Bluetooth mit Konsole

Hast Du Probleme mit Hardware, die durch die anderen Foren nicht abgedeckt werden? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
mitscherdinger
Beiträge: 135
Registriert: 08.02.2006 00:57:42

Re: Bluetooth mit Konsole

Beitrag von mitscherdinger » 05.04.2015 14:13:55

Die Anleitung ist zwischenzeitlich veraltet, da in Debian Jessie inzwischen bluez 5 werkelt.
bluez 5 hat alle möglichen Bluetooth-Kommendozeilentools durch bluetoothctl ersetzt. Wer jetzt denkt: "Oh, Mann - schon wieder alles über den Haufen geschmissen!" hat zwar recht, allerdings ist die Usability für ein Kommandozeilentool herausragend!

Bei meiner Tastatur gab's aber beim erneuten Pairing dennoch Probleme. Sie wollte einfach nicht dauerhaft im System bleiben. Die Lösung war, einen Agenten zu starten. Seitdem funktioniert die Tastatur wieder tadellos.

Grüße!
Mitsch

Benutzeravatar
Bert
Beiträge: 3749
Registriert: 16.07.2002 14:06:52
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth mit Konsole

Beitrag von Bert » 09.12.2016 09:11:37

Hallo,

der Thread ist zwar schon etwas älter, aber Jessie ist ja noch aktuell. Ich habe aktuell das gleiche Problem: Ich kann mein BT Keyboard manuell (entweder per command line, oder per KDE Applet) verbinden und alle funktioniert.
Allerdingsfindet kein automatischer re-connect statt (weder beim System start, noch nach einer idle time)

Wie genau hast Du das hinbekommen?
Programmer: A biological machine designed to convert caffeine into code.
xmpp:bert@debianforum.de

MSfree
Beiträge: 2313
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Bluetooth mit Konsole

Beitrag von MSfree » 09.12.2016 10:00:40

Bert hat geschrieben:Allerdingsfindet kein automatischer re-connect statt (weder beim System start, noch nach einer idle time)

Wie genau hast Du das hinbekommen?
Ich habe bei meinem Raspberry mit bluetoothctl folgende Befehle abgearbeitet:

Code: Alles auswählen

pairable on
scan on
agent on
pair xx:xx:xx
trust xx:xx:xx
connect xx:xx:xx
info xx:xx:xx
list
devices.
exit
wobei xx:xx:xx durch die Bluetooth-ID zu ersetzen ist, die man durch den Scan geliefert bekommt.

Seither verbindet sich der Raspi selbstständig mit meiner BT-Tastatur.

Benutzeravatar
ThorstenS
Beiträge: 2686
Registriert: 24.04.2004 15:33:31

Re: Bluetooth mit Konsole

Beitrag von ThorstenS » 04.01.2017 07:44:50

Darf ich fragen welche BT-Tastatur/Maus ihr beide nutzt? Ich mag mir auch eine für den raspi anschaffen, aber die meisten, die ich finde haben kein deutsches Tastaturlayout (benötige ich aber wg. der Kinder…).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste