Addon zum Bewerten/Unterstützen

Schreibt hier die Kategorien und Themen rein, die euch momentan hier noch fehlen.
Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 2519
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von whisper » 21.06.2020 09:03:45

Ja, ich weiß, Feltel möchte möglichst auf plugins / AddOns verzichten.

Vielleicht wäre ein AddOn doch zu bedenken.

Mir fehlt in letzter Zeit ein Danke Button oder ein Daumen Hoch Button.
Ohne diese Möglichkeit hat man nur die Wahl den Beitrag, den man unterstützen möchte zu quoten und dazu verbal zu äußern, oder einfach gar nichts mehr zu schreiben, was ich dann auch meist mache.
Ich bin schon lange nicht mehr auf dem letzten Stand der phpforum AddOns, ich hoffe und bin zuversichtlich dass es da ein offiziell unterstütztes AddOn geben wird.

Die Folge wäre eine leichtere Erkennbarkeit der von der Mehrheit als gut bewerteten Äußerungen.
Ich fände das gut, es würde die Übersichtlichkeit in langen threads erhöhen.
Was meint ihr?

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 5857
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von Meillo » 21.06.2020 20:08:53

whisper hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.06.2020 09:03:45
Was meint ihr?
Ich kenne diese Moeglichkeit aus einem anderen Forum. Dort werden (so wie ich es bei dir auch verstanden habe) Posts, nicht also User, bewertet/gelobt/gedankt.

Der schoene Aspekt daran ist, dass man, wie du schreibst, danken kann, ohne posten zu muessen. Das erlaubt nur Mitlesenden dennoch zu danken und kann im Threadverlauf ``Stoerungen'' reduzieren.

Probleme sehe ich aus meiner Erfahrung mit der Realitaet in dem anderen Forum aber verschiedene:

- Es ist nicht immer klar, was mit dem Danke/Nice ausgesagt wird. Stimmt man zu, dass die inhaltliche Aussage korrekt ist? Oder findet man den Post fuer den Threadverlauf passend? Oder war er nur einfach witzig?

- Nicen/Danken wird zu einem sozialen Handwerkszeug. Wie bereits beim Posten aber noch einfacher zeigt es Gruppenbildungen und Ausgrenzung. Es loben sich typischerweise die immer wieder gleichen Freundesgruppen gegenseitig. Indem man die ``Falschen'' (oeffentlich) lobt exponiert man sich, also vermeidet man es, selbst wenn der Post gut war. In den Posts sind diese Gruppenbildungen weniger herausstehend als in den Nice/Dank-Bekundungen. (Stell dir diese Funktion mal in den kontroversen Smalltalk-Threads vor!)

- Wie ueberall optimieren die Anwesenden fuer die zur Verfuegung stehenden Ziele. So hat die Moeglichkeit Nices/Dankes zu bekommen eine Auswirkung darauf, wie Posts verfasst werden. Wenn das die inhaltliche und kommunikative Qualitaet betrifft, ist das gut. Wenn es aber sonstige Dinge betrifft, dann schadet das mehr. (In dem anderen Forum bekommt man fuer platte Ironie und dergleichen viel leichter viele Nices als fuer inhaltlich gute und aufwaendige Posts.)

- Wenn ich eine Frage poste, wem von den Antwortenden danke ich dann? Allen? Nur manchen -- welchen von ihnen? Oder aus Prinzip oder um dieses Problem zu umgehen gar niemandem? Wirke ich dann undankbar? ...

Nun ist jede Community unterschiedlich, somit koennte sich das hier ganz anders entwickeln. Auch wenn ich so eine Moeglichkeit immer wieder praktisch finden wuerde, bezweifle ich doch, dass sie in Summe genug Mehrwert schafft.


Es saehe vielleicht anders aus wenn man die Funktion anpassen wuerde. Z.B. wenn die Dankesbekundungen anonym waeren, also nur dabei steht, wieviele Personen gedankt haben. Oder wenn die Anzeige binaer waere: ab X Danke wird der Post als hilfreich markiert. Wobei das wiederum neue Probleme oeffnet, weil man sich dann einfach X Zweitaccounts anlegen kann ...

Oder wenn man nicht Posts sondern Personen dankt ...

... letztlich stellt sich immer die Frage, ob die Funktion zu besseren Posts und besserer Kommunikation fuehrt. (Falls das ueberhaupt das Ziel ist.) Bisher bin ich nicht davon ueberzeugt, dass das einigermassen zuverlaessig passieren wird.

Daneben gibt es noch das Beduerfnis, dem Postenden eine Anerkennung zukommen zu lassen. (Was deine Hauptmotivation zu sein scheint.) Wenn diese oeffentlich sein soll, sollte man posten. Es reicht ja ein Zitat und einen :THX:-Smiley. Wenn es nicht oeffentlich sein muss, empfehle ich oefters mal eine PM zu schreiben. Das geht so einfach: Beim betreffenden Post das PM-Icon unter dem Username anklicken, im sich oeffnenden Editorfenster ``Danke'' eintragen und abschicken. Und du kannst dir sicher sein, dass das zu 100% und direkt beim Adressaten ankommt. :-)
Use ed(1) once in a while!

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 2519
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von whisper » 21.06.2020 20:24:06

Du hast gute Argumente.

Gerade in Kontroversen Faden hoffte ich etwas mehr Ordnung rein zubekommen, war vielleicht etwas zu vereinfacht gedacht.

Bei fachlichen Themen immer mit einem Mini Quote und einem :THX: zu reagieren verlängert auf der anderen Seite den Faden.
Aber du hast wahrscheinlich recht, ich probier das mal :-)
Man wird ja sehen.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13617
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von niemand » 21.06.2020 21:05:17

whisper hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.06.2020 20:24:06
ich probier das mal :-)
Man wird ja sehen.
:THX:

[scnr]
non serviam.

fischic
Beiträge: 419
Registriert: 24.12.2019 12:25:08

Re: Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von fischic » 21.06.2020 22:23:04

@Meillo
:THX: :wink:

MaGe
Beiträge: 956
Registriert: 01.06.2014 17:12:16

Re: Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von MaGe » 23.06.2020 07:13:36

.
Gibt es das :THX: auch mit Daumen runter



gruss MaGe
Wir müssen uns vor der Klimaerwärmung nicht fürchten.
Uns rottet die soziale Kälte viel früher aus.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13617
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von niemand » 23.06.2020 07:45:35

Bild

[scnra]
non serviam.

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 2519
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von whisper » 23.06.2020 08:54:05

Wenn schon, dann so:
2684

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13617
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von niemand » 23.06.2020 17:13:03

Und … warum soll ein negativer Ausdruck um Magnituden mehr optisches Gewicht bekommen, als ein positiver Ausdruck?
non serviam.

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 2519
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von whisper » 23.06.2020 17:28:09

niemand hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
23.06.2020 17:13:03
Und … warum soll ein negativer Ausdruck um Magnituden mehr optisches Gewicht bekommen, als ein positiver Ausdruck?
die Grafik ist nur 90x89 pixel, dachte eigentlich, damit wäre das ok, dann sah ich das Ergebnis und bin auch verblüfft....
Ist natürlich nicht so gewollt, wie du dir sicher denken kannst

und mit 60px ?
2685
:THX:
Immer noch zu groß...

2686
mit 35px ists wohl ok. :THX:

Sophia
Beiträge: 18
Registriert: 23.06.2020 09:51:22

Streichelzoo

Beitrag von Sophia » 23.06.2020 21:22:36

Na hallo hier im Thread!
Nun ist man schon nach wenigen Wochen knapp davor, ein Bildchen mit Daumen hoch fertiggestellt zu haben. Wann endlich und mit welchem, von Mods und feltel akzeptierten Ergebnis kann ich endlich das Bildchen mit Daumen runter kopieren und überall wo es nicht passt verstreuseln?
(So wie sexischen Streuselkuchen. Wer absichtliche Rechtschreibefehler findet, kann diese ihren Kindern im Home-Schuhling leeren. Ich hoffe, alle Gender*_innen gleichgeschlechtlich, unterschiedslos umd ohne jedwede Benachteiligung beleidigt zu haben. Also bitte keine rassischen, gleichmacherischen, frauen-, tier- insekten- und männerfeindlichen Vorwürfe!
Schade drum - aber selbst schuld wenn die Grundsetzenden schon weitreichende Ausnahmen in Absatz (2), Wortgruppe 1 definieren:
p 1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.
versus

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/ ... n-100.html

Was müssen die Netzbetreiber künftig tun?
Sie müssen dem Bundeskriminalamt die Straftaten unverzüglich mitteilen, nachdem sie von Nutzern darauf aufmerksam gemacht wurden und sie die entsprechenden Kommentare gelöscht haben. Dabei müssen sie dem BKA über eine Schnittstelle auch die IP-Adresse und die Port-Nummer mitteilen, damit der Urheber des Kommentars identifiziert werden kann. Wenn die Betreiber ihrer Pflicht nicht nachkommen, drohen Bußgelder von bis zu 50 Millionen Euro.
Und nun muss feltel melden, Blockwart spielen, BKA-Spitzel sein? Warum sind 1989 Leute auf die Strasse gegangen und heute nicht?

Warum gibt es bis jetzt keinen Thread für so ein wichtiges Thema??? Verkommt Debian und das Debianforum zum Streichelzoo?

Jedenfalls: Ich liebe euch alle! Orgasmus im Grab über Kohls Lieblings-FDJlerin Angela und Friends: Sozialdemokraten, Christen, Gewerkschaften, Mitläufer. Weshalb funktionierte das 3. Reich und die DDR-Diktatur? Genau - wegen den 90 Prozent Mitläufern.
https://de.wikipedia.org/wiki/Erich_Mielke
Zuletzt geändert von Sophia am 23.06.2020 21:40:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 5857
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von Meillo » 23.06.2020 21:36:52

@Sophia: Was ist die Aussage deines Posts?
Use ed(1) once in a while!

Sophia
Beiträge: 18
Registriert: 23.06.2020 09:51:22

Re: Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von Sophia » 23.06.2020 21:40:37

Lesen bildet.

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 5857
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Addon zum Bewerten/Unterstützen

Beitrag von Meillo » 23.06.2020 21:45:14

So ein Geschwurbel kann niemand verstehen. Formuliere deine Aussagen klar.
Use ed(1) once in a while!

Sophia
Beiträge: 18
Registriert: 23.06.2020 09:51:22

Streichelzoo und Diktatur

Beitrag von Sophia » 23.06.2020 21:51:57

Da du mit Satire offenbar Probleme hast: Verstehst du das seit Wochen im Raum stehende und nun beschlossene "Geschwurbel":
https://www.heise.de/news/Bundestag-Pfl ... 88958.html
...
Anbieter von Telemediendiensten wie WhatsApp, Google mit Gmail, Facebook, Tinder & Co. müssen sensible Daten von Verdächtigen wie IP-Adressen und Passwörter künftig an Sicherheitsbehörden herausgeben. Dazu kommt eine Pflicht für Betreiber großer sozialer Netzwerke wie Facebook, TikTok und Twitter, strafrechtlich relevante Inhalte wie Hassbeiträge, Terrorismuspropaganda oder Bedrohungen und Darstellungen sexuellen Kindesmissbrauchs nicht mehr nur zu löschen, sondern parallel unaufgefordert – ebenfalls zusammen mit aussagekräftigen Internetkennungen inklusive Portnummern – ans Bundeskriminalamt (BKA) zu melden.
...
Wer definiert was was ist ... Habe ich Hass oder Hetze verbreitet? Denke nach. Wo sind wir gerade?

https://www.jugendopposition.de/lexikon ... -hetze-106

Mein Gott, wie kann Mann sich anstellen ... Geschwurbel nimmst du bitte zurück - oder ich meine, du stellst dich schwerfällig an.
Zuletzt geändert von Sophia am 23.06.2020 22:02:20, insgesamt 1-mal geändert.

Gesperrt