Kritik

Schreibt hier die Kategorien und Themen rein, die euch momentan hier noch fehlen.
eggy
Beiträge: 2616
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: Kritik

Beitrag von eggy » 11.03.2021 10:45:08

Hier hat sich schon mal einer an was ähnlichem Versucht:
https://github.com/matteskridge/openrep ... stener.php
ausgehend von Zeile 107 sieht das so aus, als wäre das "machbar"

Ich hab den Code nicht getestet, und komm die nächsten Tage vermutlich auch nicht dazu mir das näher anzusehen. Kann das aber $demnächst/später nachholen

Angenommen, wir wollen sowas wie von hikaru und Lurchi vorgeschlagen bauen, könnten wir
a) das Plugin da mal testen
b) die Query oben selbst irgendwo versuchen einzubauen
c) irgendwas anderes tun

Da wir das eh dann noch ins Theme einbauen müssten, wäre der Änderungaufwand bei "b)" an "nicht-Theme"-Dateien (vermutlich) auf eine Stelle (da wo die Ergebnisse der SQL-Anfragen als Variablen exportiert werden, wie oben) beschränkt. Ich bin nicht sicher, ob das überhaupt ne gute Idee ist, an den Dateien was zu ändern, bei den Updates gibt das garantiert jedesmal Arbeit, die Daten wären so aber "immer aktuell".

Andere Variante wäre "cronjob" oder ne externe Page mit nem read-only db account, letzteres halte ich für am einfachsten, macht aber Arbeit bei den Mods das im Auge zu behalten. Oder man steckt die externe Datei dann ins Monitoring und lässt emails/jabbernachrichten erzeugen - aber da hätten wir auch wieder nen "Medienbruch", einerseits müssen die Mods da lesen, andererseits muss irgendwer die Modmailaddys/Jabberaccounts da pflegen, oder man muss die auch noch aus der DB frickeln ... das artet vermutlich auch in Arbeit aus.
Evtl kann auch irgendwer (Schuppentiere vor) komische Scriptsachen als overlay für Mods zaubern - oder ich hack das noch anderweitig ins Theme ein, sollte gehen, Frage ist nur wieviel Aufwand man reinstecken will.

Falls sonst noch jemand Ideen oder Code beisteuern will: immer her damit.

@feltel: Falls Du irgendwas davon für sinnvoll hältst, können wir das ja mal für die nächsten größeren Umbaubarbeiten im Hinterkopf behalten.
Falls da was dabei ist, dass Du auf keinen Fall willst, bitte auch sagen. Ich hab ausnahmsweise diesmal auch "Eingriffsbelastete Ideen" gepostet, auch wenn ich sie selbst für nen eher unklugen Ansatz halte.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 11393
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Kritik

Beitrag von hikaru » 11.03.2021 11:33:02

eggy hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
10.03.2021 17:17:58

Code: Alles auswählen

select report_time from phpbb_reports where report_closed != 1 and report_time < ( SELECT strftime('%s','now', '-2 day')); 
Rein Interessehalber:
Was soll mit dem Ergebnis (offene Meldungen der letzten 2 Tage) passieren?
eggy hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.03.2021 10:45:08
Ich bin nicht sicher, ob das überhaupt ne gute Idee ist, an den Dateien was zu ändern, bei den Updates gibt das garantiert jedesmal Arbeit, die Daten wären so aber "immer aktuell".
Wenn der phpBB-Code geändert wird, sollte natürlich das Bestreben sein, Änderungen mittelfristig nach Upstream zu bringen. Davon haben dann im Sinne von FLOSS nicht nur Andere etwas, sondern man selbst auch, weil man den Änderungen nach Updates eben nicht mehr hinterherrennen muss.

eggy
Beiträge: 2616
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: Kritik

Beitrag von eggy » 11.03.2021 15:05:14

@hikaru: gute Frage, nächste Frage ... keine Ahnung, man könnte die query mit count erweitern und die Anzahl irgendwo auf der Page (vielleicht da und so wie Benachrichtungen/PM etc angezeigt werden) platzieren, mit nem Link zu ner Übersichtsseite etc. Ka, ich bin kein Mod, merkt man vermutlich auch dem Stilbruch im Modmodus an, die Modfunktionen sind mir bei dem Forenstyle völlig untergegangen, hat sich aber auch niemand beschwert, wird also grad noch erträglich gewesen sein (/notiz an mich: "nächstes mal dort alles random in neongrün und quietschorange einfärben")
Was das mit dem Zurückgeben angeht: lass uns doch erstmal was gebastelt haben, eh wir überlegen was anschließend daraus wird.
Grundsätzlich ist der Code ja eh unter ner freien Lizenz. Kann also gerne jemand anderes hingehen und -_falls_ wir was basteln, das steht ja noch in den Sternen- das aus dem dino/dfde git ziehen und autark an upstream weiterreichen. Ich befürchte da nur, dass die Antwort von upstream eher in die Richtung "veröffentlicht das doch als richtiges Addon" gehen wird. Wenn es jemand machen will, nur zur. ... Aber dazu müsste ja erstmal was geschrieben worden sein, vielleicht fangen wir erstmal damit an? :mrgreen:

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9926
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Kritik

Beitrag von feltel » 11.03.2021 16:50:13

Ich verstehe noch nicht so ganz, was mit einer Erweiterung bzw. einer extra Seite erreicht werden könnte. Es gibt ja das normale Moderations-Panel (Demo http://www.try-phpbb.com/32x/mcp.php), wo ich offene Meldungen sehe und von wem sie kommen. Abgeschlossene Meldungen sehe ich dort auch und ebenso das Mod-Protokoll, damit man sieht, wer wo was gemacht hat. Würde das nicht reichen zusammen mit einem extra Forum für die Mods für die eventuelle Diskussion vor Moderationseingriffen?

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9926
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Kritik

Beitrag von feltel » 11.03.2021 19:41:32

Ich habe jetzt mal ein Unterforum hier eingerichtet, auf das alle Mods zugreifen können. Vielleicht bewährt es sich, und hilft unser tun hier zu verbessern. Mal schauen.

eggy
Beiträge: 2616
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: Kritik

Beitrag von eggy » 11.03.2021 20:01:33

Wie ich's die Idee verstanden hab: nur als kleiner "ah Mist, das Ticket ist ja schon seit ner Woche offen, da sollten $wir mal kurz Feedback geben, sonst meckert das nörgeleggy wieder rum"-Reminder für überbelastete oder anderweitig abgelenkte Mods. .... aber passiert das so häufig?
Vermutlich war das mit dem Forum schon ausreichend und wenn die Mods sich da auch das "[gelöst]"-dran-editieren angewöhnen, sollte das doch auch für genug Überblick sorgen, oder?

@hikaru: Und wenn nicht, können wir ja immernoch große rote Aufrufezeichen reinmodden :mrgreen:

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 6490
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Kritik

Beitrag von Meillo » 11.03.2021 20:46:14

eggy hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.03.2021 20:01:33
Vermutlich war das mit dem Forum schon ausreichend und wenn die Mods sich da auch das "[gelöst]"-dran-editieren angewöhnen, sollte das doch auch für genug Überblick sorgen, oder?
In einem reinen Mod-Forum koennen wir die geloesten Themen auch einfach schliessen.

Ich bin schon gespannt wie das funktionieren wird. :-) Jetzt brauchen wir natuerlich auch noch ein paar schwierig zu moderierenden Faelle, damit wir Erfahrungen sammeln koennen. Es waere ganz schoen fies, wenn jetzt monatelang alles reibungslos laufen wuerde. :mrgreen:

(Ganz ehrlich: Ich faend's super, wenn wir diese neue Einrichtung ueberhaupt nicht testen koennten. ;-) )
Use ed(1) once in a while!

Antworten