Forum User Music Thread

Smalltalk
inne
Beiträge: 2462
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Kontaktdaten:

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von inne » 28.01.2020 16:55:43

hikaru hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.01.2020 15:37:43
Kannst du das näher ausführen? Bezieht sich deine Aussage nur auf Saint Asonia oder auch auf Staind und/oder 3DG? Oder geht es dir um das gesamte Alternative-Metal/-Wasauchimmer-Genre (Seether, Disturbed, etc.)?
Das geht wohl schon um diese Bands oben bzw. das Stück, weil wie du unten sagt, Tool höre ich z.B., aber auch nur ausgewählte Title. Ich müsste mich wohl erst mit dem Inhalt ganz genau beschäftigen, um dann vlt. Zugang zu finden. Also inhaltlich erst mal nicht die Kritik.
Wie hier jetzt, so geht es mir auch mit Linkin Park z.B., da komm ich nicht ran. Mag aber einige Leute die das mit unter hören.
hikaru hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.01.2020 15:37:43
Völlig an dir vorbei geht diese Musik ja offenbar nicht, sonst hättest du dazu keine Meinung.
Ich habe diese Meinung u.a. geschrieben, weil ich es gerne genauer wüsste was mich daran "stört".
Mich reizt daran v.A. die Kombination aus einer gewissen Härte (fehlt mir z.B. im Alternative Rock der 90er) und Melodie (fehlt mir oft in klassischen Metal-Spielarten),
Hm ich erkenne da kaum Melodie -für mich, bin da aber totaler Leie, um das musikalisch begründen zu können- denn sonst Höre ich sehr gerne Melodic Metal (Parasite Inc./As I Lay Dying) oder auch Melodic Progressive/House (Miss Monique - https://youtu.be/zXuvO3QduGk?t=1260).

Ich könnte behaupten mir fehlt bei deinem obigen die dynamic vlt., wenn man das so sagen kann um es besser verständlich zu machen?
gepaart mit tiefgründigen Texten.
Das mag meine Sperre sein. Die Text habe ich mir Inhaltlich noch nicht zur Gänze erschlossen. Ab der Zugang verschlisst sich mir nun ja schon :-) Da höre ich es dann kaum ein weiteres mal...
(=_=)

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10958
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von hikaru » 28.01.2020 17:13:40

inne hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.01.2020 16:55:43
Das geht wohl schon um diese Bands oben bzw. das Stück,
Welches Stück meinst du? Ich habe zwei verlinkt - im Rahmen der Möglichkeiten einer Band stilistisch recht unterschiedliche wie ich meine.
inne hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.01.2020 16:55:43
weil wie du unten sagt, Tool höre ich z.B., aber auch nur ausgewählte Title.
An das Hören ausgewählter Titel komme ich z.B. gar nicht ran. Ich höre wenn dann ganze Alben, bzw. über den Zeitraum mehrerer Tage sogar ganze Discografien. Für mich muss das Gesamtwerk stimmen. In Romanen lese ich ja auch nicht nur meine Lieblingskapitel. ;)
inne hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.01.2020 16:55:43
Wie hier jetzt, so geht es mir auch mit Linkin Park z.B., da komm ich nicht ran. Mag aber einige Leute die das mit unter hören.
Ich finde das Debütalbum sehr gut. Das zweite geht so, aber der Rest hat mich nie gereizt. Die haben mMn mit der Zeit den Biss verloren.
inne hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.01.2020 16:55:43
Ich habe diese Meinung u.a. geschrieben, weil ich es gerne genauer wüsste was mich daran "stört".
dazu müsstest du erstmal wissen was dich an Musik reizt. Hast du Logs dazu? ;)

inne
Beiträge: 2462
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Kontaktdaten:

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von inne » 28.01.2020 17:22:46

hikaru hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.01.2020 17:13:40
Ich höre wenn dann ganze Alben, bzw. über den Zeitraum mehrerer Tage sogar ganze Discografien.
Das tue ich auch, aber eigentlich nur bei "meinen" Metal Bands. Das sind aber nur wenig :-)
(=_=)

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13360
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von niemand » 05.02.2020 18:30:41

Holly Loose – John Maynard

… der eine oder andere dürfte gar mitsingen können. Ich konnte weitestgehend.
non serviam.

Benutzeravatar
Animefreak79
Beiträge: 222
Registriert: 25.11.2017 12:29:51

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von Animefreak79 » 06.02.2020 12:13:26

https://www.youtube.com/watch?v=6fF7ciyEkx0
Absoluter Ohrwurm zu einer der schönsten Animeserien ever.^^
~ Never change a flying system ~

inne
Beiträge: 2462
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Kontaktdaten:

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von inne » 15.02.2020 20:03:11

The Bangles - Walk Like an Egyptian: https://www.youtube.com/watch?v=Cv6tuzHUuuk

Doch ein viel mir ziemlich wer, gehen wie ein Ägypter.
Zuletzt geändert von inne am 17.02.2020 08:30:46, insgesamt 1-mal geändert.
(=_=)

Benutzeravatar
detix
Beiträge: 1514
Registriert: 07.02.2007 18:51:28
Wohnort: MK

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von detix » 15.02.2020 20:35:20

Gruß an alle Debianer

inne
Beiträge: 2462
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Kontaktdaten:

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von inne » 29.02.2020 18:32:56

Come on baby play me something like
Here comes the sun
Zuletzt geändert von inne am 01.03.2020 08:17:12, insgesamt 1-mal geändert.
(=_=)

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13360
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von niemand » 29.02.2020 21:39:24

Animefreak79 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.02.2020 12:13:26
https://www.youtube.com/watch?v=6fF7ciyEkx0
Absoluter Ohrwurm zu einer der schönsten Animeserien ever.^^
Mir selbst würde bei der Beschreibung eher https://www.youtube.com/watch?v=oIscL-Bjsq4 in den Sinn kommen.
non serviam.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13360
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von niemand » 07.03.2020 20:14:30

Dark Diamonds – Der Weg

Wenn jemand weiß, woher das musikalische Motiv des Refrains stammt, könnte er mir das bitte sagen. Ich hab das Gefühl, das schon ewig zu kennen – aber ich komme um’s Verrecken nicht drauf, woher :(
non serviam.

debianuser4782
Beiträge: 101
Registriert: 11.03.2018 23:09:05

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von debianuser4782 » 10.03.2020 13:13:46

niemand hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.03.2020 20:14:30
Dark Diamonds – Der Weg

Wenn jemand weiß, woher das musikalische Motiv des Refrains stammt, könnte er mir das bitte sagen. Ich hab das Gefühl, das schon ewig zu kennen – aber ich komme um’s Verrecken nicht drauf, woher :(
Melodisch und rhythmisch ergab sich in den ersten Minuten nach dem Anhören des Titels für mich zT folgende Resonanz:
Mad World - Gary Jules (Lyrics) Oa-ae6_okmg


inne
Beiträge: 2462
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Kontaktdaten:

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von inne » 10.03.2020 13:33:24

debianuser4782 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
10.03.2020 13:13:46
niemand hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.03.2020 20:14:30
Dark Diamonds – Der Weg

Wenn jemand weiß, woher das musikalische Motiv des Refrains stammt, könnte er mir das bitte sagen. Ich hab das Gefühl, das schon ewig zu kennen – aber ich komme um’s Verrecken nicht drauf, woher :(
Melodisch und rhythmisch ergab sich in den ersten Minuten nach dem Anhören des Titels für mich zT folgende Resonanz:
Mad World - Gary Jules (Lyrics) Oa-ae6_okmg
https://www.youtube.com/watch?v=kjJxY4Q6WJA
PS: Wie heisst der Film? Der kam imo auch im Kino.
(=_=)

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13360
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von niemand » 10.03.2020 16:42:01

inne hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
10.03.2020 13:33:24
Wie heisst der Film?
https://de.wikipedia.org/wiki/Donnie_Darko – Mad World ist zwar auch hübsch, aber nicht das, was ich meine. Es ist tatsächlich genau dieses Motiv, gleiche Noten, das ich gefühlt ganz früher ganz oft gehört habe – und ich weiß nicht, wo :|
Hier hört man’s auch nochmal: Craving - Cave of a Dream (ab 2m46s)

Mit Mad World assoziiere ich eher EVE Online - Its A Bad World (Gary Jules - Mad World) RIP Sean 'Vile Rat ' – auch erstaunlich, wie ’n Spiel prägen kann …
non serviam.

Benutzeravatar
Animefreak79
Beiträge: 222
Registriert: 25.11.2017 12:29:51

Re: Forum User Music Thread

Beitrag von Animefreak79 » 11.03.2020 12:12:32

niemand hat geschrieben:Mir selbst würde bei der Beschreibung eher https://www.youtube.com/watch?v=oIscL-Bjsq4 in den Sinn kommen.
Ja, Evangelion ist natürlich wunderschön, ich hab die alten Komplettboxen von OVA-Films (DVD) und irgendwo im Schrank sogar noch dieselbe Fassung auf VHS. Wobei ich auch heute noch immer End of Evangelion nicht unbedingt als ein absolutes Muss betrachte, dass Ende der finalen Episode lässt einem da irgendwie mehr Freiraum für Eigeninterpretationen.

https://www.youtube.com/watch?v=VOgFZfRVaww

Nicht nur als Beatle, sondern auch als Mensch wohl mein größtes persönliches Vorbild. Der viel zu frühe Tod dieses wundervollen Menschen, der sich so sehr für ein friedliches Miteinander sowohl auf politischer als auch menschlicher Ebene eingesetzt hat, versetzt mir auch heute noch einen Stich in's Herz. Leider gibt es gegnwärtig immer weniger Menschen auf der Welt, die so handeln wie John Lennon.
~ Never change a flying system ~

Antworten