Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Hast Du Probleme mit Hardware, die durch die anderen Foren nicht abgedeckt werden? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Benutzeravatar
SubOptimal
Beiträge: 1704
Registriert: 10.01.2005 23:25:46
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: bei Frankfurt

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von SubOptimal » 16.05.2020 19:56:08

Hi @STrunz_9175,
habe ich doch gemacht, es kommt immer wieder diese Aussage:
usb usb2-port1: Cannot enable. Maybe the USB cable is bad?
Achso diese Ausgabe erscheint wenn du die USB-3 Platte an eine der 4 Buchsen der USB-3 Karte steckst. Laut deiner lsusb Ausgabe stellt die Karte Bus 3 und 4 bereit.

Code: Alles auswählen

/:  Bus 04.Port 1: Dev 1, Class=root_hub, Driver=xhci_hcd/4p, 5000M
/:  Bus 03.Port 1: Dev 1, Class=root_hub, Driver=xhci_hcd/1p, 480M
Hab da den Zusammenhang nicht sofort gesehen.

Wenn die USB-3 Platte auch am USB-3 Port keinerlei Ausgabe im Log erzeugt, dann würde ich vermuten dass das Kabel ungeignet/kaputt ist oder die Platte selbst.

Was hattest Du eigentlich hier gemacht damit diese Ausgabe erscheint?

Code: Alles auswählen

BUS 001 Device 014:ID 174c:5106 ASMEDIA Technology Inc. ASM1051 SATA 3Gb/s bridge
Welche Ausgabe kommt denn bei dmesg wenn du mal alle USB Geräte abziehst und nur die USB3 Platte ansteckst?

mit Gruß
SubOptimal

Benutzeravatar
Strunz_1975
Beiträge: 1905
Registriert: 13.04.2007 14:29:32
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von Strunz_1975 » 17.05.2020 09:59:54

habakug hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.05.2020 12:21:45
Hallo,

vor kurzem hat jemand hier im Forum [1] diesen Adapter (der nur unter Windows problemlos funzt) zum Leben erweckt.
Diese Lösung ist übrigens im Internet recht weit verbreitet. Man wundert sich, dass das so leicht zu übersehen ist.

Gruss, habakug

[1] viewtopic.php?t=176710
Ich bekomme dann:

Code: Alles auswählen

[So Mai 17 09:56:57 2020] usb 1-1.3: device descriptor read/64, error -32
[So Mai 17 09:56:57 2020] usb 1-1.3: device descriptor read/64, error -32
[So Mai 17 09:56:58 2020] usb 1-1.3: new full-speed USB device number 4 using xhci_hcd
[So Mai 17 09:56:58 2020] usb 1-1.3: device descriptor read/64, error -32
[So Mai 17 09:56:58 2020] usb 1-1.3: device descriptor read/64, error -32
[So Mai 17 09:56:58 2020] usb 1-1-port3: attempt power cycle
[So Mai 17 09:56:59 2020] usb 1-1.3: new full-speed USB device number 5 using xhci_hcd
[So Mai 17 09:56:59 2020] usb 1-1.3: Device not responding to setup address.
[So Mai 17 09:56:59 2020] usb 1-1.3: Device not responding to setup address.
[So Mai 17 09:56:59 2020] usb 1-1.3: device not accepting address 5, error -71
[So Mai 17 09:56:59 2020] usb 1-1.3: new full-speed USB device number 6 using xhci_hcd
[So Mai 17 09:56:59 2020] usb 1-1.3: Device not responding to setup address.
[So Mai 17 09:56:59 2020] usb 1-1.3: Device not responding to setup address.
[So Mai 17 09:57:00 2020] usb 1-1.3: device not accepting address 6, error -71
[So Mai 17 09:57:00 2020] usb 1-1-port3: unable to enumerate USB device
[So Mai 17 09:57:00 2020] usb usb2-port3: Cannot enable. Maybe the USB cable is bad?
[So Mai 17 09:57:04 2020] usb usb2-port3: Cannot enable. Maybe the USB cable is bad?
Zuletzt geändert von TRex am 17.05.2020 11:07:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: BBCode repariert
Debian Buster | Kernel 4.19.0-5-amd64 |
XFCE 4.12

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4226
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von habakug » 17.05.2020 10:33:27

Hallo,

zeig mal ein

Code: Alles auswählen

# lsusb -tv
und stell mal die Ausgabe von dmesg nach NoPaste.

Gruss, habakug
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Benutzeravatar
Strunz_1975
Beiträge: 1905
Registriert: 13.04.2007 14:29:32
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von Strunz_1975 » 17.05.2020 10:43:30

habakug hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.05.2020 10:33:27
Hallo,

zeig mal ein

Code: Alles auswählen

# lsusb -tv
und stell mal die Ausgabe von dmesg nach NoPaste.

Gruss, habakug
Hier ist die Ausgabe:
https://nopaste.debianforum.de/41037
und hier (dmesg):

Code: Alles auswählen

[   81.239100] usb 2-1.3: new full-speed USB device number 3 using xhci_hcd
[   81.319312] usb 2-1.3: device descriptor read/64, error -32
[   81.507303] usb 2-1.3: device descriptor read/64, error -32
[   81.695097] usb 2-1.3: new full-speed USB device number 4 using xhci_hcd
[   81.775303] usb 2-1.3: device descriptor read/64, error -32
[   81.963321] usb 2-1.3: device descriptor read/64, error -32
[   82.071299] usb 2-1-port3: attempt power cycle
[   82.675087] usb 2-1.3: new full-speed USB device number 5 using xhci_hcd
[   82.675279] usb 2-1.3: Device not responding to setup address.
[   82.883223] usb 2-1.3: Device not responding to setup address.
[   83.091085] usb 2-1.3: device not accepting address 5, error -71
[   83.171082] usb 2-1.3: new full-speed USB device number 6 using xhci_hcd
[   83.171266] usb 2-1.3: Device not responding to setup address.
[   83.379222] usb 2-1.3: Device not responding to setup address.
[   83.587078] usb 2-1.3: device not accepting address 6, error -71
[   83.587258] usb 2-1-port3: unable to enumerate USB device
[  269.850120] usb usb3-port3: Cannot enable. Maybe the USB cable is bad?
[  273.922115] usb usb3-port3: Cannot enable. Maybe the USB cable is bad?
[  278.154099] usb usb3-port3: Cannot enable. Maybe the USB cable is bad?
Debian Buster | Kernel 4.19.0-5-amd64 |
XFCE 4.12

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4226
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von habakug » 17.05.2020 10:51:01

Hallo,

die komplette Ausgabe von dmesg auf NoPaste wäre besser.
Ausserdem war die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

# lsusb -tv
angefragt. Warum postest du denn

Code: Alles auswählen

# lsusb -t
?

Gruss, habakug
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Benutzeravatar
Strunz_1975
Beiträge: 1905
Registriert: 13.04.2007 14:29:32
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von Strunz_1975 » 17.05.2020 10:58:22

Hier die gesammte Ausgabe von "dmesg"

https://nopaste.debianforum.de/41038
Debian Buster | Kernel 4.19.0-5-amd64 |
XFCE 4.12

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4226
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von habakug » 17.05.2020 11:20:06

Hqallo,

das hat noch nicht ganz geklappt:

Code: Alles auswählen

iommu-soft
Es soll heissen

Code: Alles auswählen

iommu=soft
;-)

Gruss, habakug
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Benutzeravatar
Strunz_1975
Beiträge: 1905
Registriert: 13.04.2007 14:29:32
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von Strunz_1975 » 17.05.2020 13:39:08

Dazu muss ich folgendes im BIOS (AMI) tun:
IOMMU deaktivieren

Aber ich finde diese Option im BIOS nicht :cry:
Debian Buster | Kernel 4.19.0-5-amd64 |
XFCE 4.12

Benutzeravatar
SubOptimal
Beiträge: 1704
Registriert: 10.01.2005 23:25:46
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: bei Frankfurt

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von SubOptimal » 17.05.2020 14:03:52

Da du eine AMD CPU hast könnte die Einstellung "AMD I/O Virtualization Technology" (oder so ähnlich) heißen.

mit Gruß
SubOptimal

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4226
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von habakug » 17.05.2020 14:16:47

Hallo,

dein Asrock K10N78 unterstützt das (mit dem verwendeten Phenom) nicht. Siehe auch dmesg:

Code: Alles auswählen

AMD IOMMUv2 functionality not available on this system
Der USB3-Controller wird jedenfalls gefunden:

Code: Alles auswählen

        [    2.206226] xhci_hcd 0000:04:00.0: xHCI Host Controller
        [    2.206233] xhci_hcd 0000:04:00.0: new USB bus registered, assigned bus number 3
        [    2.206467] xhci_hcd 0000:04:00.0: hcc params 0x002841eb hci version 0x100 quirks 0x0000000000000090
        [    2.206948] xhci_hcd 0000:04:00.0: xHCI Host Controller
        [    2.206951] xhci_hcd 0000:04:00.0: new USB bus registered, assigned bus number 4
        [    2.206955] xhci_hcd 0000:04:00.0: Host supports USB 3.0 SuperSpeed
        [    2.207006] usb usb4: Manufacturer: Linux 4.19.0-6-amd64 xhci-hcd
und

Code: Alles auswählen

        [    2.206974] usb usb4: We don't know the algorithms for LPM for this host, disabling LPM.
        [    2.207002] usb usb4: New USB device found, idVendor=1d6b, idProduct=0003, bcdDevice= 4.19
        [    2.207004] usb usb4: New USB device strings: Mfr=3, Product=2, SerialNumber=1
        [    2.207005] usb usb4: Product: xHCI Host Controller
        [    2.207006] usb usb4: Manufacturer: Linux 4.19.0-6-amd64 xhci-hcd
        [    2.207007] usb usb4: SerialNumber: 0000:04:00.0
Die Warnung zum LPM (Link Power Management) [1] ist nicht kritisch. Hier kommt diese Meldung auch hat aber keinen Einfluss die USB3-Performance.
Aber dann:

Code: Alles auswählen

        [    6.777836] usb usb4-port3: Cannot enable. Maybe the USB cable is bad?
        [   10.869825] usb usb4-port3: Cannot enable. Maybe the USB cable is bad?
        [   10.869906] usb usb4-port3: attempt power cycle
        [   15.285848] usb usb4-port3: Cannot enable. Maybe the USB cable is bad?
Ich habe ein "Asmedia AS2105", das hat ein ca. 60 cm langes blaues Verbindungskabel. Verwendest du dieses Kabel oder hast du, weil es so kurz ist, einen Hub dazwischen? Oder hast du ein anderes als das mitgelieferte Kabel zum Herstellen der Verbindung verwendet?

Gruss, habakug
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Benutzeravatar
Strunz_1975
Beiträge: 1905
Registriert: 13.04.2007 14:29:32
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von Strunz_1975 » 17.05.2020 15:08:57

Hallo,

ich habe ein mitgeliefertes USB3-Kabel genommen!

Was soll ich bloß tun?

Mfg
Strunz_1975
Debian Buster | Kernel 4.19.0-5-amd64 |
XFCE 4.12

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4226
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von habakug » 17.05.2020 15:52:15

Hallo,

probiere nochmal das Modul neu zu laden:

Code: Alles auswählen

# modprobe -rv xhci_pci
# modprobe -v xhci_pci
# dmesg | tail
Die Ausgabe des letzten Befehls bitte posten.
(Nur zur Sicherheit: Das USB-Gerät hat eine eigene Stromversorgung?)

Gruss, habakug
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Benutzeravatar
Strunz_1975
Beiträge: 1905
Registriert: 13.04.2007 14:29:32
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von Strunz_1975 » 17.05.2020 15:57:00

habakug hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.05.2020 15:52:15
Hallo,

probiere nochmal das Modul neu zu laden:

Code: Alles auswählen

# modprobe -rv xhci_pci
# modprobe -v xhci_pci
# dmesg | tail
Die Ausgabe des letzten Befehls bitte posten.
(Nur zur Sicherheit: Das USB-Gerät hat eine eigene Stromversorgung?)

Gruss, habakug
Ja, die Karte hat eine eigene Stromversorgung!
Danke Habakug, das du mir bis jetzt hilfst :THX:
Debian Buster | Kernel 4.19.0-5-amd64 |
XFCE 4.12

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 3702
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von willy4711 » 17.05.2020 17:27:47

Ich verstehe das alles hier nicht mehr.
Er sagt, er hätte keine USB3-Anschlüsse auf seinem Computer.
Trotzdem erkennt dmesg an PCI einen xHCI Host Controller.
Dieser xHCI Host Controller hat eine eigene Stromversorgung wie er sagt, die ich an sich nur von USB - Hubs kenne.
Weiter geraten:
Da der AMD Phenom(tm) 9950 meines Wissens ein Desktop Prozessor ist. Wäre seine "externe" Karte also eine PCI- Steckkarte
mit einem Molex oder SATA Stecker zu Stromversorgung, also irgendwie sowas:
https://geizhals.de/?cat=ioexpcard&xf=1 ... 21_PCIe+x4
Aufschlussreich wäre ja auch noch:

Code: Alles auswählen

lspci -nnk |grep xHCI  -A 2
Wenn aber 4 Sekunden nach dem Erkennen des Controllers bereits die Meldung kommt:

Code: Alles auswählen

 6.777836] usb usb4-port3: Cannot enable. Maybe the USB cable is bad?
Scheint mir es fast so, als wäre das ein internes Problem des Controllers, und kommt nicht von der (überhaupt ??) angeschlossenen Platte.

Benutzeravatar
Strunz_1975
Beiträge: 1905
Registriert: 13.04.2007 14:29:32
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Externe USB-Festplatte wird nicht erkannt?

Beitrag von Strunz_1975 » 17.05.2020 17:31:51

Strunz_1975 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.05.2020 15:57:00
habakug hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.05.2020 15:52:15
Hallo,

probiere nochmal das Modul neu zu laden:

Code: Alles auswählen

# modprobe -rv xhci_pci
# modprobe -v xhci_pci
# dmesg | tail
Die Ausgabe des letzten Befehls bitte posten.
(Nur zur Sicherheit: Das USB-Gerät hat eine eigene Stromversorgung?)

Gruss, habakug
Ja, die Karte hat eine eigene Stromversorgung!
Danke Habakug, das du mir bis jetzt hilfst :THX:
Hier die Ausgabe von dmesg:

[ 205.685713] usb usb3: Manufacturer: Linux 4.19.0-6-amd64 xhci-hcd
[ 205.685715] usb usb3: SerialNumber: 0000:04:00.0
[ 205.686160] hub 3-0:1.0: USB hub found
[ 205.686177] hub 3-0:1.0: 4 ports detected
[ 206.021610] usb 2-1: new high-speed USB device number 2 using xhci_hcd
[ 206.171167] usb 2-1: New USB device found, idVendor=2109, idProduct=3431, bcdDevice= 4.20
[ 206.171173] usb 2-1: New USB device strings: Mfr=0, Product=1, SerialNumber=0
[ 206.171175] usb 2-1: Product: USB2.0 Hub
[ 206.172163] hub 2-1:1.0: USB hub found
[ 206.172455] hub 2-1:1.0: 4 ports detected
Debian Buster | Kernel 4.19.0-5-amd64 |
XFCE 4.12

Antworten