Neue User optisch kennzeichnen

Schreibt hier die Kategorien und Themen rein, die euch momentan hier noch fehlen.
Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 4900
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von Meillo » 09.02.2018 16:33:10

Hoi,

immer wieder passiert dies: viewtopic.php?f=15&t=168615#p1164325

Die Diskussion bricht los und erst spaeter merkt jemand, dass sich der User fuer einen nebensaechlichen Post im Forum angemeldet hat. Das kann natuerlich schon alles in Ordnung so sein, aber es waere doch besser gewesen, wenn frueher ersichtlich gewesen waere, dass der User neu ist.

Waere es per Forenstyle moeglich neue User (entweder kuerzlich registriert oder wenige Beitraege) optisch zu markieren? Ich faende das hilfreich.
Use ed(1) once in a while!

thoerb
Beiträge: 911
Registriert: 01.08.2012 15:34:53
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von thoerb » 09.02.2018 16:50:21

Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.02.2018 16:33:10
Die Diskussion bricht los und erst spaeter merkt jemand, dass sich der User fuer einen nebensaechlichen Post im Forum angemeldet hat. Das kann natuerlich schon alles in Ordnung so sein, aber es waere doch besser gewesen, wenn frueher ersichtlich gewesen waere, dass der User neu ist.
Man kann doch sehen, wann sich ein User registriert und wie viele Beiträge er geschrieben hat.

Benutzeravatar
frox
Beiträge: 885
Registriert: 06.08.2004 16:29:44
Wohnort: Köln

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von frox » 09.02.2018 16:59:13

Och nö...
Gerade den Verzicht auf irgendwelches "Ranglistengedingse" fand ich hier bisher ausgesprochen angenehm und tatsächlich auch ein quasi Alleinstellungsmerkmal.
Bis wann wäre man denn Newbie, und ab wann dann Inventar?
Ist jemand, dessen 10.000 Posts aus 9.500 Fragen bestehen, dann "ranghöher" als andere?

Schöner wäre es eigentlich, wenn der eine oder andere User mal wieder etwas weniger Opus Dei spielen würde, und sich auf das Thema an sich konzentrieren könnte, wenn es ihn überhaupt interessiert. Und wenn nicht, dann halt eben einfach die Finger davon läßt.

Der Ton hier wird nämlich meiner Meinung nach tatsächlich vom einen oder anderen wieder zunehmend arroganter. Was ich persönlich als nicht besonders Schön empfinde.
Gruß, Fred

Die Zeit salzt alle Wunden

Benutzeravatar
detix
Beiträge: 1384
Registriert: 07.02.2007 18:51:28
Wohnort: MK

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von detix » 09.02.2018 17:14:41

Bekommt mein Nick denn dann auch eine andere Farbe, da ich mal von einem „gestandenen” Forumsmitglied als Selbstdarsteller bezichtigt wurde?
Dann bin ich dafür... son leichtes Braun fänd ich gut!
Gruß an alle Debianer

eggy
Beiträge: 1313
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von eggy » 09.02.2018 17:48:40

Technisch ist es möglich. Der Code für die Userbox und die Anzahl der Beiträge findet sich bei ca Zeile 157 in ./viewtopic_body.html , da ne Abfrage einzubauen und ggfs nen Blinke-Bildchen einzubauen ist ne Kleinigkeit:

Code: Alles auswählen

<!-- IF postrow.POSTER_POSTS < 99999 --> <img src="anfaenger.gif"> <!-- ENDIF -->
Aber ob das ne gute Idee ist, keine Ahnung ...
Ich seh da sowohl Vor- als auch Nachteile. Die Nachteile überwiegen hier zur Zeit, denk ich.
Ich glaube unsere Mods sind fit genug die Spammer und Trolle zeitnah auf die Trollwiese zu verbannen.
Wenn das mal nicht mehr klappt, können wir es deutlicher darstellen, bis dahin wäre ich eher dagegen.

Sicherlich gibts auch ne Lösung die Postings von neuen Leuten per user-js/css irgendwie lokal einzufärben,
aber ich nehme an, das ist nicht was Du haben willst, oder Meillo?

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 2147
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von whisper » 09.02.2018 18:08:46

Meilo: Die Anzahl der Beiträge steht direkt unter dem Nick.
Leider nicht mehr, wenn man bereits eine Antwort verfasst, wie ich gerade sehe. :x
Naja, meist gucke ich vorher.
Also, ich glaube es sollte so bleiben, keine Extra Würste

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 4900
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von Meillo » 09.02.2018 20:44:19

Ihr seid ja lustig. Ich schreibe davon, ganz neue User als solche kenntlich zu machen und ihr kommt gleich mit Ranglisten und dergleichen. Dabei ist es mir doch auch ganz recht, dass wir so Raenge hier *nicht* haben und ich habe eben auch keine Lust stets den Beitragszaehler im Blick haben zu muessen, was doch ganz in eurem Sinne sein sollte. Gerade darum haette ich ja gerne einen Hinweis, wenn ein ganz neuer User (weniger als 10 Beitraege) postet. Diese User sind IMO besonders zu behandeln, weil sie erstens die Forenkultur noch nicht kennen und zweitens oft genug zukuenftige Spamaccounts sind, die ``in Position gebracht'' werden, dabei werden alte Threads wieder ausgraben oder sonst seltsame Sachen gemacht. In beiden Faellen faende ich es hilfreich, wenn ich diese Sondergruppe schneller erkennen koennte. Ich denke mir, dass es auch anderen helfen koennte, angemessener mit diesen Usern umzugehen. In den meisten Faellen sollte es die Freundlichkeit erhoehen.

Gibt es auch hiergegen sachliche Argumente oder habe ich nur zufaellig ein rotes Tuch angefasst?
Use ed(1) once in a while!

Korodny
Beiträge: 294
Registriert: 09.09.2014 18:33:22
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von Korodny » 09.02.2018 20:57:46

Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.02.2018 16:33:10
immer wieder passiert dies: viewtopic.php?f=15&t=168615#p1164325

Die Diskussion bricht los und erst spaeter merkt jemand, dass sich der User fuer einen nebensaechlichen Post im Forum angemeldet hat.
Ist das denn - für sich alleine genommen - wirklich ein Problem? Ich meine, "Sind Bewertungen Fake?" Ist ja nun kein problematisches Thema, und es entspinnt sich ein entspanntes Gespräch zwischen Forumsteilnehmern.

Macht ein Neuling dagegen eine provokantere Diskussion auf, schauen sich die Leute automatisch auch den Schreiberling genauer an, dann kommst das sowieso sehr schnell zur Sprache.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 5990
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von TRex » 09.02.2018 21:01:27

Nö, ich hab auch schon drüber nachgedacht... aber eher in Form einer Visualisierung in Threadlisten (neue Beiträge & co), zur Moderation (und ohne serverseitige Änderungen). Parallel dazu wollte ich das Threadalter irgendwie unterbringen... ich hatte nur ein Problem mit einer sinnvollen Darstellung.

Etwas halbwegs sichtbares in Threads unter dem Avatar oder so fänd ich nicht schlecht und wäre (wie eggy schon angemerkt hat) technisch im Bereich des Möglichen. Man müsste sich nur sachlich damit befassen, ob und wie man das denn nun haben möchte.

* Neulinge sind nicht per se "Neulinge". Sie sind nur garantiert im Forum neu. Ein Schnuller beispielsweise wäre herabwürdigend (war das erste, was mir eingefallen ist).
* Du willst keine Ranglisten (und ich sehe auch abseits dessen keinen Nutzen dafür), aber die Kennzeichnung des Neulings führt einen Rang ein.
* Ich hab kein wirkliches Problem mit diesem "Rang", und ich würde sogar noch weiter gehen und Neulingen unter 10 Beiträgen verbieten, Links in ihre Signatur zu packen... das würde den Spammern das Leben schwerer machen. Wie schon erwähnt - der Rang ist schon da, ganz technisch und unsichtbar, und darüber hinaus derzeit irrelevant.
* Jemand könnte "Neuling" lesen und das als "nicht-nur-im-Forum-neu" interpretieren und noch nutzlosere Rückfragen stellen als sonst.

Die Vorteile sind klar, die muss ich nicht erwähnen...

@Korodny: seh ich eigentlich auch so. Es ist gut möglich, dass der TE eigentlich nur ein Thema von gute-frage.net kopiert hat, aber so schlimm fand ich das Ergebnis nicht...
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Jana66
Beiträge: 3546
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von Jana66 » 09.02.2018 21:12:11

TRex hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.02.2018 21:01:27
Du willst keine Ranglisten (und ich sehe auch abseits dessen keinen Nutzen dafür), aber die Kennzeichnung des Neulings führt einen Rang ein.
Einfach die Anzahl Beiträge bei kleiner 10 eventuell zuzüglich Registrierungsdatum rot/fett?
Nach Meillos Begründung verstehe ich eine Erleichterung für unsere Mods.
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

eggy
Beiträge: 1313
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von eggy » 09.02.2018 21:15:15

Meillo: wie gesagt, ich seh beide Seiten.

Von technischer Seite: da an der Seite in die Userbox noch irgendne Grafik zur Kennzeichnung einzubauen: kein Problem, aber ob Du nun auf den Zähler schaust, oder auf das Bildchen "Achtung: User Neu" nimmt sich nichts.
Einbauen direkt in die Postings selbst? Keine Ahnung, ich hab mal geschaut mit welchem Aufwand sich der PostingCount hier in die Threadanzeige unten bei der Beantwortung, bzgl dem von whisper Angesprochenen, einbauen ließe. Ergebnis: puh, das wird unschön. Unschön im Sinne von "das bekommen wir in Zukunft nicht aufwandslos gewartet und fällt uns beim nächsten grossen Update bestimmt böse auf die Füsse" (oder ich hab übersehn wie man an _dieser_ Stelle einfach auf die Daten zugreift, auch möglich; kompliziert gehts, aber da wären wir wieder bei "das ist unschön").

NAB
Beiträge: 5502
Registriert: 06.03.2011 16:02:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von NAB » 09.02.2018 22:55:59

Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.02.2018 16:33:10
immer wieder passiert dies: viewtopic.php?f=15&t=168615#p1164325
Wo liegt denn da deiner Meinung nach das Problem, welches du mit einer optischen Kennzeichnung zu lösen glaubst? Gerade in diesem Beispiel?

Dürfen die angeblich ach so erfahrenen "Stammuser" nicht auf belanglose Quasselthreads eines "neuen Users" antworten? Sollen sie also quasi gewarnt werden "Achtung, das ist eine Falle!"?

Oder willst du verhindern, dass einer der angeblich ach so erfahrenen Stammuser dann plötzlich die "Troll oder neuer User" Keule zückt und damit die eh fragliche Sinnhaftigkeit des Tuns der anderen "Stammuser" in Frage stellt? Willst du dich also mit einem "Nun quak nicht rum, das sieht man doch sofort. Die wissen, worauf sie sich einlassen" absichern?

Ich seh da nämlich primär erst mal gar kein Problem. Gerade in diesem Beispiel.

Wenn's wirklich nur um Arbeitserleichterung für die Mods geht (das kann ich hingegen voll und ganz verstehen), würde ich eine Lösung anstreben, die auch nur die Mods sehen können. Da wäre ein gezieltes "Neue-User-Tracking" wohl sinnvoller. Gibt es sowas als Admin-Modul?
Never change a broken system. It could be worse afterwards.

"No computer system can be absolutely secure." Intel Document Number: 336983-001

TuxPeter
Beiträge: 1306
Registriert: 19.11.2008 20:39:02
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von TuxPeter » 10.02.2018 09:05:26

NAB hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.02.2018 22:55:59
Wenn's wirklich nur um Arbeitserleichterung für die Mods geht (das kann ich hingegen voll und ganz verstehen), würde ich eine Lösung anstreben, die auch nur die Mods sehen können.
Finde ich auch, und ob jemand neu angemeldet ist, kann man ja bei Bedarf auch schnell herausbekommen. Ich finde es ja auch nicht nett, plötzlich das Gefühl zu haben, von einem "Fake" veräppelt worden zu sein, andrerseits - und das ist jetzt ein wenig OT - sollte man sich mal überlegen, welche Ansprüche an Authentizität, Wahrhaftigkeit, Glaubwürdigkeit etc. man in Foren oder so überhaupt sinnvollerweise stellen kann.

guennid
Beiträge: 11637
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von guennid » 10.02.2018 09:14:15

Schließe mich meinen beiden Vorrednern vollumfänglich an mit der weiterern Frage: Wie oft kommt das tatsächlich vor und lohnt sich dann der Vorteil angesichts der mit ihm verbundenen offensichtlichen Fragwürdigkeiten.

uname
Beiträge: 9295
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: Neue User optisch kennzeichnen

Beitrag von uname » 10.02.2018 10:21:45

Ich halte auch wenig davon die Benutzer zu kennzeichnen. Dann könnte man ja auch umgekehrt die Top10-Benutzer kennzeichnen, die vor allen so wie ich zu jeden Thema eine vollkommen unqualifizierte Meinung haben. Aber immerhin habe ich es damit auf Position 7 geschafft. "KBDCALLS" ist aber uneinholbar mit großen Abstand auf Position 1.

Antworten