Deine IP-Adresse wurde gesperrt

Schreibt hier die Kategorien und Themen rein, die euch momentan hier noch fehlen.
Antworten
inne
Beiträge: 1803
Registriert: 25.06.2013 15:45:12
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Deine IP-Adresse wurde gesperrt

Beitrag von inne » 21.04.2017 15:40:31

Ich gehe übers Freifunk-VPN ins Internet. Schon länger. Heute dann diese Meldung beim Login am Forum:
Deine IP-Adresse 77.87.49.250 wurde gesperrt, da sie auf der schwarzen Liste steht. Details findest du unter http://www.spamhaus.org/query/bl?ip=77.87.49.250.

Kann man da was machen, oder soll das so?
Zuletzt geändert von inne am 21.04.2017 19:54:41, insgesamt 1-mal geändert.
(=_=)

Jana66
Beiträge: 2665
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: Deine IP-Adresse wurde gesperrt

Beitrag von Jana66 » 21.04.2017 16:38:45

Ob es funktioniert, weiss ich nicht: https://www.webhoster.info/Artikel/IP-A ... hausorg_15
Lt. FAQs vom Antimuellhaus muesstest du wohl deinen ISP kontaktieren, also lt. RIPE-DB: http://www.utrace.de/whois/77.87.49.250
Der Inhaber der Adressen hat wohl auch ein (gesteigertes) Interesse daran, dass seine (dyn.) IPs nutzbar sind. :wink:
Ein Whitelisting durch Forenadmins hilft leider nur für's Forum.
Wenn du eine dynamische IP hast, könnte DIR u. U. abwarten helfen, bis DHCP Lease Time End. Aber dann trifft es den nächsten Freifunker.
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

inne
Beiträge: 1803
Registriert: 25.06.2013 15:45:12
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: Deine IP-Adresse wurde gesperrt

Beitrag von inne » 21.04.2017 17:09:55

Jana66 hat geschrieben: Der Inhaber der Adressen hat wohl auch ein (gesteigertes) Interesse daran, dass seine (dyn.) IPs nutzbar sind. :wink:
Wenn du eine dynamische IP hast, könnte DIR u. U. abwarten helfen, bis DHCP Lease Time End. Aber dann trifft es den nächsten Freifunker.
Na soweit ich das überblicke mit dem Freifunk, haben die mehrere VPN-Server. Die Connection/IP wechselt halt, je-nach-dem, welchen man zugewiesen bekommen hat.

Wäre abuse@freifunk.org richtig, für mein anliegen? Sonst muss ich mal ins FF-Wiki schauen.
(=_=)

Jana66
Beiträge: 2665
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: Deine IP-Adresse wurde gesperrt

Beitrag von Jana66 » 21.04.2017 20:25:42

Melde dich mal, was rausgekommen ist. Ich denke, bei dynamischer Adressvergabe (wie auch immer realisiert :wink: ) kann das jedem passieren. Z. B. wenn einer der "Vormieter" der Adresse Spam absonderte.
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

inne
Beiträge: 1803
Registriert: 25.06.2013 15:45:12
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: Deine IP-Adresse wurde gesperrt

Beitrag von inne » 22.04.2017 12:06:28

Jana66 hat geschrieben:Melde dich mal, was rausgekommen ist.
Werde ich.

Ich habe jetzt den Sachverhalt erstmal an die E-Mail-Adresse oben gemeldet und gebeten das ggf. entsprechend weiterzuleiten. Auf der FF-Mailingliste, kam dazu noch nichts und im IRC sagte man mir: Dass man schnell auf solchen Listen landet. Z.B. wenn ein Botnet oä. über das FF-VPN Spam verschickt hat. Dann trifft das eben alle.

Ich finde es aber nur seltsam, dass dann nicht auch TOR-Nodes auf solchen Listen stehen. Darauf kam IRC dann keine Antwort mehr.
(=_=)

inne
Beiträge: 1803
Registriert: 25.06.2013 15:45:12
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: Deine IP-Adresse wurde gesperrt

Beitrag von inne » 26.04.2017 20:05:16

@Jana.

Du hast schon ganz recht. Ich habe die Tage den FF-Router neu-gestartet und so einen anderen VPN-Server zugewiesen bekommen und dort läuft das.

Also ich erwarte jetzt keine Antwort vom FF-Projekt hierzu ;-) Aber vielleicht ja doch.
(=_=)

Benutzeravatar
MartinV
Beiträge: 333
Registriert: 31.07.2015 19:38:52

Re: Deine IP-Adresse wurde gesperrt

Beitrag von MartinV » 26.04.2017 20:48:12

Ich finde es aber nur seltsam, dass dann nicht auch TOR-Nodes auf solchen Listen stehen. Darauf kam IRC dann keine Antwort mehr.
Doch, tun sie. Aber nicht alle gleichzeitig. Wenn ich hier Beiträge verfasse, muß ich manchmal den Verbindungskanal wechseln, um an IP-Sperren zum debianforum vorbeizukommen. (Zum Glück nicht schwieriger als 2 Mausklicks).
Die Vernunft kann einem schon leidtun. Sie verliert eigentlich immer.

Jana66
Beiträge: 2665
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: Deine IP-Adresse wurde gesperrt

Beitrag von Jana66 » 26.04.2017 21:07:20

@inne: Gelesen. Obige Adresse ist noch in Spamhouse gelistet. Mal sehen, ob die irgendwann 'automatisch' freigeben. Sonst sind irgendwann alle gesperrt - auch die nichts getan haben. Z. B. mein Vorredner. :mrgreen:
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

Antworten