[entsorgt] USB Stick wird nicht erkannt

Hast Du Probleme mit Hardware, die durch die anderen Foren nicht abgedeckt werden? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
MSfree
Beiträge: 6045
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von MSfree » 01.06.2020 22:31:49

Emess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
01.06.2020 22:27:37
es ist definitiv sdb

Code: Alles auswählen

root@buster:~# hdparm -r0 /dev/sdb

/dev/sdb:
 setting readonly to 0 (off)
 readonly      =  0 (off)
root@buster:~#
Kannst du dann den Stick mit

Code: Alles auswählen

dd if=/dev/zero of=/dev/sdb count=10
nullen? (vorher prüfen, ob der Stick gemountet ist).

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3281
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Emess » 01.06.2020 22:36:04

Code: Alles auswählen

root@buster:~# mount /dev/sdb
mount: /dev/sdb: can't find in /etc/fstab.
root@buster:~# 
ist ja ein wechseldatentrager.

Code: Alles auswählen

# /etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
# / was on /dev/sda5 during installation
UUID=56c18f01-7cf7-404d-85e5-971345d1eb01 /               ext4    errors=remount-ro 0       1
# /home was on /dev/sda6 during installation
UUID=dc2db315-6be2-48b9-a9db-4dc34be2a8a0 /home           ext4    defaults        0       2
# swap was on /dev/sda9 during installation
UUID=dab3b4f8-60ba-422c-822a-e0a884b164a3 none            swap    sw              0       0
/dev/sr0        /media/cdrom0   udf,iso9660 user,noauto     0       0
dmesg

Code: Alles auswählen

[ 9940.016981] usb 2-10: USB disconnect, device number 5
[ 9947.960714] usb 2-10: new high-speed USB device number 7 using xhci_hcd
[ 9948.116127] usb 2-10: New USB device found, idVendor=058f, idProduct=6387, bcdDevice= 1.05
[ 9948.116132] usb 2-10: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
[ 9948.116134] usb 2-10: SerialNumber: 35455AB8
[ 9948.117554] usb-storage 2-10:1.0: USB Mass Storage device detected
[ 9948.117889] scsi host6: usb-storage 2-10:1.0
[ 9949.130626] scsi 6:0:0:0: Direct-Access                               8.07 PQ: 0 ANSI: 4
[ 9949.131040] sd 6:0:0:0: Attached scsi generic sg2 type 0
[ 9949.131726] sd 6:0:0:0: [sdb] 7680000 512-byte logical blocks: (3.93 GB/3.66 GiB)
[ 9949.132406] sd 6:0:0:0: [sdb] Write Protect is off
[ 9949.132410] sd 6:0:0:0: [sdb] Mode Sense: 23 00 00 00
[ 9949.133124] sd 6:0:0:0: [sdb] Write cache: disabled, read cache: enabled, doesn't support DPO or FUA
[ 9949.140767] sd 6:0:0:0: [sdb] Attached SCSI removable disk
root@buster:~# 
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

MSfree
Beiträge: 6045
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von MSfree » 01.06.2020 22:41:38

Emess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
01.06.2020 22:36:04

Code: Alles auswählen

root@buster:~# mount /dev/sdb
ist ja ein wechseldatentrager.
Naja, du soltlest den Stick nicht mounten, sondern prüfen, ob er gemountet ist. Und das geht mit

Code: Alles auswählen

mount
ohne weitere Parameter. Die Ausgabe ist aber bei modernen Linuxen sehr lang und /dev/sdX ist da leicht zu übersehen. Daher nehm ich ganz gerne grep, um die Ausgabe zu fltern, z.B.

Code: Alles auswählen

mount | grep sdd
Wenn da der Stick nicht auftaucht, kannst du versuchen, ihn zu nullen.

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3281
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Emess » 01.06.2020 22:47:19

Code: Alles auswählen

root@buster:~# mount
sysfs on /sys type sysfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
proc on /proc type proc (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
udev on /dev type devtmpfs (rw,nosuid,relatime,size=10214708k,nr_inodes=2553677,mode=755)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,nosuid,noexec,relatime,gid=5,mode=620,ptmxmode=000)
tmpfs on /run type tmpfs (rw,nosuid,noexec,relatime,size=2046908k,mode=755)
/dev/sda5 on / type ext4 (rw,relatime,errors=remount-ro)
securityfs on /sys/kernel/security type securityfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
tmpfs on /dev/shm type tmpfs (rw,nosuid,nodev)
tmpfs on /run/lock type tmpfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,size=5120k)
tmpfs on /sys/fs/cgroup type tmpfs (ro,nosuid,nodev,noexec,mode=755)
cgroup2 on /sys/fs/cgroup/unified type cgroup2 (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,nsdelegate)
cgroup on /sys/fs/cgroup/systemd type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,xattr,name=systemd)
pstore on /sys/fs/pstore type pstore (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
bpf on /sys/fs/bpf type bpf (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,mode=700)
cgroup on /sys/fs/cgroup/rdma type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,rdma)
cgroup on /sys/fs/cgroup/cpuset type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,cpuset)
cgroup on /sys/fs/cgroup/net_cls,net_prio type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,net_cls,net_prio)
cgroup on /sys/fs/cgroup/pids type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,pids)
cgroup on /sys/fs/cgroup/memory type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,memory)
cgroup on /sys/fs/cgroup/blkio type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,blkio)
cgroup on /sys/fs/cgroup/freezer type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,freezer)
cgroup on /sys/fs/cgroup/perf_event type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,perf_event)
cgroup on /sys/fs/cgroup/cpu,cpuacct type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,cpu,cpuacct)
cgroup on /sys/fs/cgroup/devices type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,devices)
systemd-1 on /proc/sys/fs/binfmt_misc type autofs (rw,relatime,fd=31,pgrp=1,timeout=0,minproto=5,maxproto=5,direct,pipe_ino=1235)
debugfs on /sys/kernel/debug type debugfs (rw,relatime)
hugetlbfs on /dev/hugepages type hugetlbfs (rw,relatime,pagesize=2M)
mqueue on /dev/mqueue type mqueue (rw,relatime)
/dev/sda6 on /home type ext4 (rw,relatime,stripe=32740)
tmpfs on /run/user/1000 type tmpfs (rw,nosuid,nodev,relatime,size=2046904k,mode=700,uid=1000,gid=1000)
root@buster:~#
wie ich das sehe taucht er nicht auf

nullen mit

Code: Alles auswählen

dd if=/dev/zero of=/dev/sdb
?
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

MSfree
Beiträge: 6045
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von MSfree » 01.06.2020 22:51:14

Emess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
01.06.2020 22:47:19
nullen mit

Code: Alles auswählen

dd if=/dev/zero of=/dev/sdb
?
Ja, aber ich würde nur die ersten paar kB nullen:

Code: Alles auswählen

dd if=/dev/zero of=/dev/sdb count=10

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3281
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Emess » 01.06.2020 22:55:56

Code: Alles auswählen

root@buster:~# dd if=/dev/zero of=/dev/sdb count=10
10+0 Datensätze ein
10+0 Datensätze aus
5120 bytes (5,1 kB, 5,0 KiB) copied, 0,00509469 s, 1,0 MB/s
root@buster:~# 
Irgendwas ist passiert.
Jetzt ganz vorsichtig weiter. Nur wie? 8O
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

MSfree
Beiträge: 6045
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von MSfree » 01.06.2020 23:08:56

Emess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
01.06.2020 22:55:56
Irgendwas ist passiert.
:THX:
Jetzt ganz vorsichtig weiter. Nur wie? 8O
Jetzt kannst du den Stick mit fdisk neu partitionieren und anschließend mit mkfs ein Dateisystem anlegen.

Oder, du steckst den Stick einfach in einen Windowsrechner. Der wird den dann als nicht formatiert erkennen und anbieten, ein Dateisystem anzulegen. Wenn du hier FAT32 nimmst, ist der Stick zwischen Betriebssystemen les- und beschreibbar.

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3281
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Emess » 01.06.2020 23:16:00

ist

Code: Alles auswählen

fdisk -o /dev/sdb
richtig?
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

MSfree
Beiträge: 6045
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von MSfree » 01.06.2020 23:23:10

Emess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
01.06.2020 23:16:00
ist

Code: Alles auswählen

fdisk -o /dev/sdb
richtig?
Nein, zum Partitionieren muß man fdisk nur mit dem Gerätenamen angeben, also

Code: Alles auswählen

fdisk /dev/sdb
Das beste ist, du schaust erstmal, was auf dem Stick ist mit Da sollte nichts angezeigt werden.
Dann mit

Code: Alles auswählen

n
p
1
eine neue primäre Partition anlegen.
Schließlich mit das Programm verlassen.

Mit

Code: Alles auswählen

mkfs.ext4 -j /dev/sdb1
legst du ein ext4 Dateisystem an.

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3281
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Emess » 01.06.2020 23:42:52

Es hat soweit alles funktioniert.
Doch es lässt nicht draufschreiben. Schreibgeschützt.

Hab es mal ans Surface gehängt wird zwar erkannt aber mit Schreibschutz.
Also ist er wohl kaputt
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

Benutzeravatar
Tintom
Beiträge: 1963
Registriert: 14.04.2006 20:55:15
Wohnort: Göttingen

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Tintom » 02.06.2020 13:43:03

Emess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
01.06.2020 23:42:52
Also ist er wohl kaputt
Wie kommst du darauf?
Weiter oben hieß es noch:
[ 9949.131726] sd 6:0:0:0: [sdb] 7680000 512-byte logical blocks: (3.93 GB/3.66 GiB)
[ 9949.132406] sd 6:0:0:0: [sdb] Write Protect is off
[ 9949.132410] sd 6:0:0:0: [sdb] Mode Sense: 23 00 00 00
[ 9949.133124] sd 6:0:0:0: [sdb] Write cache: disabled, read cache: enabled, doesn't support DPO or FUA
[ 9949.140767] sd 6:0:0:0: [sdb] Attached SCSI removable disk


und

root@buster:~# dd if=/dev/zero of=/dev/sdb count=10
10+0 Datensätze ein
10+0 Datensätze aus
5120 bytes (5,1 kB, 5,0 KiB) copied, 0,00509469 s, 1,0 MB/s


Der Stick ist nicht schreibgschützt.

Welche Schritte hast du unternommen? Welcher Output wurde angezeigt?

MSfree
Beiträge: 6045
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von MSfree » 02.06.2020 13:47:29

Tintom hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
02.06.2020 13:43:03
Der Stick ist nicht schreibgschützt.
Scheinbar ist der Stick von selbst wieder in den Schreibschutz gefallen.
Man kann das wohl temporär mit

Code: Alles auswählen

hdparm -r0 /dev/sdb
aufheben, aber das ist ja keine brauchbare Lösung.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13890
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von niemand » 02.06.2020 15:05:33

Naja, die Frage ist: wurden die Änderungen nach dem Aufheben des Schreibschutzes denn auch gespeichert? Eine recht typische Verhaltensweise von defekten USB-Sticks ist es, so zu tun, als wären die Schreiboperationen ordnungsgemäß ausgeführt worden – um beim nächsten Zugriff zu zeigen, dass rein nichts geschrieben wurde.

Würd‘ mich schon ein wenig interessieren, in welchem Status der Stick nun genau ist – zumal die Meldung „Das Dateisystem ist nur lesbar“ bei ’ner Operation, die rein nichts mit dem FS zu tun hat (oben, dd), mir höchst seltsam vorkommt. Aber ich hab nicht die Zeit, dem TE die korrekten Infos aus der Nase zu ziehen. Und die Lust auch nicht.
non serviam.

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3281
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: USB Stick wird nicht erkannt

Beitrag von Emess » 02.06.2020 20:56:23

niemand hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
02.06.2020 15:05:33
Würd‘ mich schon ein wenig interessieren, in welchem Status der Stick nun genau ist
Liegt in der Tonne.
Danke an alle für die leider vergebene Mühe. :D
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Buster KDE Plasma 5x Kernel 4.19.0.6-amd64
Notebook HP ZBook 17 G2

http://www.emess62.de

Antworten