Tapatalk Unterstützung

Schreibt hier die Kategorien und Themen rein, die euch momentan hier noch fehlen.
Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9854
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Debianforum.de mit Tapatalk Unterstützung ?

Beitrag von hikaru » 14.05.2012 12:39:25

pangu hat geschrieben:Tapatalk ist FREE aus dem Play Store download- und installierbar.
Hier geht es aber um die Freie Rede und nicht um Freibier. [1]
pangu hat geschrieben:Die Signatur kann man wie in jedem andren App in den Einstellungen einfach deaktivieren oder seine eigene Signatur nutzen. Ich versteh nicht, wieso sich soviele Leute über diesen -IMHO überflüssigen- Punkt so aufregen.
Wie schon gesagt, viele Leute schalten die Signatur eben nicht ab. Ich betrachte diese Signatur als Spam, und sowas möchte ich nicht in Beiträgen haben. (Ob es nach mir geht ist natürlich eine andere Frage.)
pangu hat geschrieben:Ich meinm jeder zweite User verwendet heutzutage doch eine Signatur.
Ich habe nichts gegen Signaturen an sich. Es kommt auf den Inhalt an. Schauen wir uns doch mal hier im Thread um:
TRex verlinkt auf (s?)ein Blog, das offenbar Themenbezug zu Debian oder zumindest Linux hat. Saxman verlinkt auf das Debiananwenderhandbuch und die Forenregeln. Das hilft unmittelbar bei der Benutzung dieses Forums. Außerdem findet er offenbar das Forenwiki ganz toll. Da ist auch Themenbezug.
pangu hat geschrieben:Ob man eine Signatur liest oder nicht, bleibt ja letztendlich jedem überlassen.
Richtig. Wenn ich will kann ich die Anzeige von Signaturen sogar in meinem Profil ausblenden. Mittlerweile bin ich aber so automatisiert, das ich das was unter der gepunkteten Linie steht gar nicht mehr wahr nehme, denn meist stehen da ohnehin nur Sachen die der Autor offenbar ganz toll findet, für andere aber ziemlich nutzlos sind (wie z.B. bei dir - ich bitte meine Offenheit zu entschuldigen).
Das Problem bei der Tapatalk-Signatur ist, dass sie weder einen inhaltlichen Wert hat, noch über Forenmechanismen abschaltbar ist oder sich vom regulären Text abhebt, so dass man sie nicht gedanklich ausblenden kann (zumindest kann ich das bisher nicht). Ich muss sie zumindest immer anlesen um zu realisieren dass man mich gerade wieder "getapatalkt" [2] hat. Und das nervt mich.
pangu hat geschrieben:Ich bin locker in über 10 Foren aktiv und alle bringen die Unterstützung für Tapatalk mit, leider nur nicht debianforum.de.
Ich bin in etwa einem halben Dutzend Foren aktiv und finde es - analog zu werbefreiem Fernsehen - richtig entspannend hier nicht mal mit der Möglichkeit rechnen zu müssen eine Tapatalk-"Signatur" zu sehen.

[1] http://www.gnu.org/philosophy/free-sw.html
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Rickrolling

Benutzeravatar
pangu
Beiträge: 1386
Registriert: 15.11.2011 20:50:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: /proc/1

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von pangu » 14.05.2012 12:49:34

Jedem seine Meinung, ich respektiere auch deine ganz klar. Wobei meine Intension nicht darauf abgerichtet war, irgendjemanden hier überreden zu wollen. Es sollte eher als eine Frage gedacht sein, ob das trotzdem irgendwie möglich wäre. Vielleicht gibt's ja irgendein andres Forum-App, das ich nicht kenne. Hätte ja sein können, daß das DF-Forum damit kompatibel/ausgestattet ist.

Aber sei's drum ... dann kann ich eben nur von einem PC aktiv am DF sein, halb so wild. Danke dennoch für's feedback. Immer wieder interessant verschiedene Ansichten zu lesen/hören.
Man gibt Geld aus, das man nicht hat, um damit Dinge zu kaufen, die man nicht braucht, um damit Leute zu beeindrucken, die man nicht mag.

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9604
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Debianforum.de mit Tapatalk Unterstützung ?

Beitrag von feltel » 15.05.2012 08:55:59

hikaru hat geschrieben:P.S.: Wird zum Betrieb von debianforum.de überhaupt proprietäre Software verwendet? Wenn ja, welche?
Nein, nicht das mir es bewusst wäre. Auf dem "alten" Rootie hatten wir als Virenscanner noch Avira am laufen, das macht auf dem neuen jetzt Clamav. Einzig die Firmwarefiles für die Netzwerkkarte könnten closed-source sein, das hab ich ehrlich gesagt nicht geprüft noch mich darum gekümmert.

Code: Alles auswählen

feltel@lrrr:~$ vrms
                Non-free packages installed on lrrr

firmware-linux-nonfree              Binary firmware for various drivers in the Linux kerne
firmware-realtek                    Binary firmware for Realtek wired and wireless network

  2 non-free packages, 0.4% of 505 installed packages.


:P

Benutzeravatar
Natureshadow
Beiträge: 2157
Registriert: 11.08.2007 22:45:28
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von Natureshadow » 03.06.2012 11:54:04

Ich hätte als User generell was dagegen, wenn Closed-Source-Software - noch dazu über ein eigenes Backend-Modul im Forum, wer weiß was das mit der Authentifikation anstellt - Zugriff auf meinen Forenaccount hätte.

Wenn die das offen machen würden (und als Gimmick vielleicht einen ncurses-Client bauen :P) sähe das anders aus.

Stattdessen sollte man aber vielleicht lieber dafür sorgen, dass OFAPI weiterkommt und es dafür Clients gibt.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6039
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von TRex » 03.06.2012 12:16:06

Natureshadow hat geschrieben:Ich hätte als User generell was dagegen, wenn Closed-Source-Software - noch dazu über ein eigenes Backend-Modul im Forum, wer weiß was das mit der Authentifikation anstellt - Zugriff auf meinen Forenaccount hätte.

Wenn die das offen machen würden (und als Gimmick vielleicht einen ncurses-Client bauen :P) sähe das anders aus.

Stattdessen sollte man aber vielleicht lieber dafür sorgen, dass OFAPI weiterkommt und es dafür Clients gibt.
Dafür ;)
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Benutzeravatar
Natureshadow
Beiträge: 2157
Registriert: 11.08.2007 22:45:28
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von Natureshadow » 05.07.2012 10:02:25

Ich habe mir Tapatalk gerade mal in einem anderen Forum angesehen.

Offenbar gibt es doch auch in der kostenlosen Variante keine Werbung auf der Website und das App funktioniert echt einmalig. Es ist seinen Preis durchaus wert, muss ich mal so sagen.

Deshalb wäre ich jetzt durchaus auch für die Unterstützung von Tapatalk; muss einen ja nicht davon abhalten an was freiem zu arbeiten!

Benutzeravatar
pangu
Beiträge: 1386
Registriert: 15.11.2011 20:50:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: /proc/1

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von pangu » 05.07.2012 10:18:31

+1 sowieso :) Mir fehlt das wirklich und ich muss ehrlich zugestehen, dass ich über mein Smartphone nie auf dieses Forum hier zugreife. Warum? Weil es mir einfach zu umständlich ist: ich muss den Browser aufrufen, mich an Anmeldemaske anmelden, ständig ein- und auszoomen und rumscrollen, damit ich überhaupt was zustande bekomme. Ausserdem werde ich nie informiert ob mein abonnierter Thread neue Nachrichten erhält oder nicht. In allen anderen Foren die ich täglich beobachte (in Summe auf meinem Smartphone momentan 8 (!) funktioniert überall Tapatalk. Ich krieg auch immer 'ne Meldung sobald in meinem Fred jemand geantwortet hat. Mal ganz zu schweigen, das es ein super Layout bietet, und man einen Beitrag auch editieren und bearbeiten kann inkl. Smileys, Links, Formatierung, usw... wie man es am PC gewohnt ist.

Tapatalk fürs DF fehtl mir wirklich :(
Man gibt Geld aus, das man nicht hat, um damit Dinge zu kaufen, die man nicht braucht, um damit Leute zu beeindrucken, die man nicht mag.

Benutzeravatar
pangu
Beiträge: 1386
Registriert: 15.11.2011 20:50:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: /proc/1

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von pangu » 08.11.2012 23:21:39

Wollte nur noch zu diesem Thema hinzufügen, dass ich auf meiner Tapatalk-Anwendung ALL meine Foren nutzen kann, auf denen ich aktiv bin. Das sind in der Summe momentan 13 (!). Und debianforum.de, ein Forum aus dem Bereich IT, bietet das leider nicht. Ist wirklich traurig. Ich kann nur hoffen und kräftig anfeuern, dass sich dies in Zukunft ändert und DF irgendwann auch mal mit dem Stand der Technik in unserem Jahrhundert mitzieht :hail:

nix für ungut, danke fürs Zuhören :THX:

Schönen Abend,
Pangu :D
Man gibt Geld aus, das man nicht hat, um damit Dinge zu kaufen, die man nicht braucht, um damit Leute zu beeindrucken, die man nicht mag.

Benutzeravatar
catdog2
Beiträge: 5347
Registriert: 24.06.2006 16:50:03
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von catdog2 » 09.11.2012 00:23:51

Naja es ist ein Plugin welches installiert werden muss. feltel ist da aus guten Gründen sehr sparsam.
TRex' Einwand aus dem anderen Thread, dass Tapatalk proprietär ist halte ich auch für einen wichtigen Grund gegen eine Unterstützung.
Das Plugin scheint nach kurzem schauen ins Readme sogar unter GPL zu stehen. Allerdings ist die App proprietär und das entspricht natürlich nicht dem Geist dieses Forums. Und auch wenn man sich z.B. diese Seite anschaut hat das alles einen faden Beigeschmack: http://www.tapatalk.com/api/api.php
Es gab auch im Chat durchaus schon mal Überlegungen da was richtig offenes zu basteln. Vielleicht finden sich ja mal ein paar Leute, die da was nettes auf die Beine stellen.
An sich ist der Zugriff auf das Forum ohne auf die Weboberfläche angewiesen zu sein ja eine begrüßenswerte Sache. Aber dieses Tapatalk? Wie war das gleich noch mal mit der Scheiße und den Fliegen? :twisted:

Sent from my Thinkpad X220i using Icewasel 16.0.1
Unix is user-friendly; it's just picky about who its friends are.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9854
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von hikaru » 09.11.2012 07:24:14

Mit einem Freien Client entfiele natürlich das Freie-Software-Argument weitgehend. "Weitgehend" weil der Client realistisch betrachtet natürlich nur eine Alibisoftware wäre und die meisten User trotzdem den offiziellen Tapatalk-Client nutzen würden. Dagegen ist natürlich nichts einzuwenden, denn jeder muss selbst entscheiden wieviel proprietäre Software er nutzen will.
Allerdings finde ich es aus einem pragmatischen Blickwinkel ziemlich fragwürdig Energie in die Entwicklung einer Freien Software zu stecken die im Grunde nur dazu dient die Nutzung proprietärer Software abzusegnen.
Das Signaturspamproblem ließe sich mit so einer Alibisoftware auch nicht lösen, denn der Spam kommt weiterhin vom offiziellen Client.

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9604
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von feltel » 15.12.2012 16:49:48

Sodele, Jungs und Mädels. Habe mal zumindest für einen Test Tapatalk hier im Forum installiert. Könnte das mal jemand mit nem Tapatalk-Client testen? Im Playstore scheint es ja nur den kostenpflichtigen zu geben, wenn ich das richtig sehe. Oder?

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9604
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von feltel » 15.12.2012 16:51:49

Hab im Store convo gefunden; scheint also zu gehen.

123456
Beiträge: 6126
Registriert: 08.03.2003 14:07:24

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von 123456 » 15.12.2012 19:11:47

Thx.

Benutzeravatar
pangu
Beiträge: 1386
Registriert: 15.11.2011 20:50:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: /proc/1

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von pangu » 15.12.2012 22:01:33

Die langersehnte Funktion, juhuuuuu. Eeendlich!!! danke! !!!
Man gibt Geld aus, das man nicht hat, um damit Dinge zu kaufen, die man nicht braucht, um damit Leute zu beeindrucken, die man nicht mag.

Benutzeravatar
Drahtseil
Beiträge: 478
Registriert: 11.10.2010 18:37:25
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Tapatalk Unterstützung

Beitrag von Drahtseil » 16.12.2012 11:43:12

feltel hat geschrieben:Sodele, Jungs und Mädels. Habe mal zumindest für einen Test Tapatalk hier im Forum installiert. ...
Kostet das dem Forum jetzt etwas? Muss ich meine jährliche Spende erhöhen?
Stretch + Gnome3

Antworten