeigte. Ich habe den alten Debian-7-Kernel mit allem Klimbim gelöscht. Nun bootet der Rechner (praktisch) einwandffrei wie früher.
Aber das Hauptprobem ist damit natürlich noch nicht gelöst.

NAB
Beiträge: 5502
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Grub 1.99-27+deb7u3 Default-Betriebssystemauswahl ändern

Beitrag von NAB » 16.01.2018 21:13:25

Haben beide Debiane ihren Grub im MBR installiert (das wäre die Default-Einstellung)?

Dann prügeln sich die beiden um die Oberherrschaft über Grub. Wer von den beiden das letzte mal "update-grub" ausgeführt hat, biegt den Grub auf seine Vorlieben um.

Das erklärt aber nicht, warum der Wiederherstellungsmodus vorausgewählt ist. Der sollte so oder so nicht ausgewählt sein.

Eine Erklärung wäre, dass in einem der beiden Debiane in der /etc/default/grub eine Zeile mit GRUB_DEFAULT= steht. Die gibt an, welcher Booteintrag vorausgewählt werden soll (von oben durchgezählt).

(Nach Änderung ein "update-grub")
Never change a broken system. It could be worse afterwards.

"No computer system can be absolutely secure." Intel Document Number: 336983-001

Antworten