Mobiler Router gesucht

Smalltalk
Antworten
Benutzeravatar
mullers
Beiträge: 3231
Registriert: 07.09.2005 12:25:11

Mobiler Router gesucht

Beitrag von mullers » 17.05.2018 12:12:05

Tja, wie der Titel schon sagt, ich suche einen mobilen Router, für eine Sim-Karte eines mir bis jetzt noch unbekannten Anbieters. LTE sollte er können, muss jetzt nicht extra billig sein, dafür aber gute Übertragungsqualität und nicht schon Ende des Jahres out of date...

Grüße
henry

slu
Beiträge: 1604
Registriert: 23.02.2005 23:58:47

Re: Mobiler Router gesucht

Beitrag von slu » 17.05.2018 13:53:33

Ehrlich gesagt, ich würde eine Fritzbox nehmen.
Oder brauchst Du was mit Akku?
Gruß
slu

Das Server Reinheitsgebot:
Debian Stretch, sonst nichts.

Stolzer Gewinner der Jessie Release Wette:
https://wiki.debianforum.de/Jessie_Release_Wette#SIEGER

Benutzeravatar
mullers
Beiträge: 3231
Registriert: 07.09.2005 12:25:11

Re: Mobiler Router gesucht

Beitrag von mullers » 17.05.2018 13:58:12

FritzBox? Na das ist ja mal interessant. Daran hätte ich jetzt nicht gedacht. Akku brauche ich nicht; eine kurze Internetsuche hat mir tatsächlich gezeigt, dass es da Fritzboxen für die Sim-Karte gibt. Erstmal: warum nicht? Stationär habe ich ja eine FritzBox und würde auch nichts anderes haben wollen...

uname
Beiträge: 9469
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: Mobiler Router gesucht

Beitrag von uname » 17.05.2018 14:06:28

Du kannst natürlich auch erst den Provider aussuchen und dann das Produkt wählen wie z. B. Telekom Speedbox LTE, Vodafone GigaCube, O2 HomeSpot, Congstar Homespot, ...

Benutzeravatar
bluestar
Beiträge: 626
Registriert: 26.10.2004 11:16:34
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Mobiler Router gesucht

Beitrag von bluestar » 17.05.2018 15:18:49

Ich kann dir den Huawei E5885 empfehlen.

Benutzeravatar
mullers
Beiträge: 3231
Registriert: 07.09.2005 12:25:11

Re: Mobiler Router gesucht

Beitrag von mullers » 17.05.2018 17:00:08

Den, oder einen anderen, von Huawei habe ich auch schon auf der Liste.
Von irgendeinem Provider kommt eher nicht in Frage, weil ich eigentlich keinen Vertrag über einen längeren Zeitraum will. Die monatliiche Kündigungsfrist kommt mir gerade bei 1und1 zugute.
Eigentlich also nein, wobei ich gerade ein Angebot auf einem Vergleichsportal gesehen habe, für Vodafone, mit einem abnorm hohen Bonus (verstehe ich nicht wirklich und macht mich auch erstmal misstrauisch).
Huawei und Fritzbox sind beide schon mal gut, auch wegen der Einstellmöglichkeiten via Display oder Browser; Einstellmöglichkeiten nur via App wäre natürlich ein Killerargument.

slu
Beiträge: 1604
Registriert: 23.02.2005 23:58:47

Re: Mobiler Router gesucht

Beitrag von slu » 17.05.2018 17:01:45

mullers hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.05.2018 13:58:12
FritzBox? Na das ist ja mal interessant.
Hab das so gemacht, LTE Stick vom Provider und dann einfach der Fritzbox diesen als WAN gegeben. :wink:
Fritzbox lag rum und LTE Stick gabs für ein paar Euro beim Vertrag dazu.
Gruß
slu

Das Server Reinheitsgebot:
Debian Stretch, sonst nichts.

Stolzer Gewinner der Jessie Release Wette:
https://wiki.debianforum.de/Jessie_Release_Wette#SIEGER

Benutzeravatar
bluestar
Beiträge: 626
Registriert: 26.10.2004 11:16:34
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Mobiler Router gesucht

Beitrag von bluestar » 17.05.2018 17:16:40

mullers hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.05.2018 17:00:08
Huawei und Fritzbox sind beide schon mal gut, auch wegen der Einstellmöglichkeiten via Display oder Browser; Einstellmöglichkeiten nur via App wäre natürlich ein Killerargument.
Für den Huawei gibt's ne App - zumindest für iOS und für Android

Benutzeravatar
mullers
Beiträge: 3231
Registriert: 07.09.2005 12:25:11

Re: Mobiler Router gesucht

Beitrag von mullers » 17.05.2018 17:36:04

Ah, sorry, war wahrscheinlich missverständlich: Killerargument dagegen! :smile: Jedenfalls, wenn es die einzige Möglichkeit der Kontaktaufnahme ist.

So, im Moment sehe ich das so: Huawei oder mobile Friitzbox + ein monatlich kündbarer congstar Vertrag.

Antworten