Nach installation grafik hängt...

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
9343245689
Beiträge: 47
Registriert: 24.03.2017 14:29:40

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von 9343245689 » 08.02.2018 17:10:49

bis jetzt läuf alles gut beim installation debian + lvm + schlüsung , der maus auch funzioniert.........
Deine neue Harddisk hast du nicht angeschlossen?
sie ist eingeschlossen , wenn das nicht wäre , es könnte debian nicht instaliert....
Die Verschlüsselung - zumindest vom Root Verzeichnis würde ich weglassen. Warum Machst du das? macht aus meiner Sicht keinen Sinn - schon gar nicht bei einem Desktop Rechner.
ich habe zwei festplatten , ich möchte das beiden trenen sich , nach der debian installation habe gesehen wie beiden (linux mint und debian ) kominuziert sich , so , ich kann sehe wenn bin ich ob in kali linux oder debian beiden festplatte , das möchte ich verhinder... ich möchte total trenung....


das bild ist wieder schwarz geworden... , was kann ich mache um sie wieder zu haben , wenn ich nicht sehe , ich weiss nicht wenn fertig ist....

Benutzeravatar
geier22
Beiträge: 3170
Registriert: 23.02.2014 09:43:01
Wohnort: Berlin

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von geier22 » 08.02.2018 17:35:52

Wackle mal mit der Maus oder drücke die Enter-Taste :roll:
4.13.0-1-amd64 #1 SMP Debian 4.13.4-2 (2017-10-15) (Buster)/ XFCE 4.12.3 / Asrock Fatal1ty 970 Performance 3.1 / AMD FX-6300 / 16GB RAM / Nvidia GTX 750 TI (Treiber 375.82-8) / HP LP3065

Benutzeravatar
geier22
Beiträge: 3170
Registriert: 23.02.2014 09:43:01
Wohnort: Berlin

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von geier22 » 08.02.2018 17:39:44

9343245689 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.02.2018 17:10:49
nach der debian installation habe gesehen wie beiden (linux mint und debian ) kominuziert sich , so , ich kann sehe wenn bin ich ob in kali linux oder debian beiden festplatte , das möchte ich verhinder... ich möchte total trenung...
Wenn die Platten nicht in der fstab eingetragen sind, hast du nur durch Eingabe de Root- Passworts Zugriff auf die Platten.
Deshalb verschlüsseln :?: :?: :?: :?:
4.13.0-1-amd64 #1 SMP Debian 4.13.4-2 (2017-10-15) (Buster)/ XFCE 4.12.3 / Asrock Fatal1ty 970 Performance 3.1 / AMD FX-6300 / 16GB RAM / Nvidia GTX 750 TI (Treiber 375.82-8) / HP LP3065

9343245689
Beiträge: 47
Registriert: 24.03.2017 14:29:40

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von 9343245689 » 08.02.2018 20:04:05

sorry warum habe nicht frühr antgeworten aber als die bild schwarz wurd , habe ich neu installiert , ich habe 2 stünde die maus bewegt um nicht wieder die schwarze bild zu bekommen....
Wenn die Platten nicht in der fstab eingetragen sind, hast du nur durch Eingabe de Root- Passworts Zugriff auf die Platten.
Deshalb verschlüsseln :?: :?: :?: :?:
wenn ich bin linux mint kann ofen auf debian festplate OHNE sich mich von mein Root password fragen........


ich habe alles installieren ABER , sich hängt... ich kann nicht auf den shelll konsole , strg + F1 ,F2,... kommen
ich start mit recover und wenn bekomme , fb: switching to radeondrmfb from EFI VGA , hängt sich :x
ich habe etwas gefunde... https://apple.stackexchange.com/questio ... om-efi-vga
aber ohne shell konsole , kann nichts machen....

NAB
Beiträge: 5502
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von NAB » 08.02.2018 20:48:41

9343245689 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.02.2018 20:04:05
radeondrmfb
Wieso?
Radeon = AMD/ATI Grafik.
Du hast Nvidia.
Das ist völlig falsch!
Never change a broken system. It could be worse afterwards.

"No computer system can be absolutely secure." Intel Document Number: 336983-001

9343245689
Beiträge: 47
Registriert: 24.03.2017 14:29:40

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von 9343245689 » 08.02.2018 20:53:39

hast du recht... ich jetzt versucht mit super grub 2 , aber ohne erfolg...

simpel
Beiträge: 91
Registriert: 31.12.2011 16:16:25

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von simpel » 08.02.2018 21:22:36

Dieses Asus Board unterstützt bis zu zwei Grafikkarten gleichzeitig (Multi GPU):
- Nvidia Quad-GPU SLI
- AMD Quad-GPU CrossFireX

Die Frage ist:
- welche Grafikkarten sind aktuell verbaut?
- stimmen die Einstellungen im Bios?

Ich würde mal dmesg durchlaufen lassen (mit Root Rechten).

Benutzeravatar
geier22
Beiträge: 3170
Registriert: 23.02.2014 09:43:01
Wohnort: Berlin

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von geier22 » 08.02.2018 22:17:32

Graphics: Card: NVIDIA Device 1c03
Display Server: X.Org 1.18.3 drivers: vesa (unloaded: fbdev) FAILED: nouveau
Resolution: 1280x1024@0.00hz
Der fährt seine n Computer offensichtlich im Vesa Modus :roll: Auch Mint kriegt das offensichtlich nicht auf die Reihe.

Ehrlich gesagt, ich weiß nicht was da abläuft. Wenn er nicht mal eine normale Installation, ohne den ganzen Drum- Herum Circus bereit ist zu machen, weiß ich auch nicht, wie ich noch helfen kann.

In den Spezifikationen ist keine weitere Grafikeinheit aufgeführt, wenn ich das richtige Bord ausgewählt habe:
https://www.asus.com/de/Motherboards/97 ... fications/

Vorschlag: Er soll, was ich vorgeschlagen habe, Sparky nehmen ohne seine komischen Extras. Und auf die Festplatte, die bei der inxi - Ausgabe nicht vorhanden ist, installieren. Und Grub auch auf den MBR dieser Platte installieren (UEFI wird ja wohl nicht angewendet) Wäre wahrscheinlich /dev/sdb/.
Die Platte muss dann natürlich im BIOS als Start- Platte eingestellt werden ... Wenn er das nicht will ..... tja dann ..... :facepalm:
4.13.0-1-amd64 #1 SMP Debian 4.13.4-2 (2017-10-15) (Buster)/ XFCE 4.12.3 / Asrock Fatal1ty 970 Performance 3.1 / AMD FX-6300 / 16GB RAM / Nvidia GTX 750 TI (Treiber 375.82-8) / HP LP3065

NAB
Beiträge: 5502
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von NAB » 08.02.2018 22:25:22

simpel hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.02.2018 21:22:36
Die Frage ist:
- welche Grafikkarten sind aktuell verbaut?
- stimmen die Einstellungen im Bios?
simpel, das hier kennst du?
viewtopic.php?f=12&t=168545&start=30#p1164189
Der AMD FX-8350 hat meineswissens keine Grafik, das Mainboard hat nicht mal Grafikausgänge.
Was vermutest du? Meinst du, 9343245689 verschweigt uns ne zweite PCIe Karte?

Ein komischer Grub-Parameter kann's nicht sein, sonst hätte es mit der SuperGrub2Disk klappen müssen. Für mich sieht das so aus, als würde der Debian Kernel in geistiger Umnachtung einen radeon-Treiber für ne Nvidia-Karte zücken. Mint macht das anscheinend nicht.
9343245689 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.02.2018 20:04:05
aber ohne shell konsole , kann nichts machen....
Ich verstehe nicht, warum das passiert. Es sollte nicht passieren. Es passiert sonst nur auf Apple-Computern.

Grub verursacht diesen Fehler nicht. Aber vielleicht kannst du ihn mit Grub lösen.

Wenn du das Grub-Menü siehst (debian, rescue mode, etc.) kannst du die Taste "e" drücken. Du bist dann in einem einfachen Editor und kannst dem Kernel zusätzliche Befehle übergeben, zum Beispiel "nomodeset", wie hier beschrieben:
https://apple.stackexchange.com/questio ... om-efi-vga
Achtung, du hast dabei eine englische Tastaturbelegung!

Du kannst dabei nichts kaputt machen. Deine Änderungen werden nicht gespeichert. Deine Änderungen gelten nur für diesen einen Start.
Never change a broken system. It could be worse afterwards.

"No computer system can be absolutely secure." Intel Document Number: 336983-001

Benutzeravatar
geier22
Beiträge: 3170
Registriert: 23.02.2014 09:43:01
Wohnort: Berlin

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von geier22 » 08.02.2018 22:29:30

Ergänzung:
nach der Installation eventuell gleich in den recovery Modus booten.
Root - Pw eingeben
dann

Code: Alles auswählen

#apt update && apt dist-upgrade
Neustart wegen Kernel - Update (richtigen Kernel auswählen !!)
wieder in den recovery mode
und dann

Code: Alles auswählen

# apt install nvidia-driver
dann
normal Booten
4.13.0-1-amd64 #1 SMP Debian 4.13.4-2 (2017-10-15) (Buster)/ XFCE 4.12.3 / Asrock Fatal1ty 970 Performance 3.1 / AMD FX-6300 / 16GB RAM / Nvidia GTX 750 TI (Treiber 375.82-8) / HP LP3065

simpel
Beiträge: 91
Registriert: 31.12.2011 16:16:25

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von simpel » 08.02.2018 22:41:38

NAB hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.02.2018 22:25:22
Der AMD FX-8350 hat meineswissens keine Grafik, das Mainboard hat nicht mal Grafikausgänge.
Was vermutest du? Meinst du, 9343245689 verschweigt uns ne zweite PCIe Karte?
Das Motherboard hat keine OnBoard-Grafik, dass ist schon klar.
Aufgrund der Infos kann man tatsächlich nur vermuten:
- die aktuell verbaute(n) Grafikkarte(n) wird vom Board nicht unterstützt
- die Einstellungen für die Grafikkarte(n) im Bios sind falsch
- fehlende Treiber ...

9343245689
Beiträge: 47
Registriert: 24.03.2017 14:29:40

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von 9343245689 » 08.02.2018 22:55:51

danke für eure hilfe , meine problreme ist , das ich nicht kann mit dem konsole arbeit , weil die grub möchte nicht start... , deshalb kann nichts mache , ich möchte letzte versuche eine neu installation machen , wenn nicht klap , ich denke nach , meine näschte schritte...

NAB
Beiträge: 5502
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von NAB » 08.02.2018 23:47:56

simpel hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.02.2018 22:41:38
Aufgrund der Infos kann man tatsächlich nur vermuten:
Soweit ich der Sache folgen konnte:
Mint kriegt ein Bild hin, so völlig falsch kann die Karte also nicht sein. Mint erkennt auch korrekt eine Nvidia-Karte und dass der richtige Treiber fehlt.
"- fehlende Treiber ..."
Hier:
viewtopic.php?f=12&t=168545&start=15#p1163920
lief's mit dem Treiber von Nvidia.com. Dafür hat er sich dabei den DisplayManager zerschossen und dann gleich zur nächsten Installation angesetzt, diesmal mit Verschlüsselung. Danach wird's dann wirr. Ich glaube, er ist gerade mit einem Debian Buster Beta Installer unterwegs. Aber auch der sollte Nvidia und Radeon nicht verwechseln. :?:
9343245689 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.02.2018 22:55:51
ich möchte letzte versuche eine neu installation machen , wenn nicht klap , ich denke nach , meine näschte schritte...
Hier:
viewtopic.php?f=12&t=168545&start=15#p1163594
Hast du es geschafft, richtig?

Das war "debian-live-9.3.0-amd64-mate+nonfree.iso", richtig?

Danach hing die Maus:
viewtopic.php?f=12&t=168545&start=15#p1163609
Richtig?

Danach hast du den Treiber von Nvidia.com installiert:
viewtopic.php?f=12&t=168545&start=15#p1163920
Das war FALSCH. Aber danach ging die Maus, richtig?

Versuche eine Installation mit "debian-live-9.3.0-amd64-mate+nonfree.iso" und Verschlüsselung.

Dann nimmst du den Treiber aus den Debian Backports:
https://packages.debian.org/stretch-bac ... dia-driver
Nach dieser Anleitung:
https://backports.debian.org/Instructions/

Zu deiner sources.list fügst du hinzu:

Code: Alles auswählen

deb http://ftp.debian.org/debian stretch-backports main contrib non-free
Danach "apt update".
Den Nvidia-Treiber installierst du dann mit:

Code: Alles auswählen

apt-get -t stretch-backports install nvidia-driver
Funktioniert das?
Never change a broken system. It could be worse afterwards.

"No computer system can be absolutely secure." Intel Document Number: 336983-001

9343245689
Beiträge: 47
Registriert: 24.03.2017 14:29:40

Re: Nach installation grafik hängt...

Beitrag von 9343245689 » 09.02.2018 13:55:47

geschafft !! :D

ich habe debian mit lvm + entschlüssung........ , ich habe zwei fehler gemacht um diesen probleme zu bekommen....

1- ich habe die debian-iso in meine usb immer so gespeichen :

dd if=/root/Downloads/debian-live-9.3.0-amd64-mate+nonfree.iso of=/dev/sdb bs=1M

wenn ich sollte so:

dd if=/root/Downloads/debian-live-9.3.0-amd64-mate+nonfree.iso of=/dev/sdb bs=4M; sync

2- ich habe immer versuche debian installiert mit dem hdmi-kabel eingeschaltet auf meine rechner, ich habe vergesen , wenn jemand eine neu installation machen, soll diesen kabel ausgeschaltet sein....

Das probleme mit dem maus habe gelösse mit gpm....
https://www.debian.org/releases/stable/ ... 01.html.de

noch , jetz bekomme das fenter mit dem loggin...... :THX:

ich bedanke mich alle euch für eure hilfe !! , wünsche alle euch eine schöneeeee wochenende!!!!

Antworten