[gelöst] Wacom-Tablett, GIMP: „Gerät nicht verfügbar: Keine Berechtigung“

Hast Du Probleme mit Hardware, die durch die anderen Foren nicht abgedeckt werden? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Lunix
Beiträge: 34
Registriert: 25.10.2014 10:58:27

[gelöst] Wacom-Tablett, GIMP: „Gerät nicht verfügbar: Keine Berechtigung“

Beitrag von Lunix » 16.02.2021 17:55:53

Hallo Leute!

Ich habe hier ein Wacom One 13 Stift Display und möchte es mit GIMP 2.10.8 unter Debian 10 (buster) nutzen.

Im Großen und Ganzen funktioniert es auch. Allerdings möchte ich mit unterschiedlichem Druck auch unterschiedliche Druckstärken erreichen, und das funktioniert nicht.

Der Rest dieses Beitrags beschreibt, was ich gemacht bzw. eingestellt habe:

Als Erstes hat mich stutzig gemacht, dass in Gnome in Einstellungen – Geräte zwar „Wacom-Tabletts“ auftaucht, da aber unter Stylus „Kein Stylus gefunden. Bitte bewegen Sie Ihren Stylus in den Nähe des Tabletts, um ihn einzustellen“ steht. Unter „Grafiktablett“ steht: „Kein Tablett erkannt. Bitte schließen Sie Ihr Wacom-Tablett an oder schalten Sie es ein“.

De facto werden Tablett und Stift erkannt, und unter „Testen Sie Ihre Einstellungen“ kann man zeichnen und mit unterschiedlichem Druck unterschiedliche Strichstärken zeichnen. Es ist egal, ob ich die Sitzung mit Xorg, System X11 Default oder GNOME (also mit Wayland) starte.

In GIMP wähle ich nun das Malwerkzeug „Stift“ aus und zeichne. (Ich bin GIMP-Anfänger). Unterschiedliche Drücke haben keinen Effekt.

Unter Bearbeiten – Eingabegeräte wähle ich nun den xwayland-stylus:15 aus und setze den Modus auf „Bildschirm“. Unter „Achsen“ gibt es „Druck 3“, und daneben erscheint eine Pressure-Kurve. Diese Einstellungen speichere ich.

Es gibt auch ein ausgegrautes Gerät „Wacom one Pen Display 13 Pen Stylus“, für das ich aber auch den Modus zwischen „Deaktiviert“, „Bildschirm“ und „Fenster“ auswählen kann.

Bei den Werkzeugen sind im Reiter „Gerätestatus“ nun „Core Pointer“ und „xwayland-stylus:15“ sichtbar.
Im Reiter „Stift“ ist der Druck unveränderlich auf 50 eingestellt.

Unter Bearbeiten – Einstellungen – Eingabesteuerung gibt es eine verfügbare Steuerung „Linux-Eingabe“, die ich zu den aktiven Steuerungen verschoben habe. Ein Doppelklick auf diese Steuerung führt zum Fenster „Eingabesteuerung einstellen“, in der ich unter „Allgemein“ den Eintrag „Ereignisse dieser Steuerung mitschreiben“ ankreuze.
Unter „Linux-Eingabe“ steht: „Gerät nicht verfügbar: Keine Berechtigung“. (Das ist der Grund, weshalb ich hier unter "andere Hardwareprobleme" schreibe. Wenn mein Problem woanders besser aufgehoben ist, sagt es mir bitte.)
Was bedeutet das?
Wie kann ich hier etwas ändern?
(In der Steuerung „Main Keyboard“ ist der Status „Bereit“.)
Unter „Ereignis“ und unter „Aktionen“ steht nichts.
Muss hier etwas eingetragen werden?
Wenn ja, was? Und wie kann ich es eintragen?

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Kann mir jemand Nachhilfe geben?
Zuletzt geändert von Lunix am 17.02.2021 22:05:50, insgesamt 1-mal geändert.

schwedenmann
Beiträge: 4884
Registriert: 30.12.2004 15:31:07
Wohnort: Wegberg

Re: Wacom-Tablett, GIMP: „Gerät nicht verfügbar: Keine Berechtigung“

Beitrag von schwedenmann » 17.02.2021 00:11:14

Hallo
Im Großen und Ganzen funktioniert es auch. Allerdings möchte ich mit unterschiedlichem Druck auch unterschiedliche Druckstärken erreichen, und das funktioniert nicht.
Unter Linux kannst die viele der Funktionen die man unter win eben problemlos bekommt,nicht nutzen. Ist ein Treiber Problem,da machst du nix dran.


mfg
schwedenmann

eggy
Beiträge: 2572
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: Wacom-Tablett, GIMP: „Gerät nicht verfügbar: Keine Berechtigung“

Beitrag von eggy » 17.02.2021 01:45:53

@schwedenmann: was meist Du damit? Drucksensitives Zeichnen mit nem Wacom in Gimp auf sid geht hier jedenfalls gut, unterschiedlicher Hardware, sind jedoch keine One.

@Lunix: was sagt denn "xsetwacom --list devices" ?
Möglich, dass drucksentiv auf nem One 13 noch nicht geht, https://community.mypaint.org/t/wacom-o ... paint/2059
https://github.com/linuxwacom/input-wac ... Device-IDs
Falls es an "zu neu" liegt, könnte es sein, dass Du mit der nächsten Debianversion bessere Karten hast.

schwedenmann
Beiträge: 4884
Registriert: 30.12.2004 15:31:07
Wohnort: Wegberg

Re: Wacom-Tablett, GIMP: „Gerät nicht verfügbar: Keine Berechtigung“

Beitrag von schwedenmann » 17.02.2021 09:32:00

Hallo


@eggy
@schwedenmann: was meist Du damit? Drucksensitives Zeichnen mit nem Wacom in Gimp auf sid geht hier jedenfalls gut, unterschiedlicher Hardware, sind jedoch keine One.

Ich meinte damit eigentlich nur,das die Wacom-Tablets unter Linux nur etwa 80- max.90% der Funktionen (Stifte,Tastenkombinationen) des entsprechenden Wintreibers erreichen. Unter hast du alles im handbucgh beschriebenen Funktionen zur hand unter Linux eben nicht.

mfg
schwedenmann

P.S. Fürs Zeichenn,Malen unter Linux würde ich nicht gimp verwenden,sondern Krita bzw. Mypaint, ich weiß nicht welches, aber das "bessere" Programm der beiden,zum Malen, hat ein eigenes Vektorgrafikformat,für das es auch ein gimp-plugin gibt.
Zuletzt geändert von schwedenmann am 19.02.2021 00:10:33, insgesamt 1-mal geändert.

Lunix
Beiträge: 34
Registriert: 25.10.2014 10:58:27

Re: Wacom-Tablett, GIMP: „Gerät nicht verfügbar: Keine Berechtigung“

Beitrag von Lunix » 17.02.2021 22:04:06

Krita ist die Lösung - herzlichen Dank!!
Vielleicht funktioniert später auch mal Debian mit GIMP.
Aber weil mein Problem gelöst ist, setze ich den Beitrag auf "gelöst".

xsetwacom --list devices sagt unter Wayland nichts, und unter Xorg sagt es:
Wacom One Pen Display 13 Pen stylus id: 17 type: STYLUS
Wacom One Pen Display 13 Pen eraser id: 19 type: ERASER

Noch einmal vielen Dank für die Tipps!

leolein
Beiträge: 65
Registriert: 03.06.2009 23:15:08
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Wacom-Tablett, GIMP: „Gerät nicht verfügbar: Keine Berechtigung“

Beitrag von leolein » 18.02.2021 20:28:12

Freut mich, dass Deine Frage beantwortet wurde und Krita Dein Problem löst.
Lunix hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.02.2021 22:04:06
[...]
Vielleicht funktioniert später auch mal Debian mit GIMP.
[...]
Mich irritiert dieser Satz weil ich das nicht verstehe. Verrätst Du was du damit meinst?

Lunix
Beiträge: 34
Registriert: 25.10.2014 10:58:27

Re: [gelöst] Wacom-Tablett, GIMP: „Gerät nicht verfügbar: Keine Berechtigung“

Beitrag von Lunix » 27.02.2021 20:42:22

Aber gerne:
Vielleicht funktioniert das, was jetzt mit Debian 10 und Krita funktioniert (Krita reagiert auf unterschiedliche Druckstufen auf dem Wacom-Tablett), später mal mit Debian 11 und GIMP. Bisher habe ich GIMP unter Debian 10 nicht überreden können, auf unterschiedliche Druckstufen zu reagieren. So lange nehme ich halt Krita und nicht GIMP.

Antworten