Nokia 6230i - per Bluetooth - TELEFON-NUMMERN auf PC sichern

Hast Du Probleme mit Hardware, die durch die anderen Foren nicht abgedeckt werden? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
Wieselflink
Beiträge: 117
Registriert: 28.12.2003 12:59:43

Nokia 6230i - per Bluetooth - TELEFON-NUMMERN auf PC sichern

Beitrag von Wieselflink » 19.10.2010 11:14:00

Saludos,

hab mich eingelesen und durchgearbeitet, nach dieser Anleitung ( danke an den Autor :!: ) :

http://www.pro-linux.de/artikel/2/544/3 ... linux.html

$ hcitool scan
Scanning. ...
00:14:A7:70:DF:5D
OK :!:

# l2ping 00:14:A7:70:DF:5D
Ping 00:14:A7:70:DF:5D from 00:1B:DC:00:0D:9B ( data size 44 ) ...
0 bytes from 00:14:A7:70:DF:5D id 0 time 16.87ms
0 bytes from 00:14:A7:70:DF:5D id 1 time 28.70ms
OK :!:

$ sdptool browse
Inquiring ...
Browsing 00:14:A7:70:DF:5D ...
Service Name: Dial-up networking
Service RecHandle: 0x10000
Service Class ID List:
"Dialup Networking" (0x1103)
"Generic Networking" (0x1201)
Protocol Descriptor List:
"L2CAP" (0x0100)
"RFCOMM" (0x0003)
Channel: 1
. . . . . . . .
OK :!:

und leider nur bis bis zu diesen Schritten ERFOLG gehabt, denn als es an den ersten CONNECT via " rfcomm " ging, kam das :

$ rfcomm connect rfcomm 00:14:A7:70:DF:5D 1

Nun bekomme ich auf meinem NOKIA immer diese Meldung angezeigt :

Verbinden ? Mit debian-0 :?:

WENN ich JA drücke, anstatt " abweisen " dann kommt eine PASSWORT Abfrage - und leider egal was ich da auch eingebe, es erfolgt immer nur die Meldung in meinem NOKIA :

Kopplung fehlgeschlagen :cry:

Icke will meine Telefon-Nummern aus dem Urlaub ( Romania ma bucur ) sichern :!:
Die Bilders und Filmchen die hab ich schon alle via USB-Kabel und Mass-Storage erfolgreich gesichert, nur auf diesem Wege komm ich eben NICHT an die Telefon-Nummern und weitere Einträge wie Adresse, Notiz / wann hab ich diese Lady, oder jene Frau, wo im Urlaub getroffen, etc. heran :oops:

Hat jemand von euch schon mehrt Erfolg gehabt und vielleicht nen TIP ?

Multumesc :hail: & la revedere

Benutzeravatar
Teddybear
Moderator
Beiträge: 3074
Registriert: 07.05.2005 13:52:55
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Altomünster
Kontaktdaten:

Re: Nokia 6230i - per Bluetooth - TELEFON-NUMMERN auf PC sic

Beitrag von Teddybear » 19.10.2010 11:25:21

Mhhh....
Versuchs doch mal mit Debiangammu
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!
Oscar Wilde

Mod-Voice / My Voice

Benutzeravatar
mindX
Beiträge: 1520
Registriert: 27.03.2009 19:17:28
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Nokia 6230i - per Bluetooth - TELEFON-NUMMERN auf PC sic

Beitrag von mindX » 19.10.2010 11:52:04

Hier klappts ohne manuelle Eingriffe mit dem 6230 (ohne i) sogar direkt mit Debianwammu. (Lenny und Squeeze)
Das Standardpasswort für die Kopplung ist normalerweise 1234 (oder 12345 ?)

Benutzeravatar
Wieselflink
Beiträge: 117
Registriert: 28.12.2003 12:59:43

Re: Nokia 6230i - per Bluetooth - TELEFON-NUMMERN auf PC sic

Beitrag von Wieselflink » 20.10.2010 13:49:26

Hallo und erst mal vielen Dank für die beiden Hinweise !

Als Freund der Konsole und Shell hab ich natürlich mit gammu angefangen :)

Also hab icke " gammu " installiert und erhalte nachdem ich erst mal auf der Kommandezeile das Programm " gammu-config " ausgeführt habe, NICHTS daran verändert habe, folgende Meldung

$ gammu getdisplaystatus
Error opening device, it doesn´t exist

In dem config-file steht als " port " folgendes :port = /dev/mobile
Wenn ich nun ein simples :
$ ls -l /dev/m
versuche und tab drücke, wg. Vervollständigung,dann geht aber nischt, da es offensichtlich KEIN Device mit dem Namen /dev/mobile gibt !

Ääääähhh, was ist bei euch DA als Device eingetragen ?
Oder anders gefragt, WIE kann ich dahinterkommen, WAS ich da bei mir eintragen muß ?
Denn wenn ich das /m hinter -> $ ls -l /dev weglasse, erhalte ich die schöne Antwort :
Display all 172 possibilies ? ( y or n )

Jetzt frag icke mich nur noch welches der 172 ist denn nun das richtige :roll:
Alle 172 durchprobieren, oder erst mal ein Kaffee und ein Zigarillo & wenig drüber nachdenken & abschalten, wg. auf andere Gedanken kommen

Danke derweil

Und ich LERNE gerne dazu, sauge alles auf wie ein trockener Schwamm :wink:

Benutzeravatar
mindX
Beiträge: 1520
Registriert: 27.03.2009 19:17:28
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Nokia 6230i - per Bluetooth - TELEFON-NUMMERN auf PC sic

Beitrag von mindX » 20.10.2010 14:16:06

Auszug aus meiner ~/.gammurc

Code: Alles auswählen

[gammu]
port=00:E0:03:3E:D1:AA
connection=bluephonet
name=Nokia 6230
model=
Port ist die Adresse, die man per hcitool -scan (oder so ähnlich :wink: ) bekommt.

Benutzeravatar
Wieselflink
Beiträge: 117
Registriert: 28.12.2003 12:59:43

Re: Nokia 6230i - per Bluetooth - TELEFON-NUMMERN auf PC sic

Beitrag von Wieselflink » 20.10.2010 14:24:20

Hallo nochmals, Nachtrag meinerseits :

also gemäß dieser Seite :

http://de.wammu.eu/phones/nokia/238/

hab ich die MAC-Adresse eingetragen - und siehe da ich bekomme die GLEICHE Meldung wie schon mal gesehen :

Verbinden ? Mit debian-0

Kommt mir irgendwie bekannt vor :oops:

Und natürlich EGAL, welche 4 oder auch fünfstellige Zahlenkombination ( 1234 - 12345 - 0000 und meine PIn hab ich auch schon probiert ) ich da dann auch eingebe, ich erhalte dann wider die bereits bekannte Meldung :

Kopplung fehlgeschlagen :!:

Es ist ja fast schon zum :cry:

Also DATT ist der Stand der Dinge :roll:

Benutzeravatar
mindX
Beiträge: 1520
Registriert: 27.03.2009 19:17:28
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Nokia 6230i - per Bluetooth - TELEFON-NUMMERN auf PC sic

Beitrag von mindX » 20.10.2010 14:41:46

Sind dein PC und das Handy überhaupt gepairt? Kennen die sich schon per Bluetooth? Koppeln |= Pairing.
Also erstmal pairen, dann koppeln, dann Daten tauschen.

Hier gehts los: http://wiki.ubuntuusers.de/Bluetooth/Einrichtung
Weiter dann hier: http://wiki.ubuntuusers.de/Gammu

Benutzeravatar
Wieselflink
Beiträge: 117
Registriert: 28.12.2003 12:59:43

Re: Nokia 6230i - per Bluetooth - TELEFON-NUMMERN auf PC sic

Beitrag von Wieselflink » 22.10.2010 10:40:48

Hallo und guten Morgen,

also erst mal wieder vielen DANK für die Tipps, aber die Lösung hab ich dort leider auch nicht gefunden.
Ich hab dann noch zusätzlich die " bluez-tools " installliert, somit hab ich jetzt auch die in dem Artikel genannten Dateien auf dem Rechner und die entsprechenden Ergänzungen bzw. Eintragungen vorgenommen.

Nur leider ist das noch nicht die Lösung meines Problems

Jetzt bin ich mittlerweile auf die Idee gekommen, daß ich mir denke, lad dir mal die aktuelle Debian LIVE-Version runter, brenn sie auf ne CD, starte den Rechner von der LIVE-CD und wenn nicht alle Tools bereit in der LIVE-Version enthalten sind, dann versuche diese im LIVE-Modus zu installieren um dann zu sehen, WAS Sache ist. . . . .
Wäre das ein praktikabler Weg um ein wenig weiter zu kommne ?

Nur so am Rande, als Root ausgeführt :

# hcitool --all
hci0: Type: BR/EDR Bus: USB
BD Address: 00:15:83:2E:C3:34 ACL MTU: 310:10 SCO MTU: 64:8
UP RUNNING PSCAN
RX bytes:7308 acl:63 sco:0 events:131 errors:0
TX bytes:2612 acl:46 sco:0 commands:54 errors:0
Features: 0xff 0xff 0x8f 0xfe 0x9b 0xff 0x59 0x83
Packet type: DM1 DM3 DM5 DH1 DH3 DH5 HV1 HV2 HV3
Link policy:
Link mode: SLAVE
Name: 'BlueZ'
Class: 0x4a0104
Service Classes: Networking, Capturing, Telephony
Device Class: Computer, Desktop workstation
HCI Version: 2.1 (0x4) Revision: 0x12e7
LMP Version: 2.1 (0x4) Subversion: 0x12e7
Manufacturer: Cambridge Silicon Radio (10)

Und die Idee mit " wammu " scheitert leider daran, daß wammu auch zwar zum NOKIA funkt und ich dort WIEDER die Passwort-Abfrage erhalte und schön brav - 1234 - eingetöckelt, dann die Verbindung ABGELEHNT wird :oops: Dann geht ein POP-up auf und ich natürlich sofort die Informationen gespeichert, siehe dieses Listing, sorry wenns etwas lang ist

--------------- System information ----------------
Platform linux2
Python 2.6.6
wxPython 2.8.10.1
Wammu 0.33
python-gammu 1.28.0
Gammu 1.28.0
Bluetooth None
locales de_DE (UTF8)
connection bluephonet
device 00:14:A7:70:DF:5D
model 6230i
Fri 2010/10/22 10:32:52: [Gammu - 1.28.0 built 23:32:55 Jul 12 2010 using GCC 4.4]
Fri 2010/10/22 10:32:52: [Connection - "bluephonet"]
Fri 2010/10/22 10:32:52: [Connection index - 0]
Fri 2010/10/22 10:32:52: [Model type - "6230i"]
Fri 2010/10/22 10:32:52: [Device - "00:14:A7:70:DF:5D"]
Fri 2010/10/22 10:32:52: [Runing on - Linux, kernel 2.6.32-5-686 (#1 SMP Thu Oct 14 17:15:16 UTC 2010)]
Fri 2010/10/22 10:32:52: [Module - "1100|1100a|1100b|1112|1200|1209|1600|1650|1680|2600|2610|2630|2650|2660|2680|2760|3100|3100b|3105|3108|3109c|3200|3200a|3205|3220|3300|3510|3510i|3530|3589i|3590|3595|5000|5100|5140|5140i|5200|5220|5300|5310|6020|6020b|6021|6030|6060|6070|6085|6086|6100|6101|6103|6111|6125|6131|6151|6170|6200|6220|6220c|6230|6230i|6233|6234|6270|6275i|6280|6300|6303c|6310|6310i|6340i|6385|6500c|6500s|6510|6600|6610|6610i|6800|6810|6820|6822|7200|7210|7210s|7250|7250i|7260|7270|7360|7370|7500|7600|7900|8310|8390|8800|8910|8910i"]
Fri 2010/10/22 10:32:52: Looking for suitable channel for PHONET
Fri 2010/10/22 10:32:52: Device 00:14:A7:70:DF:5D ("Nuevo")
Fri 2010/10/22 10:32:59: Channel 1 - "Dial-up networking" (score=0)
Fri 2010/10/22 10:32:59: Channel 15 - "Nokia PC Suite" (score=1)
Fri 2010/10/22 10:32:59: Channel 3 - "COM 1" (score=0)
Fri 2010/10/22 10:32:59: Channel 13 - "Voice Gateway" (score=0)
Fri 2010/10/22 10:32:59: Channel 12 - "Audio Gateway" (score=0)
Fri 2010/10/22 10:32:59: Channel 14
Fri 2010/10/22 10:32:59: Channel 4 - "SIM ACCESS" (score=0)
Fri 2010/10/22 10:32:59: Channel 9 - "OBEX Object Push" (score=0)
Fri 2010/10/22 10:32:59: Channel 10 - "OBEX File Transfer" (score=0)
Fri 2010/10/22 10:32:59: Channel 7 - "Nokia SyncML Server" (score=0)
Fri 2010/10/22 10:32:59: Channel 11 - "SyncML Client" (score=0)
Fri 2010/10/22 10:32:59: Connecting to RF channel 15
Fri 2010/10/22 10:33:07: Can't connect (111, Verbindungsaufbau abgelehnt)
Fri 2010/10/22 10:33:07: Init:GSM_OpenConnection failed with error DEVICEOPENERROR[2]: Error opening device. Unknown, busy or no permissions.
Fri 2010/10/22 10:33:07: Entering GSM_SetIncomingSMS
Fri 2010/10/22 10:33:07: Entering GSM_SetIncomingCall
Fri 2010/10/22 10:33:07: Entering GSM_SetIncomingCB
Fri 2010/10/22 10:33:07: Entering GSM_SetIncomingUSSD

Icke steh wohl ziemlich im WALDE . . . . . :?

Benutzeravatar
Wieselflink
Beiträge: 117
Registriert: 28.12.2003 12:59:43

Re: Nokia 6230i - per Bluetooth - TELEFON-NUMMERN auf PC sic

Beitrag von Wieselflink » 23.10.2010 14:31:11

Und weiter geht´s in der never ( ? ) ending story :

Hab noch ne bootfähige Ubuntu-CD 9.04 gefunden und einfach mal reingeschmissen. . . . . .

Und siehe da rechts oben ist ein kleines Bluetooth-Icon, fröhlich drauf geklickt und ne Box bekommen wo MANN/FRAU dieverse Eintragungen machen kann, u. a. das berühmt berüchtigte Passwort. Ich also den Wert - 1234 - ausgewählt und

M A N N gleubt es ja kaum, das Pairing funktioniert plötzlich, ich erhalte die Meldung dass es gefunzt hat ! ! :hail:

Also ALLES identisch, der Rechner, der Blauzahn-Dongle, das Natel/GSM-Mobil-Telefon :lol:

Aber wie kann icke nun meine Einträge sichern, denn Standardmässig is nix dabei, ich hab jedenfalls nix gefunden und die Funktion UPDATE, teilt mir dann mit dass es die Version 10.10 gäbe . . . . . .runterladen is nich, weil
a) nicht genug Platz im RAM :!:
b) nach dem fälligen Reboot ja nix mehr da ist von dem Update :P

Sodele, jetzetle weiß ich wenigstens, daß es an der Art & Wiese liegt wie die Debianer die Distri zusammengebaut haben und NICHT an mir, oder ?

Aber ich werd doch deswegen nicht nach Afrika übersiedeln :roll:
Vielleicht liest ja einer der sogenannten Maintainer hier mit, oder jemand von euch kann mir den MANN, die FRAU nenen, die Debian-seitig diese vermaledeite Problem lösen kann, denn programmieren kann icke NICHT, aber als TESTER stelle icke mir GERNE zur Verfügung :THX:

Reginaldo

Benutzeravatar
Wieselflink
Beiträge: 117
Registriert: 28.12.2003 12:59:43

Re: Nokia 6230i - per Bluetooth - TELEFON-NUMMERN auf PC sic

Beitrag von Wieselflink » 25.10.2010 12:46:49

Hallo und guten Morgen :-)

an diese Schreiber : Teddybear, mindX - mal folgende Frage :
Mit WELCHER Distribution und Version hat es bei euch so einfach geklappt :?:

Dann, eher Ubuntu spezifisch folgende Fragen :
1) Was GENAU alles steckt hinter dem Bluetooth Icon in der rechten oberen Ecke ?
2) Das Fenster gibt doch die von mir eingebenen Information an irgendwen weiter !
3) WO in welcher Datei, Script, etc. werden diese Informationen zwischen(?) gespeichert ?
4) Wie komme ich hinter den zeitlichen Ablauf ? Also ala :
a) Anklicken des Blueetooth Icon - ruft Programm / Script - aaaaa - auf .
b) nach EIngabe meiner Daten werden diese Daten in Datei - bbbbb - gespeichert.
c) Zusätzlich wird noch Programm / Script - cccc - aufgerufen.
d) Das erfolgreiche eigentliche Pairing läuft über Programm / Script - dddd - .
e) Und so weiter und so fort. . . . .
5) WIE bekomme ich - top - dazu mir nur das gerade aufgerufene, angeklickte anzuzeigen und den REST auszublenden, denn mein Screen ist nicht HOCH genug um mir ALLES anzuzeigen :cry:
Und ich seh leider nur für den Bruchteil einer Sekunde bei - top - was da gerade aufgerufen worden ist, danach verschwindet es, wahrscheinlich unter meinen Bildschirm-Rand und ist NICHT mehr zu sehen

Derweil werd ich mal nach ner alten Pladde Ausschau halten und diese nicht mehr gerade taufrsiche Version 9.04 installieren :THX:

Reginaldo

Benutzeravatar
mindX
Beiträge: 1520
Registriert: 27.03.2009 19:17:28
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Nokia 6230i - per Bluetooth - TELEFON-NUMMERN auf PC sic

Beitrag von mindX » 25.10.2010 14:28:01

Debian Lenny und Debian Squeeze, jeweils Gnome-Desktop :)
Was das Bluetooth-Icon alle so treibt, weiss ich nicht. Ich weiss nur, dass es hier funktioniert, sofern der ganze Bluetoothkram installiert ist (gnome-bluetooth, bluez, bluez-pin, obex usw.)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste