[erledigt]Grafikkarte defekt?

Hast Du Probleme mit Hardware, die durch die anderen Foren nicht abgedeckt werden? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 1822
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von willy4711 » 11.08.2019 12:45:21

Annalena hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.08.2019 12:28:55
- Grafikkarte hatte ich schon erwähnt
Aber nie meine Frage beantwortet ob es nun die GeForce GTX 960 ist,
da es eine GeForce GLX 960 wohl nicht gibt.
Die GeForce GTX 960 braucht 120 Watt
der AMD X4 65 W

Dann sollten die 350 W reichen.
Zuletzt geändert von willy4711 am 11.08.2019 19:19:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 705
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von kalle123 » 11.08.2019 12:57:51

Seh gerade, willy4711 war schneller :D

Nur das Netzteil mit 350W erscheint mir etwas 'schlapp'!

Die Bereitschaft, hier 'Traffic' zu erzeugen scheint hoch, nur beim Liefern von Fakten sieht es da nicht ganz so dolle aus .....

Noch ne Bemerkung. Wenn so ein Rechner auseinander genommen wird. Die einzelnen Komponenten können sehr empfindlich auf Elektrostatik reagieren!

Nix für ungut - KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, Nvidia GEFORCE GT1030
16GB DDR4-2666, DEBIAN-Buster Xfce

Annalena
Beiträge: 161
Registriert: 13.03.2019 14:49:47

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von Annalena » 11.08.2019 13:17:15

Nur das Netzteil mit 350W erscheint mir etwas 'schlapp'!
Hat doch aber bisher gereicht und warum soll es von heute auf morgen nicht mehr reichen.

MSfree
Beiträge: 4511
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von MSfree » 11.08.2019 13:47:47

Annalena hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.08.2019 13:17:15
Nur das Netzteil mit 350W erscheint mir etwas 'schlapp'!
Hat doch aber bisher gereicht und warum soll es von heute auf morgen nicht mehr reichen.
Mit 350W kommt man sehr, sehr weit. Aber natürlich kann ein Netzteil von heute auf morgen kaputt gehen. Da sind dicke Kondensatoren drin, die keine unbegrenzte Haltbarkeit haben, das ist aber von der maximalen Ausgangsleistung des Netzteils unabhängig. Auch ein 1100W Netzteil kann von heute auf morgen kaputt gehen. Vor allem gilt hier nicht das Motto "viel hilt viel". Ein chronisch unterfordertes Netzteil ist keine Garantie für lange Lebenserwartung, dafür aber für eine erhöhte Stromrechnung.

Und wenn man Komponenten im Rechner hat, die theoretisch unter maximaler Auslastung 200W aus dem Netzteil ziehen, was bei deiner CPU und GraKa der Fall ist, dann reicht ein 350W Netzteil mehr als aus. Es ist schließlich fast zweifach überdimensioniert. Wer hier von zu schlapp redet, hat echt keine Ahnung.

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 705
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von kalle123 » 11.08.2019 13:57:31

Annalena hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.08.2019 13:17:15
Nur das Netzteil mit 350W erscheint mir etwas 'schlapp'!
Hat doch aber bisher gereicht und warum soll es von heute auf morgen nicht mehr reichen.
Den Spruch hab ich schon sehr oft gehört. Aber vielleicht hab ich auch keine Ahnung :mrgreen:

Bei der Graka und falls die CPU Angabe so stimmt, dazu 3 Platten und 4 RAM Riegel, dann die Lüfter (wie viele ?) und ev. USB Komponenten, da bin ich schnell bei ~300 W. Und da ist die Marge zu 350 W nicht allzu groß.

Dann noch zu so einer Angabe hier
- 2x 8 GB Ram von Kinston
- 2x 8 GB Ram Ballistix Sport
Wenn man nicht in der Lage ist, hier die technischen Daten solcher Komponenten, aus welchen Gründen auch immer , wieder zu geben. Dann reicht auch ein einfaches Foto, macht heutzutage jedes Smartphone, und die, die sich damit auskennen, wissen, was da vorhanden ist.

Z.B. so -> gallery/image/2232

Geht ganz einfach hier im Forum :D

Gruß KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, Nvidia GEFORCE GT1030
16GB DDR4-2666, DEBIAN-Buster Xfce

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 705
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von kalle123 » 11.08.2019 14:00:58

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.08.2019 13:47:47
Wer hier von zu schlapp redet, hat echt keine Ahnung.
Danke für die 'Blumen' ...

cu KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, Nvidia GEFORCE GT1030
16GB DDR4-2666, DEBIAN-Buster Xfce

guennid
Beiträge: 12876
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von guennid » 11.08.2019 14:07:36

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass hier mitunter mehr verunsichert als geholfen wird.

Grüße, Günther

Annalena
Beiträge: 161
Registriert: 13.03.2019 14:49:47

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von Annalena » 11.08.2019 14:12:28

Ich wechsel erst mal das Mabo und dann sehen wir weiter.

LG. Anna

am2
Beiträge: 170
Registriert: 20.08.2016 21:56:44

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von am2 » 11.08.2019 14:28:05

guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.08.2019 14:07:36
Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass hier mitunter mehr verunsichert als geholfen wird.

Grüße, Günther
Schau dich mal in Foren für Haushaltsgeräte um. Waschmaschine, Spülmaschine usw.

guennid
Beiträge: 12876
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von guennid » 11.08.2019 14:35:58

Schau dich mal in Foren für Haushaltsgeräte um. Waschmaschine, Spülmaschine usw.
Warum sollte ich das tun, wenn ich's hier schon für unangebracht halte? :wink: Was hier geäußert wird interessiert mich.

Der Vorschlag erinnert mich in seiner Konsequenz an so'ne Kindergartenszene. Die Mutter weist ihren missratenen Sohn darauf hin, dass er seinen Spielkameraden nicht schlagen soll, woraufhin der Sohn sich „rechtfertigt“: „Der hat aber angefangen!“ :wink:


Grüße, Günther

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 705
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von kalle123 » 12.08.2019 12:24:26

Ist ja momentan sehr ruhig hier :?

Aber eines interessiert mich nun doch ...
willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.08.2019 12:45:21
... der AMD X4 65 W
... wo kommt der Wert (65W) her?

Es soll sich doch um einen AM3 Prozessor handeln. Genannt wurde AMD X4. Und da gibt es ne ganze Masse von.

Aber du weißt da sicher mehr als ich.

cu KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, Nvidia GEFORCE GT1030
16GB DDR4-2666, DEBIAN-Buster Xfce

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 1822
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von willy4711 » 12.08.2019 14:53:45

kalle123 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.08.2019 12:24:26
Aber eines interessiert mich nun doch ...

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.08.2019 12:45:21
... der AMD X4 65 W
... wo kommt der Wert (65W) her?
Es soll sich doch um einen AM3 Prozessor handeln. Genannt wurde AMD X4. Und da gibt es ne ganze Masse von.
Autsch --- so genau hatte ich da nicht hingesehen.

Bei Geizhals finde ich - nach genauem Hinsehen - für den Athlon X4 nur die Sockel AM4 und FM2+.

Wenn sie uns das Board richtig angegeben hat, wird es wohl ein anderer Prozessor sein.
Aber da ja im Moment eh nichts zu ändern ist, warten wir mal ab.

Aber danke der Berichtigung. :THX:

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 705
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von kalle123 » 12.08.2019 16:11:11

Weißt du, ich hab zwar keine Ahnung :D , aber wenn ich mit der Info AMD X4 und AM3 Sockel mal kurz suche, finden sich z.B. hier

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der ... rozessoren

Werte von 45 ... 140W.

Und nehmen wir mal den 'worst case' an, dazu 4 x RAM + 3 X SATA und noch ein Paar Lüfter und 'games'.

Aber ich persönlich nehme dieses 'Zahlenjonglieren' auch nicht sooo ganz ernst. Eigentlich nur, um mal so einen Eindruck zu haben, wenn ich um- oder neubaue. Wenn ich wissen will, was dann wirklich anliegt, nehm ich so etwas hier ...

2234

Und nicht nur für Rechner. Damit hab ich schon einige 'Übeltäter' hier im Haus gefunden. :wink:

Gruß KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, Nvidia GEFORCE GT1030
16GB DDR4-2666, DEBIAN-Buster Xfce

Annalena
Beiträge: 161
Registriert: 13.03.2019 14:49:47

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von Annalena » 14.08.2019 18:08:27

So, ich habe das Mabo gewechselt aber USB 2.0 funktioniert nicht. Sonst ist alles okay und läuft. :THX:

guennid
Beiträge: 12876
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: [erledigt]Grafikkarte defekt?

Beitrag von guennid » 14.08.2019 18:37:58

Neuer Thread, Annalena. Was heißt
USB 2.0 funktioniert nicht
System-Meldungen?

Du hast kein neues MaBo, sondern - wenn schon diese Insider-Krüppel, dann bitte MoBo. Spricht sich zwar masserbordaus, wird aber motherboard geschrieben. Es geht auch auf Latein-Deutsch: Hauptplatine. :mrgreen:

Grüße, Günther

Antworten