Themen Ausrichtung für den Planeten?

Smalltalk
Antworten

Soll der Planet des Debianforums mehr auf GNU/Linux Themen ausgelegt werden?

Ja
18
41%
Nein
22
50%
Enthaltung
4
9%
 
Abstimmungen insgesamt: 44

Benutzeravatar
Dunkelangst
Beiträge: 143
Registriert: 11.04.2007 19:40:29
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von Dunkelangst » 01.06.2009 20:46:46

Ich zitiere hier nun nach mehr als vier Jahren ein paar Zeilen aus den ersten Beiträgen dieses Threads:
feltel hat geschrieben:(...)Seit ein paar Tagen gibt es planet.debianforum.de, die Sammlung der Blogs der debianforum.de User. (...)Wenn ihr auch ein eigenes Blog führt, dann schickt mir doch die URL des dazugehörigen Feeds, damit ich euren Blog auf planet.debianforum.de einbinden kann. Das macht die ganze Seite lebendiger :P
tiax hat geschrieben:gibts da eigentlich eine Themenbeschränkung auf Debian/Linux/Software/Computer/was mit Strom läuft oder muss man zur Teilnahme nur auch hier im Forum Mitglied sein?
feltel hat geschrieben:Ne Themenbeschränkung gibts (momentan?) jedenfalls nicht.
Ich möchte dieses Thema in diesem eigenen Thread thematisieren.

Mir persönlich hat der Planet inzwischen viel zu viele sachfremde Beiträge. Da sich dieses Forum doch am meisten mit Debian GNU/Linux beschäftigt, und deutlich weniger mit Krankenkassen Rechungen, Tsatsiki, Demonstrationen von Studenten beschäftigt, fände ich es für meinen Teil Klasse, wenn man hier eine gewisse Themenauswahl hätte.

Ich führe einen privaten Blog in dem es ab und zu um GNU/Linux geht. Meine sachfremden Themen dürften hier doch eh keinen wirklich interessieren. Ich möchte mit meinen sachfremden Themen jedenfalls die Leser des Planeten nicht verschrecken.

Aus diesem Grund habe ich auch nichts dagegen, wenn mein Feed angepasst werden würde: Ich hoffe, das mit der Umfrage ist so in Ordnung - falls nicht, tut es mir Leid und bitte um Löschung der selbigen.
Gruß, Dunkelangst

Hoshpak
Beiträge: 556
Registriert: 25.03.2005 08:34:35
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von Hoshpak » 02.06.2009 11:00:09

Ich finde es als Leser gerade interessant, dass man so ein breites Themenspektrum mitkriegt und nicht nur Debian-spezifische Sachen. Mir gefällt die bisherige Ausrichtung als Planet für alle debianforum-User eigentlich ganz gut. Wenn es zu lange oder uninteressante Artikel im Feed gibt, dann lösche ich die einfach aus meinem Feedreader und lese weiter. Ich habe in meinem Blog auch eine Kategorie für freie Software, die man für den Planeten abbonieren könnte. Aber wie gesagt, mit gefällt das so im Moment ganz gut.
Mfg
Hoshpak

Benutzeravatar
Dunkelangst
Beiträge: 143
Registriert: 11.04.2007 19:40:29
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von Dunkelangst » 02.06.2009 13:24:01

Vielen Dank für deine Meinung, Hoshpak.

Nach meinem Verständnis erfüllt ein Planet eine bestimmte Funktion. Er sollte sich meiner Meinung nach aus einer bestimmten Interessengruppe zusammensetzten. Mir sind in dem Planeten des debianforums nun einmal zu viele Ubuntu Beiträge vorhanden.

Wenn ich Ubuntu spezifische Blog Beiträge lesen wollte, würde ich den Planeten von UbuntuUsers abonnieren. Ich finde das die Planeten von Gnome (über die Gnome Entwicklung) oder den Planeten von KDE (über die KDE Entwicklung) schon wesentlich interessanter. Leider sind diese nicht deutschsprachig und genau hier sehe ich die Lücke.

Dadurch, dass die Planeten eben gut sortiert sind, muss ich nicht die Feeds der einzelnen Blogs mühsam zusammen suchen, sondern abonniere mir im FeedReader (z.B. Brief) einfach direkt den Planeten. Und genau hier sehe ich den Haken des planeten des debianforums. Man bekommt hier jeden Beitrag und vor allem auch solche, die wirklich nichts mit der Thematik Debian GNU/Linux[/url] zu tun haben. Ich sehe also die Hauptfunktion des Planeten nicht für den Webbrowser, sondern zum feed Abonnieren.

Mich würden also eher ausschließlich Themen mit Debian Bezug im Planeten interessieren.

Alle anderen Themen abonniere ich mir persönlich lieber aus den Blogs, die mich persönlich interessieren.

Auf der anderen Seite hast du natürlich Recht. Dies ist ja der Planet des debianforums und nicht von dem Debian Projekt. In sofern ist es schon interessant, für was sich die User des Forums sonst noch so interessieren, außer eben für Debian.

Na ja, dieses Thema ist ja auch nur ein Vorschlag meinerseits.
Gruß, Dunkelangst

uname
Beiträge: 9926
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von uname » 02.06.2009 16:04:18

Ich bin für Debian- bzw. GNU/Linux-Themen. Wenn ich das Debianforum lese möchte ich auch nichts über die neusten Features von "Windows 7" erfahren. Auch eine Online-Zeitung meiner Region soll mir nicht die Weltpolitik erklären. Dafür gibt es jeweils bessere Quellen.

hnr

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von hnr » 02.06.2009 23:59:22

"Debian Benutzer sind Kosmopoliten" lese ich meist aus dem LinuxMagazin raus und das passt auch zum Planet, finde ich zumindest. Also im direktem Urteil, finde ich auf dem Planet immerhin mehr interessantes als auf dem Ubuntu Planet. So sind mir die Tsatsiki oder PiratenBay Verschwörungen eine willkommen Abwechslung. Letztendlich habe ich dann ein leckeres Rezept und eine spannende Geschichte in der Tasche. Es zeigt auch wie die Debian User so sind, was sie mögen und was nicht, womit die sich sonst beschäftigen. Ja gar das sie zwar Debian nutzen, es aber dennoch nicht das Zentrum ihrer Welt ist ( was ich mir bei Ubuntu Usern mit ihrem Ubuntu irgendwie wirklich vorstellen kann. So eine Art goldenes Kalb, eher vergoldeter Rettungsring ausgerichtet in Richtung Canonical :hail: :hail: :hail: :hail: :hail: ... hust, nur ein Scherz :mrgreen: )

Und ein Thema haben wir doch eigentlich auch:
feltel hat geschrieben:(...)Seit ein paar Tagen gibt es planet.debianforum.de, die Sammlung der Blogs der debianforum.de User.
. Und das ist es doch am Ende schon längst geworden. Eine Sammlung der Blogs der debianforum.de User :)

Wer ein wirkliches Debian Planet wünscht, ist doch mit diesem doch ganz gut bedient, oder?

Benutzeravatar
Dunkelangst
Beiträge: 143
Registriert: 11.04.2007 19:40:29
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von Dunkelangst » 03.06.2009 00:57:46

Hmm... Auf jeden Fall macht mich dein Beitrag ViNic nachdenklich.

Vor allem den Punkt "Debian Benutzer sind Kosmopoliten" finde ich richtig Klasse, denn als ein solcher fühle ich mich definitiv auch. Es ist wirklich schön zu sehen, dass viele Debian Anwender sich auch noch für deutlich andere Themen interessieren als ausschließlich für Debian.

Genau an dieser Stelle bin ich mir bei den Ubuntu Anwendern in der Tat auch nicht so sicher. :mrgreen:
Wer ein wirkliches Debian Planet wünscht, ist doch mit diesem doch ganz gut bedient, oder?
Das Argument zieht. Du hast mich überzeugt. Dieser Planet genügt zumindest meinen Ansprüchen vollkommen. :D

Auf Grund der Tatsache, dass du mit dem zu Letzt angesprochenen Punkt einfach Recht hast und auch weil meine Abneigung gegen Ubuntu Blog Beiträge einfach mal mein Problem ist, habe ich meine Stimme in der Umfrage noch einmal geändert und nun für Nein gestimmt. Schön, dass man seine Meinung auch in der Umfrage noch einmal ändern kann - diese Funktion kenne ich so aus anderen Foren nicht. :D
Gruß, Dunkelangst

yeti

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von yeti » 03.06.2009 01:15:20

Dunkelangst hat geschrieben:Vor allem den Punkt "Debian Benutzer sind Kosmopoliten" finde ich richtig Klasse, denn als ein solcher fühle ich mich definitiv auch. Es ist wirklich schön zu sehen, dass viele Debian Anwender sich auch noch für deutlich andere Themen interessieren als ausschließlich für Debian.
Das klingt wie kurz vor Religion...
Bin ich NetBSD-Anwender, der sich auch für Debian und andere Dinge des Lebens interessiert oder umgekehrt? Umgekehrt? Also ein Debianer, der sich auch für NetBSD und das Leben interessiert? Oder aber ein Lebewesen, das sich für NetBSD und Debian interessiert? Wohl eher Letzteres... und Rezepte, wie ich meine Spaghettis kochen soll, brauche ich weder in einem Debianforum-Blog, noch in einem NetBSD-Blog... es gibt da doch bestimmt 10001 andere Blogprovider, die was über Rezepte oder neue Katzenbabys wissen wollen, oder?

...einen gewissen Widerspruch in meiner Befürwortung des Smalltalk-Subforums sehe ich da durchaus...

Jaaaaaaa... sooooo einfach ist das Alles garnicht wirklich... seh ich ja ein...

Derzeit führt es eher dazu, daß ich den df.de-planet seltenst lese... also wenn ihr glücklich mit Kochkurs und Haustiertätschelei seid, dann kann ich damit und somit ohne den Planet durchaus leben...

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 2363
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von whisper » 03.06.2009 06:33:36

Ich finde eine Mischung eigentlich perfekt. Themen, die mich nicht interessieren, überfliege ich eben.
Durch diese Themen etwas neben der Spur, habe ich schon oft Lust bekommen, mir das entsprechende Blog näher anzusehen.
Das macht ja das Netz aus.
Aber wie bereits weiter oben gesagt, es ist doch schön, wenn man sieht, das sich die Blogbetreiber und damit die Foren User auch mit Dingen abseits von Debian beschäftigen können.
Wenn sich ein Ubuntu Thema hierher verirrt - na und? - sind wir nicht alle ein bisschen Bluna Debian?

Benutzeravatar
Dunkelangst
Beiträge: 143
Registriert: 11.04.2007 19:40:29
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von Dunkelangst » 03.06.2009 10:58:37

Nur an dieser Stelle noch als Anregung:

Anstatt die Themen des Planeten einzuschränken (ich bin mittlerweile definitiv dagegen), könnte man vielleicht eine Themenauswahl per Kategorie bzw. Tag System einführen. Oder ist das zu viel Aufwand?
Gruß, Dunkelangst

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 2363
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von whisper » 03.06.2009 12:41:37

Du meinst, der Planet soll einen Selektor für die Kategorien bekommen?
Ich habe mich in meinem Blog total von Kategorien verabschiedet, ich tagge nur meine Artikel. Es dürfte etwas mehr Aufwand bedeuten, den Planeten dementsprechend anzupassen, aber unmöglich wäre es nicht. Aber ob sich das lohnt?
Ich frage mich, wer ausser uns Bloggern liest denn den Planeten?

Benutzeravatar
BeS
Moderator
Beiträge: 3229
Registriert: 17.04.2002 18:30:21
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von BeS » 03.06.2009 12:59:42

Naja, gerade ist es ein schlechter Zeitpunkt den Planet zu bewerten (gerade gibt es nur einen Haufen Überschriften von einem Blogger ;.) ), insgesamt hatte ich bisher aber schon das Gefühl, dass die deutlicher Mehrheit der Beiträge etwas mit GNU/Linux und Freier Software zu tun hatten. Wenn jemand jetzt eine neue Funktion, ein neues Programm oder was weiß ich beschreibt, dann ist es doch egal ob er das von der Debian, Unbuntu, Fedora,... Sicht macht. Anwenden kann das Wissen meistens jeder.

Was Haustiere und ähnliches betrifft, finde ich das gerade doch das menschliche an einem planet. Für mich hat ein planet sehr stark immer auch eine soziale Komponente: Den Menschen hinter den Forenbeiträgen ein Gesicht geben und ein kleinen Einblick in deren Welt geben. Fachgesimpelt wird im Forum genug, der Planet ist für mich der soziale Teil. Stören würde es mich sicher auch, wenn nur noch ganz Themenfremde Beiträge auf dem Planet erscheinen würden. Aber bisher habe ich die Mischung immer als sehr gelungen empfunden.

Soviel von mir zu dieser Diskussion...
Deine Unterstützung für Freie Software kostet dich nur wenige Minuten: www.fsfe.org/support

Ich spreche von Freier Software!

Benutzeravatar
Dunkelangst
Beiträge: 143
Registriert: 11.04.2007 19:40:29
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von Dunkelangst » 03.06.2009 13:44:02

BeS hat geschrieben:Naja, gerade ist es ein schlechter Zeitpunkt den Planet zu bewerten (gerade gibt es nur einen Haufen Überschriften von einem Blogger ;.) )
Das stimmt. Frage mich woran das liegt. Im Planten des RootForums und in meiner Blogrolle sieht der Feed von dem User völlig normal aus - ich denke das muss zur Zeit am Planeten des Debian Forums liegen. :|
BeS hat geschrieben:Was Haustiere und ähnliches betrifft, finde ich das gerade doch das menschliche an einem planet. Für mich hat ein planet sehr stark immer auch eine soziale Komponente: Den Menschen hinter den Forenbeiträgen ein Gesicht geben und ein kleinen Einblick in deren Welt geben.
Da hast du auf jeden Fall Recht, daher hatte ich die Idee mit den Tags.
whisper hat geschrieben:Es dürfte etwas mehr Aufwand bedeuten, den Planeten dementsprechend anzupassen, aber unmöglich wäre es nicht. Aber ob sich das lohnt?
Ich weiß ganz ehrlich nicht, wie viel Aufwand das bedeuten würde. Es war, wie geschrieben, nur eine Idee von mir.

Ich möchte wirklich keinen Aufwand machen. Lasst einfach so wie alles ist und ich freue mich Teil dieser großartigen Debian Community zu sein. :D

[Update]:
Ich habe mir noch mal Gedanken gemacht und diese in einem eigenen Blog Beitrag zusammen gefasst.
Gruß, Dunkelangst

comes
Beiträge: 2702
Registriert: 11.03.2005 07:33:30
Wohnort: /dev/null
Kontaktdaten:

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von comes » 04.06.2009 07:18:10

http://www.tremnitz.de/?feed=rss2
bitte mal mit in die blogsammlung aufnehmen und selbstverständlich stimme ich für nein!
grüße, comes

Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!
http://sourcewars.de

Benutzeravatar
Dunkelangst
Beiträge: 143
Registriert: 11.04.2007 19:40:29
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von Dunkelangst » 04.06.2009 09:45:36

@comes:

Der Thread, um in den Planeten aufgenommen zu werden, befindet sich hier. :wink:
Gruß, Dunkelangst

Fjunchclick

Re: Themen Ausrichtung für den Planeten?

Beitrag von Fjunchclick » 05.06.2009 13:08:29

Hallo,
ich finde den Planeten auch ganz gut, so wie er ist.
Aber leider kann ich den Feed nicht abonnieren. Weiß jemand, woran das liegt?

Fehlermeldung: "Die URL ist ungültig und kann nicht geladen werden."

Antworten