stty-Einstellungen: weg, wenn Kabel reingesteckt wird

Hast Du Probleme mit Hardware, die durch die anderen Foren nicht abgedeckt werden? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Sannifrosch
Beiträge: 10
Registriert: 10.09.2011 22:59:23

stty-Einstellungen: weg, wenn Kabel reingesteckt wird

Beitrag von Sannifrosch » 10.09.2011 23:12:05

Hallo ihr!

Ich bin Linux-Neuling, habe aber wie ich denke schon große Fortschritte gemacht.

Ich habe mir einen Alix3D3 angeschafft und dort das Voyage-Linux installiert. Dieses habe ich dann dazu gebracht, per WLAN erreichbar zu sein.
An das Gerät möchte ich eine Hardware per serielle Schnittstelle anschließen. Diese Hardware sendet Daten, die dann im Alix verarbeitet und weitergeschickt werden sollen. Das funktioniert soweit auch erstmal alles (Dämonen, init-Eintrag usw)

Mein großes Problem ist aber, dass ich die serielle Schnittstelle nicht konfiguriert bekomme. Die Hardware benötigt ganz spezielle Einstellungen. Ich hatte es schonmal soweit, dass ich den Input sehen konnte, aber seither streikt meine Maschine wenn es um die Einstellungen geht, denn nach meinem Reboot waren die einmalig gesetzten Einstellungen logischerweise weg.

Nun mal konkret. Der Ablauf meiner Tätigkeiten ist wie folgt:
Ich versuche mit

Code: Alles auswählen

stty -F /dev/ttyS0 4800 cs8 -parenb -cstopb
den Port zu konfigurieren.
Mittels

Code: Alles auswählen

dpkg-reconfigure setserial
speichere ich diese dann "für immer", indem ich Option 1 anwähle (Save once)
Wenn ich jetzt ausführe:

Code: Alles auswählen

stty -F /dev/ttyS0 -a
dann kann ich sehen, dass alle Einstellungen korrekt sind. Beispiel:

Code: Alles auswählen

root@voyage:~# stty -F /dev/ttyS0 -a
speed 4800 baud; rows 0; columns 0; line = 157;
intr = ^J; quit = (; erase = M-^E; kill = ^D; eof = @; eol = +; eol2 = <undef>;
swtch = ^A; start = <undef>; stop = <undef>; susp = <undef>; rprnt = <undef>;
werase = <undef>; lnext = ^T; flush = <undef>; min = 1; time = 0;
-parenb -parodd cs8 -hupcl -cstopb cread clocal -crtscts
ignbrk -brkint ignpar -parmrk -inpck -istrip -inlcr -igncr -icrnl -ixon -ixoff
-iuclc -ixany -imaxbel -iutf8
opost -olcuc -ocrnl onlcr -onocr -onlret -ofill -ofdel nl0 cr0 tab0 bs0 vt0 ff0
-isig -icanon -iexten -echo -echoe -echok -echonl -noflsh -xcase -tostop -echoprt
-echoctl -echoke
-> Jetzt stecke ich das serielle Kabel an den Alix
Ergebnis:

Code: Alles auswählen

root@voyage:~# stty -F /dev/ttyS0 -a
speed 38400 baud; rows 0; columns 0; line = 0;
intr = ^C; quit = ^\; erase = ^?; kill = ^U; eof = ^D; eol = <undef>; eol2 = M-?;
swtch = <undef>; start = <undef>; stop = <undef>; susp = <undef>; rprnt = Z;
werase = M-7; lnext = <undef>; flush = X; min = 1; time = 0;
-parenb -parodd cs7 hupcl -cstopb cread clocal -crtscts
-ignbrk -brkint -ignpar -parmrk -inpck -istrip -inlcr -igncr icrnl ixon ixoff
-iuclc -ixany -imaxbel -iutf8
opost -olcuc -ocrnl onlcr -onocr -onlret -ofill -ofdel nl0 cr0 tab0 bs0 vt0 ff0
isig icanon -iexten -echo echoe echok -echonl -noflsh -xcase -tostop -echoprt
echoctl echoke
Weiß jemand, woran das liegt? Ich habe es mehrfach getestet - es ist eindeutig feststellbar, dass das Reinstecken des Kabels das sofortige Zurücksetzen der Einstellungen zur Folge hat. Selbst wenn ich meine Dämonen als Fehlrquelle mal kille, tritt dieses Verhalten noch auf. remountrw habe ich beim Öffnen der Konsole ausgeführt, daran liegt es nicht. Komischerweise funktionierte es ja einmal, seither aber nie wieder. Der Pc bootet auch nicht, wenn das Kabel dran ist, deshalb muss ich es immer entfernen. Ist das normal?

syssi
Beiträge: 2951
Registriert: 24.12.2010 16:50:59
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Rheinland

Re: stty-Einstellungen: weg, wenn Kabel reingesteckt wird

Beitrag von syssi » 11.09.2011 09:38:46

Ist es moeglich das Kabel komplett auszuwechseln?

Sannifrosch
Beiträge: 10
Registriert: 10.09.2011 22:59:23

Re: stty-Einstellungen: weg, wenn Kabel reingesteckt wird

Beitrag von Sannifrosch » 11.09.2011 09:46:42

Ich müsste ein neues kaufen. Fakt ist aber, dass ich mit Windows die Hardware korrekt abgreifen kann. Ich kenne mich zu wenig aus, ob es dennoch am Kabel liegen kann?!

cosmac
Beiträge: 4551
Registriert: 28.03.2005 22:24:30

Re: stty-Einstellungen: weg, wenn Kabel reingesteckt wird

Beitrag von cosmac » 11.09.2011 11:18:16

hi,

also normal ist das nicht, angefangen bei "bootet nicht". Beim Alix3d3 hast du doch einen VGA-Monitor, was wird denn da angezeigt, wenn er nicht bootet? Dann könntest du mal die /etc/inittab und die Ausgabe von "ps axu" (nachdem die ttyS0 verstellt ist) nach nopaste kopieren. Ich vermute, da läuft ein überflüssiges getty oder so auf dem ttyS0.
Beware of programmers who carry screwdrivers.

Sannifrosch
Beiträge: 10
Registriert: 10.09.2011 22:59:23

Re: stty-Einstellungen: weg, wenn Kabel reingesteckt wird

Beitrag von Sannifrosch » 12.09.2011 03:25:55

Ein getty habe ich in Erinnerung. Wie kann ich diesen eliminieren? Werde mich später mal dran setzen, getty töten und dann nochmals probieren.

Sannifrosch
Beiträge: 10
Registriert: 10.09.2011 22:59:23

Re: stty-Einstellungen: weg, wenn Kabel reingesteckt wird

Beitrag von Sannifrosch » 13.09.2011 13:42:11

So, es läuft also ein getty mit den Parametern, die ich auch nach dem Überschreiben sehen konnte. Wie kann ich das gefahrlos entfernen? Ich traue mich nicht, den Eintrag in der inittab zu löschen.

cosmac
Beiträge: 4551
Registriert: 28.03.2005 22:24:30

Re: stty-Einstellungen: weg, wenn Kabel reingesteckt wird

Beitrag von cosmac » 13.09.2011 15:34:57

du musst ihn ja nicht löschen, auskommentieren reicht ja auch. Außerdem: je weniger Programme gestartet werden, umso weniger Fehler können passieren ;) Im Zweifelsfall kannst du ja deine inittab mal hier posten.
Beware of programmers who carry screwdrivers.

Sannifrosch
Beiträge: 10
Registriert: 10.09.2011 22:59:23

Re: stty-Einstellungen: weg, wenn Kabel reingesteckt wird

Beitrag von Sannifrosch » 13.09.2011 15:54:23

Ja, auskommentieren meinte ich natürlich auch. Ich werde berichten, was sich tut...

Sannifrosch
Beiträge: 10
Registriert: 10.09.2011 22:59:23

Re: stty-Einstellungen: weg, wenn Kabel reingesteckt wird

Beitrag von Sannifrosch » 13.09.2011 16:02:21

Hat wohl geholfen, getty ist weg und ich kann wieder Input sehen.

Antworten