debianforum.de - Upgrade

Schreibt hier die Kategorien und Themen rein, die euch momentan hier noch fehlen.
eggy
Beiträge: 1316
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von eggy » 25.06.2017 12:36:46

Grade in Bezug auf "was macht diese Änderung im css eigentlich genau? Wen der vorherigen Leute kann ich fragen? Und brauch man das beim nächsten update eigentlich noch" wärs ganz nett ne Commithistory zu haben.

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9590
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von feltel » 25.06.2017 14:38:56

In Sachen Gallery scheint es doch weitergehen zu können: https://github.com/satanasov/phpbbgallery/tree/1.2.1

Sv3n
Beiträge: 237
Registriert: 22.07.2013 06:37:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von Sv3n » 25.06.2017 14:43:19

Ist es nicht so das die Gallery nicht kompatibel mit der Version 3.2 ist?
Ich werde mal auf die Suche gehen, und wenn ich was negatives finde gebe ich Bescheid.

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9590
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von feltel » 25.06.2017 15:00:21

Die 1.2.1-Branch sollte die für phpBB 3.2 passende sein. Getestet hab ich es aktuell allerdings nicht.

Sv3n
Beiträge: 237
Registriert: 22.07.2013 06:37:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von Sv3n » 25.06.2017 17:35:31

Ich würde mich heute Abend mal dazu bereit stellen phpbb3.2 mit der Gallery zu testen.
Aber was ich bis her noch nicht gefunden habe ist eine Integration Wiki - phpbb3.2.

Wenn noch weitere test anstehen sollten, wäre ich gerne bereit diese zu testen.
Dazu dann ebend Bescheid geben was getestet werden soll.!

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9590
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von feltel » 25.06.2017 17:40:22


Sv3n
Beiträge: 237
Registriert: 22.07.2013 06:37:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von Sv3n » 25.06.2017 18:14:23

Soll ich das mal mit testen?

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9590
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von feltel » 25.06.2017 18:29:30

Gerne, wenn Du ne Spielinstallation dafür hast. :THX:

Sv3n
Beiträge: 237
Registriert: 22.07.2013 06:37:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von Sv3n » 25.06.2017 18:40:18

Habe noch einen dummy Server, da kann ich das machen.

Sv3n
Beiträge: 237
Registriert: 22.07.2013 06:37:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von Sv3n » 25.06.2017 20:45:24

So hier kommt schonmal ein Nachtrag, das sich aus dem Test ergeben hat.

phpBB3.2.0 erfolgreich installiert auf Basis von php7.
Daruf hin habe ich die Gallery (die aus dem obigen Link genommen)
Ich sehe gerade, php7, geht die Gallery nicht, also habe ich wieder auf php5.6 umgestellt, dann ging Sie
  • Die Gallery ist noch nicht komplett für PHP 7.x geeignet
596
597
598
599
600


Wiki läuft Problemlos soweit alles Bestanden. :THX:

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9590
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von feltel » 25.06.2017 21:07:02

Prima, danke fürs testen.

Sv3n
Beiträge: 237
Registriert: 22.07.2013 06:37:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von Sv3n » 25.06.2017 21:24:19

Immer wieder gerne, wenn ich helfen kann mache ich das. Noch was testen?

PS.
Ich würde ja immer noch auf die phpBB Version 3.1.10 tendieren- :wink:

eggy
Beiträge: 1316
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von eggy » 25.06.2017 22:11:57

@Sv3n
Danke!
Aus dem aktuellen Debian stable ist php5 raus, d.h. wir brauchen über kurz oder lang was, das auf php7 läuft.
Kannst Du abschätzen, wieviel Aufwand es wäre, das Script auf 7 umzuschreiben? Oder gibts von den Autoren ne "Roadmap" etc?

Sv3n
Beiträge: 237
Registriert: 22.07.2013 06:37:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von Sv3n » 25.06.2017 22:35:26

Das Forum (phpBB3.2) läuft problemlos auf php7.
Um die Fehler zu korrigieren (aus der Gallery mit php7) kann ich nicht sagen. Und ob Autoren bereits einen Fix haben habe ich auch noch nicht geschaut. Ich werde es aber mal testen ob ich den Fehler nicht korrigiert bekomme. Kann ja nur an den Tabellen liegen.

Wer Interesse an einem Acc. hat kann sich gerne melden.

Benutzeravatar
heisenberg
Beiträge: 1219
Registriert: 04.06.2015 01:17:27

Re: debianforum.de - Upgrade

Beitrag von heisenberg » 26.06.2017 08:23:48

feltel hat geschrieben:Ich habe ab Mitte der kommenden Woche zwei Wochen Urlaub und da werd ich das ganze durchziehen.
Aufgrund der aktuellen Situation(EOL) ist es verständlich, wenn man das Update schnellstmöglich durchziehen will, wenn denn auch schon einmal tatsächlich etwas Zeit dafür übrig ist.

Was ich selbst gut finden würde, ist, wenn die Gelegenheit genutzt wird, um anderen die Gelegenheit zu geben mitzuhelfen. Es ist mit Sicherheit anfangs schwerer, das zu koordinieren und erfordert mit Sicherheit auch einen erhöhten Kommunikationsaufwand. Und natürlich sind die 100 tollen Helfer nicht gleich von Anfang an da, sondern kommen bestimmt eher tropfenweise nach und nach. Doch langfristig wird Dich das bestimmt entlasten, so dass vor allem der Prozess der Klärung der technischen Problme im Vorfeld mehr in der DF.de-Community stattfindet

Besonders wichtig sehe ich hier die Umstellung des Release-Zyklus von phpBB an. phpBB 3.0.x wurde insgesamt 8 Jahre supportet. Jetzt sind es nur noch 24 Monate.D. h. phpBB 3.1.x läuft jetzt im Dezember bereits wieder aus und phpBB 3.2.x ist 12/2018 EOL.
Den Vorschlag mit einem dezentralen Repo für die Entwicklung finde ich zwar einerseits reizvoll, aber auf der anderen Seite gibt es hier nur eine ganz eng begrenzte Codebasis, die wir anfassen. Ich versuche schon immer so wenig wie möglich Code zu ändern, um das ganze so wartungsfrei zu machen, wie es nur geht. Wenn wir jetzt hier viel mit custom Code operieren oder einem Repo, dann ist das meiner Meinung nach viel zu viel administrativer Overhead.
Klare Zustimmung dazu, dass man den Main-Code von phpBB eigentlich nicht anfassen will um dann irgenwelche eigenen Patches neben dem Sourcecoude zu pflegen.

Mein Gedanke ist da, dass man hauptsächlich für das Deployment ein Repository hat. Dort soll alles drin sein, was es für die Installation braucht, Grafiken, konfigurationen, selbsterstellte Themes. Damit hätte man dann auch ohne Automation erst einmal alles zusammen, was die phpBB-Instanz braucht inkl. Historie und durch die Kommentare eine Dokumentation und Gründe der notwendigen Änderungen. Idealerweise liegen dort auch keine entpackten Tarballs von phpBB oder anderem, sondern mehr Metadaten(PHPBB_VERSION=3.2), mit Hilfe derer dann die entsprechende Version der Softwarepakete gezogen werden.

Falls es denn tatsächlich Patches gibt(Hört sich so an als ob bei Gallery da etwas anfallen könnte), dann werden die ja idealerweise upstream weitergegeben und möglicherweise könnte man diese zeitweise im repository mitgepflegen.

So ein Repository, bei dem es dann z. B. eines geben könnte, dass das offizielle Repo ist, erleichtert es dann, dass man sich beteilligen kann, selbst aktiv Probleme löst und die Lösung dann per Pull-Request zur Begutachtung zur Verfügung stellt.

Antworten