Spendenaufruf zum Erhalt des Forums

Smalltalk

Seid Ihr bereit, für den Erhalt des Forums einen kleinen Beitrag zu leisten

Ja
334
85%
Nein
57
15%
 
Abstimmungen insgesamt: 391

Benutzeravatar
Beowulf666
Beiträge: 1476
Registriert: 06.10.2002 14:03:08
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Beowulf666 » 08.08.2003 14:43:52

BeS hat geschrieben:
Bert hat geschrieben:Hehe, und mehr ist unterwegs...
genau, da kommt schon noch was nach :)
Ich bin bei der Hitze nur zu faul zur Bank zu gehen ;)
dafür gibts doch Online-Banking, oder?
Die faule Alternative... 8)
Jetzt auf SID mit Kernel 2.6.16.1 + XOrg + XFCE4.2.3: Noch mehr POWER!!!!
Next Step: Binford 8000 Super Debian ;-)

Benutzeravatar
Kastrovolus
Beiträge: 254
Registriert: 17.05.2003 00:17:45
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Beitrag von Kastrovolus » 08.08.2003 21:24:06

:D Manmanman! Also, ich wusste ja, dass hier viele vernünftige Leute sitzen. Aber das wir nach weniger als 1 Woche Spenden von 320€ zusammen haben - das macht mich wirklich baff!
Respekt! 8)

Chimerer
Beiträge: 514
Registriert: 28.01.2002 16:10:44

Beitrag von Chimerer » 09.08.2003 09:44:25

Kastrovolus hat geschrieben:Aber das wir nach weniger als 1 Woche Spenden von 320€ zusammen haben - das macht mich wirklich baff!
Nicht nur dich. ;) Aber das zeigt mal wieder die Qualität dieses Forums. :D

glar00k
Beiträge: 790
Registriert: 09.07.2002 23:01:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dresden

Beitrag von glar00k » 09.08.2003 09:55:21

Hi,

ich glaub Feltel hat es sich auch verdient solche Unterstützung zu bekommen. Solch einem netten Admin muss man einfach helfen ;) Außerdem wäre es auch wirklich Schade auf diesen Wissenspool zukünftig verzichten zu müssen, gut dass ich nicht der einzigste bin der so denkt ;)

Gruß

Benutzeravatar
durztbrother
Beiträge: 235
Registriert: 27.01.2003 23:23:48
Wohnort: Hamburg

Beitrag von durztbrother » 09.08.2003 10:17:53

Glar00k hat geschrieben:Hi,

ich glaub Feltel hat es sich auch verdient solche Unterstützung zu bekommen. Solch einem netten Admin muss man einfach helfen ;) Außerdem wäre es auch wirklich Schade auf diesen Wissenspool zukünftig verzichten zu müssen, gut dass ich nicht der einzigste bin der so denkt ;)

Gruß
Hi,

stimmt Du bist da nicht der einzige der so denkt! Ich kann Dich in Deiner Meinung nur bestätigen! Mal sehen ob man die 500 Euro noch zusammen bekommt. Meine Überweisung ging jedenfalls vor ca 30 mins raus.

Ciao
Patrick
Zuletzt geändert von durztbrother am 09.08.2003 15:47:46, insgesamt 1-mal geändert.

floschi
Beiträge: 791
Registriert: 17.09.2002 14:36:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von floschi » 09.08.2003 15:22:56

durztbrother hat geschrieben:Mal sehen ob man die 500 Euro noch zusammen bekommt.
Da bin ich mir sicher.

Wobei imho für das debianforum auch ein Sponsoring möglich sein sollte, d.h. Firmen im Webhostinggeschäft (1und1, Schlund, ...) hätten evtl. Interesse an einem Banner oder so ;)

Ihr habt ja ned das Problem, anbieterunabhängig sein zu wollen... *g*, weil es hier ja primär um Debian und nicht um dedizierte Server geht :)

Ich fände es auf jeden Fall einen Versuch wert, da ein wenig nachzuhaken, da das debianforum.de ja nun wirklich nicht so unbekannt ist und mit Sicherheit keine kommerziellen Interessen vefolgt.


Grüßle

Olfi

Benutzeravatar
malachay
Beiträge: 128
Registriert: 26.02.2003 11:57:20
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von malachay » 11.08.2003 19:05:02

Wow, jetzt bei 400 Öre...
@feltel: Wie lange kann man damit einen Rootserver unterhalten
"The day Microsoft makes something that doesn't suck is probably the day they start making vacuum cleaners."

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9538
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 11.08.2003 19:19:27

malachay hat geschrieben:@feltel: Wie lange kann man damit einen Rootserver unterhalten
Der Server kostet 49 EUR pro Monat. Abzüglich der Einrichtungsgebühren von 69 EUR kommen wir also knappe sieben Monate hin. Einfach Super :D

Benutzeravatar
jogix
Beiträge: 776
Registriert: 05.10.2002 20:08:16
Wohnort: Lampertheim
Kontaktdaten:

Beitrag von jogix » 11.08.2003 21:59:20

Hi,

ja wow, da kommt doch schon einiges Zusammen. 7 Monate, das ist echt in Ordnung... :lol:
cheers,
Jochen
___________________________________________________
Testing can prove the presence of bugs, but not their absence. -- Dijkstra

Benutzeravatar
Raoul
Beiträge: 1435
Registriert: 20.05.2003 00:16:35
Lizenz eigener Beiträge: neue BSD Lizenz
Kontaktdaten:

Beitrag von Raoul » 11.08.2003 23:19:28

Die 500 sollten wir locker innerhalb der nächsten 2-3 Tage bekommen :-), nur nicht nachlassen jetzt.
Von mir ist auch was unterwegs.

Aber eins macht mich stutzig: Nämlich dass die Moderatoren, die jawohl den meisten Stress mit dieser Seite haben, auch so viel spenden. Grade wir User des Forums sollten uns mal stärker engagieren, wir profitieren auch am meisten. Ich hab heute noch nen Zehner für ne Linux-Zeitschrift ausgegeben, da kann man das auch fürs Forum investieren.

Man könnte auch nen Debianforum e.V gründen, dann kann man die Spenden absetzen.

Raoul

P.S.: Kann ich einen Dauerauftrag in der crontab einrichten? :lol:

Daniel Seuffert
Beiträge: 19
Registriert: 11.08.2003 02:12:58
Wohnort: CH-9444 Diepoldsau, Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel Seuffert » 12.08.2003 04:02:38

Ich begrüße alle member dieses schönen boards, seid meiner Mithilfe gewiß :D

Ein herzliches Dankeschön an alle Moderatoren und besonders feltel für ihre selbstlose Arbeit :P

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9538
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 14.08.2003 19:35:12

So, es ist wieder mal Zeit für ein Update. Bis einschließlich heute sind Spenden in Höhe von

645,00 EUR

über die Spendenaktion eingegangen. Tausend Dank für so viel Unterstützung und Vertrauen, das ihr in mich setzt.

Sebastian

Benutzeravatar
cray
Beiträge: 112
Registriert: 27.05.2002 01:39:01
Kontaktdaten:

wow

Beitrag von cray » 16.08.2003 18:06:02

Nicht schlecht aber dennoch Spende ich auch denn der Server soll ja solang wie möglich erhalten bleiben ich hätte natürlich auch angeboten einen rootserver zu finazieren da ich ebenso ein großes interesse an der verbreitung von debian mitbeitragen möchte aber das hat sich ja erledigt zum eigentlichen Problem hab ich damals ja schon eine Email geschrieben bzw angeboten, das ich das Debianforum mit debianer.de und debianer.org jeweils ein rootserver zusammengeschlossen hätte, um so Kosten zu sparen so hätte man das ganze verteilen können :) aber es kam leider nie eine anwort darauf

mfg robert tulke
Zuletzt geändert von cray am 16.08.2003 18:35:28, insgesamt 3-mal geändert.
[mailto: rt@debian.sh]
http://www.debian.sh

Value your freedom, or you will lose it, teaches history. "Don't bother us with politics," respond those who don't want to learn.

Richard Stallman

Benutzeravatar
Natas12
Beiträge: 1751
Registriert: 12.04.2002 20:59:12

Beitrag von Natas12 » 16.08.2003 18:21:54

meine kommt auch noch - wenn ich doch nicht immer so faul wäre... hab leider kein online-banking. aber is wie bei parties: die coolen kommen später... *lol* :wink:
"In den reichen Ländern hat die Freiheit gesiegt - mit all den schrecklichen Folgen, die das für die anderen mit sich bringt und noch bringen wird. Die Demokratie ist auf andere Epochen verschoben." (L. Canfora)

Benutzeravatar
pagaty
Beiträge: 609
Registriert: 18.10.2003 17:42:45
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von pagaty » 16.06.2004 18:12:33

Hallo,
habe gerade diesen Thread "gefunden" und möchte selbstverständlich auch was dazugeben.

Jetzt ist die Spendenaktion schon etwas länger her. -> Stimmen die Kto.Daten noch ??

Gruß
Pagaty

Antworten