Zugriff auf "Leichen"

Schreibt hier die Kategorien und Themen rein, die euch momentan hier noch fehlen.
Antworten
KP97
Beiträge: 2321
Registriert: 01.02.2013 15:07:36

Zugriff auf "Leichen"

Beitrag von KP97 » 22.05.2019 14:27:12

Ich hätte mal einen Vorschlag zu Forenbeiträgen zu unterbreiten.
Ob sowas einfach umzusetzen ist oder eher nicht, weiß ich nicht Mangels Kenntnissen zu php.
Folgendes:
Das thunderbird-mail.de-Forum hat einen Ablauf, der Beiträge, in denen ein Jahr lang keine Aktivität stattgefunden hat, automatisch auf gesperrt setzt.
Die Idee finde ich sehr gut, da damit der Beitrag über die SuFu noch lesbar ist, gleichzeitig aber diesen Spamusern das Handwerk legt, die sich mit Antworten auf Uraltthreads Zugang zum Forum verschaffen. Das können wir ja hier in letzter Zeit gehäuft beobachten. Und selbst wenn es nicht gezielte Bots sind, sondern sich jemand schlicht vertan hat, können diese Beiträge nicht mehr geöffnet und somit wieder nach vorne gebracht werden.
Das wäre doch wirklich sehr angenehm für die hier anwesenden freundlichen Helfer.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 11393
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Zugriff auf "Leichen"

Beitrag von hikaru » 22.05.2019 14:38:39

Wenn die Spammer keine alten Threads zum Ausgraben haben, dann hängen sie sich eben an Aktuelle an oder machen gleich Eigene auf. Beides passiert auch jetzt schon. Alte Threads zu sperren hilft hier nicht.

MSfree
Beiträge: 6924
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Zugriff auf "Leichen"

Beitrag von MSfree » 22.05.2019 14:41:02

KP97 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
22.05.2019 14:27:12
Das können wir ja hier in letzter Zeit gehäuft beobachten.
Das kann ich nicht bestätigen. Es werden und wurden in letzter Zeit nicht mehr Threads ausgebuddelt wie sonst auch.

guennid

Re: Zugriff auf "Leichen"

Beitrag von guennid » 22.05.2019 15:25:52

MSfree hat geschrieben:Es werden und wurden in letzter Zeit nicht mehr Threads ausgebuddelt wie sonst auch.
Vor allem kann ich nicht erkennen, dass bei diesem Unfug gezielt gespamt würde. So dass ich im Ergebnis gemäß dieser Weisheit handelte: Der Tiergarten des Herrn ist ziemlich groß. :wink: Immer nach der Devise: So viel Freiheit wie möglich und nur soviel Einschränkung wie nötig. :wink:

Grüße, Günther

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 14551
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Zugriff auf "Leichen"

Beitrag von niemand » 22.05.2019 17:57:16

guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
22.05.2019 15:25:52
Vor allem kann ich nicht erkennen, dass bei diesem Unfug gezielt gespamt würde.
… was allerdings wahrscheinlich eher daran liegt, dass die Mods die Spamposts recht fix entsorgen. Viele der uralten Threads werden wohl tatsächlich von Spambots hochgeholt, tauchen dann in der Liste der aktiven Threads auf, und irgendwer schreibt was zum Thema rein, ohne aufs Datum zu schauen.
non serviam.

guennid

Re: Zugriff auf "Leichen"

Beitrag von guennid » 22.05.2019 18:50:35

Diese Leiche (1) ist mir Anfang dieses Monats aufgefallen und nochmal habe ich nicht auf Leichenfledderei hingewiesen. Ist das Spam?
(1) viewtopic.php?f=28&t=115849&start=15

Grüße, Günther

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6831
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Zugriff auf "Leichen"

Beitrag von TRex » 22.05.2019 18:55:10

Ich seh das recht schnell durch ein kleines Userscript, welches die Threads optisch hervorhebt, sobald sie ein gewisses Alter überschritten haben. Ich kann nicht bestätigen, dass das überhand nimmt, und Spamposts sind das auch nicht (weil ich dann die Spammer zusammen mit den Antworten verschiebe - um genau den Effekt zu verhindern).

tl;dr: ich seh keinen direkten Handlungsbedarf. So ein Plugin wär ganz nett, aber ich kenne ja feltels Haltung zu Plugins :)

Edit: die von guennid hab ich trotzdem übersehen.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

guennid

Re: Zugriff auf "Leichen"

Beitrag von guennid » 22.05.2019 19:09:13

Ich würde gerne wissen, ob die Sachkundigeren unter uns das für Spam halten. Dann fühllte ich mich verpflichtet KP97 gegenüber ein wenig Abbitte zu leisten. :wink: Ich erkenne das nicht als solchen. Aber ich bin nun mal auch mehr so'n Nur-User.

Grüße, Günther

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6831
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Zugriff auf "Leichen"

Beitrag von TRex » 22.05.2019 20:58:02

Ich hab den vorhin schon angeschrieben. Nur fehlgeleiteter Inhalt, den ich aber nicht nur wegen der Position abwerten wollte.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

uname
Beiträge: 10236
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: Zugriff auf "Leichen"

Beitrag von uname » 23.05.2019 09:11:57

Ich denke nicht, dass sich der ganze Aufwand überhaupt lohnt. So oft passiert das auch nicht. Die meisten Forenteilnehmer wie ich nutzen wohl eher die "Eigene Suche" oder "Neue Beiträge", wo das Problem gar nicht auftritt. Gefühlt wird im Forum sowieso immer weniger geschrieben. Ist doch schön, wenn man von neuen Leuten liest.

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22180
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Zugriff auf "Leichen"

Beitrag von KBDCALLS » 23.05.2019 11:10:45

TRex hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
22.05.2019 18:55:10
Ich seh das recht schnell durch ein kleines Userscript, welches die Threads optisch hervorhebt, sobald sie ein gewisses Alter überschritten haben. Ich kann nicht bestätigen, dass das überhand nimmt, und Spamposts sind das auch nicht (weil ich dann die Spammer zusammen mit den Antworten verschiebe - um genau den Effekt zu verhindern).

Wo findet man das ?
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6831
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Zugriff auf "Leichen"

Beitrag von TRex » 23.05.2019 23:18:35

Hab ich der Größe wegen noch nirgends eingecheckt:

Code: Alles auswählen

// ==UserScript==
// @name         dfde-necroviz
// @namespace    http://tampermonkey.net/
// @version      0.1
// @description  try to take over the world!
// @author       You
// @match        https://debianforum.de/forum/search.php*
// @grant        none
// ==/UserScript==

(function() {
    'use strict';

    function parseDate(datestring) {
        const components = datestring.split(', ');
        const dmY = components[0].split('.');
        const hm = components[1];
        return new Date(dmY.reverse().join('-') + "T" + hm + ":00.000Z");
    }

    function daysBetween(d0, d1) {
        return Math.floor((d1 - d0) / 1000 / 60 / 60 / 24);
    }

    const pattern = /(?:([0-9]{2})\.([0-9]{2})\.([0-9]{4,4}), ([0-9]{2}):([0-9]{2}))/g;
    let threads = document.querySelectorAll('dl.row-item');
    threads.forEach(function (row) {
        if (! row.innerText) { console.log(row); return; }
        let dates = row.innerText.match(pattern);
        if (! dates) { return; }
        let days = daysBetween(parseDate(dates[0]), parseDate(dates[1]));
        if (days > 100) {
            row.style.color = 'red';
        }
    });
})();
Die 100 kannst du beliebig anpassen :)
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Antworten