Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Carrera32
Beiträge: 16
Registriert: 30.07.2019 14:44:54

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von Carrera32 » 27.09.2019 10:19:42

let me tell you somtehing. if your englisch might be as goog as my german we could talk abaut grammer and orthografi. till than---> respect foreners who try to have conversation in your language. if i would be so well educated as all of you I would'nt be here to ask a question. it is qute discusting to read a comment like this:
Dein Bekannter scheint ein rechter Egozentriker zu sein. Seine „Beratung“ genösse ich mit Vorsicht. he just makes anny attempt to help me and offers me his hw to get rid of my problem

Carrera32
Beiträge: 16
Registriert: 30.07.2019 14:44:54

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von Carrera32 » 27.09.2019 10:44:59

let me tell you something. If your English might be as good as my German we could talk about grammar and orthographic.
Till than---> respect foreigners who try to have conversation in your language. If I would be so well educated as all of you I wouldn't be here to ask a question. It is quite disgusting to read a comment like this:
Dein Bekannter scheint ein rechter Egozentriker zu sein. Seine „Beratung“ genösse ich mit Vorsicht.
He just makes any attempt to help me and offers me his HW to get rid of my problem
I think case is close now
There are for sure some other sources

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13262
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von niemand » 27.09.2019 18:30:10

Carrera32 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
27.09.2019 10:44:59
let me tell you something. If your English might be as good as my German we could talk about grammar and orthographic.
Let me tell you something, too: your German isn’t as good as you seem to think. There are international forums where you could post in your native language so you would be understood. Also people might have reacted different if you had not forgotten to mention you are not a native german speaker.
Carrera32 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
27.09.2019 10:44:59
There are for sure some other sources
Yeah, http://forums.debian.net for example. You should have used them in the first way.
non serviam.

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4192
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von habakug » 28.09.2019 09:52:52

Hallo,

es hätte auch gereicht dem Fragesteller zwei Möglichkeiten der Bereitstellung von unfreier Software (in diesem Fall Firmware) während der Installation aufzuzeigen:
Erstens:
[1] hat geschrieben:A suggestion, especially when installing on unfamiliar hardware, is to download the firmware archive for your platform and unpack it into a directory named firmware in the root of a removable storage device (USB/CD drive).
In diesem Fall müsste aus der Datei "firmware-iwlwifi_20190114-2_all.deb" das Tar-Archiv "data.tar.xz" entpackt werden und der Inhalt von "./usr/lib/firmware/" in ein Verzeichnis "/firmware/" im Root-Verzeichnis des USB-Sticks (FAT32) kopiert werden. Jetzt sollte der Installer die Firmware finden.
Zweitens:
Es gibt Installationsimages, die bereits Firmware enthalten [2].

Gruss, habakug

[1] https://wiki.debian.org/Firmware#Firmwa ... stallation
[2] http://cdimage.debian.org/cdimage/unoff ... -firmware/
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13262
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von niemand » 28.09.2019 09:56:31

habakug hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.09.2019 09:52:52
es hätte auch gereicht dem Fragesteller zwei Möglichkeiten der Bereitstellung von unfreier Software (in diesem Fall Firmware) während der Installation aufzuzeigen
Hat es aber nicht. Es wurden in der ersten Antwort zwei, und im späteren Verlauf weitere Möglichkeiten aufgezeigt, die Problematik zu handhaben. Es hat sich jedoch gezeigt, dass der TE nur trollen wollte – es ihm also keineswegs darum ging, sein Debian installiert zu bekommen.
Zuletzt geändert von niemand am 28.09.2019 10:04:47, insgesamt 1-mal geändert.
non serviam.

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4192
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von habakug » 28.09.2019 10:04:43

Hallo,

der Fragesteller hat im Eingangsposting doch direkt gefragt:
ein bekannter hat mir freundlicherweise ein Objekt ->firmware-iwlwifi_20190114-1_all.deb<-- auf meinen USB-Stick geladen. Und Nun???
Leider wird er dann nur noch kritisiert, während niemand diese Frage beantwortet. Ich muss ehrlich sagen, dass mir der Stil Fragestellern vorzuschreiben, was und wie sie zu fragen haben persönlich nicht gefällt.

Gruss, habakug
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13262
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von niemand » 28.09.2019 10:07:48

Stimmt, jemand hätte die Suchmaschine für den TE bedienen, oder ihm die Kurzanleitung vorlesen können.
non serviam.

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4192
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von habakug » 28.09.2019 10:11:23

Hallo,

ich musste danach nicht suchen, da ich das Problem schon selber hatte (Tablet mit WLAN).
Wir müssen das aber jetzt nicht diskutieren.

Gruss, habakug
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13262
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von niemand » 28.09.2019 10:14:31

habakug hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.09.2019 10:11:23
Wir müssen das aber jetzt nicht diskutieren.
Im Grunde hast du Recht, aber … eine Anmerkung muss noch: ich kann in keinem Forum ’nen entsprechenden Thread von dir finden. Hast du am Ende doch selbst geschaut?
non serviam.

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4192
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von habakug » 28.09.2019 10:35:56

Hallo,
Hast du am Ende doch selbst geschaut?
Sicher. Ich habe auf öffentliche Quellen verlinkt und den Eintrag im Debian-Wiki herausgesucht, da ich nicht auf meine persönlichen Notizen verlinken wollte/konnte ;-)
Ist es denn wünschenswert hier nur "aus dem Kopf" zu posten? Ich hätte z.B. gewusst, dass es auf dem USB-Stick ein Verzeichnis "firmware" braucht.
Wie gesagt, ich möchte das nicht diskutieren.

Gruss, habakug
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Carrera32
Beiträge: 16
Registriert: 30.07.2019 14:44:54

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von Carrera32 » 30.09.2019 08:44:25

eine bitte
eine frage
offensichtlich ein selbstläufer. unglücklicherweise verselbständigt und weit von der eigentlichen frage entfernt
an die selbsternannten hüter der deutschen orthografie, DUDEN-höffers(Heinz Becker lässt grüssen) und germanistikstudenten im xxten semester
auch ich pflege meine vorurteile
zusammenhang zwischen rechtschreibung und qualität der antworten ???
ad 1: was ist denn ein troll in diesem kontext bitteschön. kenne ich nur aus isländischen erzählungen
ad 2. bitte eine korrektur meiner div. mails (mit anmerkungen und korrektur kennzeichen nach din 16511
ich bin gerne bereit zu lernnen und den exorbitant hohen standards zu entsprechen ( wenn es denn der Lösung dient)
die windows fraktion war da wesentlich hilfreicher und bei weitem nicht so elitär
AIO Bootextraktor installiert, meine DVDs und CDs auf dem server ( mein Server. amd64 2core, 4 GB RAM, 2,5 TB HDD, Linux 10.0.1 installiert) abgelgt und ich kann ohne beschränkung experimentieren

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13262
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von niemand » 30.09.2019 18:07:56

Deine Beiträge sind nunmal mühsam zu lesen. Ein Mindestmaß an Rechtschreibung und Grammatik wäre wünschenwert, wenngleich sich auch bei völlig kaputten Beiträgen oft noch jemand findet, der sinnvoll zu antworten versucht.
Carrera32 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
30.09.2019 08:44:25
ad 1: was ist denn ein troll in diesem kontext bitteschön. kenne ich nur aus isländischen erzählungen
https://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)
Carrera32 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
30.09.2019 08:44:25
ich bin gerne bereit zu lernnen und den exorbitant hohen standards zu entsprechen ( wenn es denn der Lösung dient)
die windows fraktion war da wesentlich hilfreicher und bei weitem nicht so elitär
Exorbitante Ansprüche stellt keiner, nur halt ich und manche der anderen Mitleser wünschen sich die Einhaltung eines Mindeststandards. Elitär ist hier auch nix, nur „jemand muss mir ’ne Copypasta geben!!k“ (sinngemäß aus viewtopic.php?p=1217987#p1217987) wird nicht gerne gesehen. Das allerdings auch in den meisten Windowsforen, die ich kenne (gut, sind nun nicht soo viele …) der Fall. Wenngleich Copy&Paste bei Windows eh nicht so toll funktioniert, da arbeitet man wohl noch mit Klickpfaden und so.
non serviam.

Carrera32
Beiträge: 16
Registriert: 30.07.2019 14:44:54

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von Carrera32 » 06.10.2019 09:05:18

thanks for nothing

peter1969
Beiträge: 535
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von peter1969 » 06.10.2019 09:28:36

Hallo Carrera32, bitte sein den Jungs nicht allzu böse. Normalerweise sind die die alle ganz nett und hilfsbereit. Die haben bestimmt nur deinen ersten post als Meckerei an Debian aufgefasst und übel genommen.

Hier findest Du die genaue Anleitung (in Englisch), wie das Laden der Firmware (von USB-Sticks) bei der Installation funktioniert:

https://d-i.debian.org/manual/en.i386/ch06s04.html

Wenn Du Dir die Installation leichter machen willst, nimmst Du einfach ein Installations-Medium, bei den die Firmwares schon mitkommen. Dieselben kann man hier runterladen:

http://cdimage.debian.org/cdimage/unoff ... -firmware/

Ich persönlich klemme das Notebook bei der Installation einfach per Kabel an den Router und installiere die Firmware ganz zum Schluss.

PS: Ich finde Dein Deutsch erstaunlich gut, wenn Du das erst als Erwachsener gelernt hast. Du scheinst beruflich eher akademisch unterwegs zu sein, oder?
Grüße, Peter
Debian 10 Buster (64 bit) mit Xfce auf HP 255 G7 (Ryzen 3 2200U mit Radeon Vega Grafik)

peter1969
Beiträge: 535
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: Debian 10.XX und iwlwifi-1000-X.ucode

Beitrag von peter1969 » 06.10.2019 10:05:28

habakug hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.09.2019 09:52:52
In diesem Fall müsste aus der Datei "firmware-iwlwifi_20190114-2_all.deb" das Tar-Archiv "data.tar.xz" entpackt werden und der Inhalt von "./usr/lib/firmware/" in ein Verzeichnis "/firmware/" im Root-Verzeichnis des USB-Sticks (FAT32) kopiert werden.
Hallo habakug, meiner bescheidenen Erfahrung nach braucht die Firmware nicht entpackt zu werden, sondern kann einfach als .deb-Datei wahlweise entweder ins Rootverzeichnis des USB-Sticks oder ich einen Ordner namens /firmware kopiert werden siehe auch:

https://d-i.debian.org/manual/en.i386/ch06s04.html

Zitat: "To prepare a USB stick (or other medium like a hard drive partition), the firmware files or packages must be placed in either the root directory or a directory named /firmware of the file system on the medium."
Grüße, Peter
Debian 10 Buster (64 bit) mit Xfce auf HP 255 G7 (Ryzen 3 2200U mit Radeon Vega Grafik)

Antworten