gelöst: Buster/10 auf HP255G7 black screen

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
peter1969
Beiträge: 535
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

gelöst: Buster/10 auf HP255G7 black screen

Beitrag von peter1969 » 05.10.2019 22:32:38

Hallo, ich hatte nach der Buster-Installation (auf Notebook mit Ryzen 3 2200U mit Radeon Vega Grafik) zunächst nur einen schwarzen Bildschirm mit einem blinkenden Cursor :facepalm: . Irgendwie hab ich dann geschafft, ein richtiges Terminal zu erhaschen, fragt mich nicht wie. Damit konnte ich das Paket firmware-amd-graphics installieren und dann ging die Grafik nach einem Neustart.
Frage: warum hat man nach der Installation nicht wenigstens so eine Notgrafik à la VGA oder Vesa? Oder gleich ein richtiges Terminal?
Zuletzt geändert von peter1969 am 16.10.2019 16:12:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Peter
Debian 10 Buster (64 bit) mit Xfce auf HP 255 G7 (Ryzen 3 2200U mit Radeon Vega Grafik)

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 3447
Registriert: 27.02.2007 19:49:44
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Buster/10 auf HP255G7 black screen

Beitrag von towo » 05.10.2019 22:41:49

Frage: warum hat man nach der Installation nicht wenigstens so eine Notgrafik à la VGA oder Vesa? Oder gleich ein richtiges Terminal?
Weil das Modul amdgpu auch ohne Firmware geladen wird, somit KMS aktiv ist und Vesa somit nicht mehr geladen werden kann.
Deshalb sollte man einfach gleich ein Firmware-Iso nehmen, da gibts das Problem gar nicht erst.

peter1969
Beiträge: 535
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: Buster/10 auf HP255G7 black screen

Beitrag von peter1969 » 05.10.2019 23:04:50

Das hab ich mir hinterher auch gesagt :wink:
Grüße, Peter
Debian 10 Buster (64 bit) mit Xfce auf HP 255 G7 (Ryzen 3 2200U mit Radeon Vega Grafik)

Antworten