Voller Befehlssatz/Rechte wenn user als su unterwegs ist

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Ozelot
Beiträge: 1376
Registriert: 18.11.2007 09:52:58

Voller Befehlssatz/Rechte wenn user als su unterwegs ist

Beitrag von Ozelot » 03.10.2019 10:05:58

So, bin auch mal wieder da..

Ich habe mich kürzlich auch endlich nach Buster migriert, und da habe ich jetzt das Problem, daß mir als superuser gewordener User (mit su) ganz viele Befehle nicht mehr zur Verfügung stehen (fdisk, losetup, reboot, poweroff..). Wenn ich mich direkt als root einlogge, geht das alles freilich.

Frage: Wie/wo kann ich das alte Verhalten wieder einstellen, daß einem su der ganze Befehlssatz zur Verfügung steht. Oder wahlweise: Wie logge ich mich in einem Terminal-Emulator auf der GUI direkt als root ein? Momentan schaffe ich das nämlich leider nur auf den ttys.

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 7202
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Voller Befehlssatz/Rechte wenn user als su unterwegs ist

Beitrag von smutbert » 03.10.2019 10:08:05

Kurzfassung: Verwende eine dieser drei Optionen von su

Code: Alles auswählen

su -l
su -
su --login
damit PATH neu gesetzt wird.
Zuletzt geändert von smutbert am 03.10.2019 10:29:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 14114
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Voller Befehlssatz/Rechte wenn user als su unterwegs ist

Beitrag von niemand » 03.10.2019 10:10:49

Langfassung: steht in den drölfzig Threads, die es zu diesem „Problem“ schon gibt.
non serviam.

Ozelot
Beiträge: 1376
Registriert: 18.11.2007 09:52:58

Re: Voller Befehlssatz/Rechte wenn user als su unterwegs ist

Beitrag von Ozelot » 03.10.2019 12:08:07

war ich zu blöd zum Suchen, offensichtlich. Danke!

Benutzeravatar
linuxlooser
Beiträge: 76
Registriert: 27.12.2012 17:17:37
Wohnort: Karlsruhe

Re: Voller Befehlssatz/Rechte wenn user als su unterwegs ist

Beitrag von linuxlooser » 04.10.2019 20:06:58

danke - hat mir die selbe Frage erspart ...

Code: Alles auswählen

root@Rechnername:/# adduser benutzer2
bash: adduser: Kommando nicht gefunden.
mit

Code: Alles auswählen

su -l
geht's jetzt :)
Grüße
LL

Antworten