Forum User Music Thread

Smalltalk
mclien
Beiträge: 2309
Registriert: 06.12.2005 10:38:46
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Baustelle

Re: Mai Music Thread

Beitrag von mclien » 01.05.2013 15:13:14

Es gibt ein paar Lieder, die mir in sehr verschiedenen Varienaten gefallen. Ich beginne mal mit "All along the watchtower".
Die erste Version, die ich seobst kannte:
U2
Das Original (hofffe ich wenigstens..)
Bob Dylan
Und natürlich, das was Bear Mccreary daraus gemacht hat für die neue BSG Serie (mit Varianten des Themas):
BSG
Kara remembers
live
In dem Umfeld bin ich dann noch über weitere Werke von Bear Mccreary "gestolpert, z.B.:
Prelude to war
Das ist eine Mehrspur Aufnahme eines Songs der Teil des Soundtracks ist. Alle Accordeonstimmen vom Komponisten selbst gespielt..

..to be continued

mclien

mclien
Beiträge: 2309
Registriert: 06.12.2005 10:38:46
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Baustelle

Re: Mai Music Thread

Beitrag von mclien » 01.05.2013 15:22:07

Hier noch Varianten berühmter Lieder, von berühmten Künstlern interpretiert:
Danny Boy
Ode to Joy
fever

Benutzeravatar
Luxuslurch
Moderator
Beiträge: 1851
Registriert: 14.09.2008 09:41:54

Re: Mai Music Thread

Beitrag von Luxuslurch » 01.05.2013 17:29:50

Täuscht mich das oder ist das bisher alles so handgemachter Analogkäse? Leude: Technik! Modulatoren! Computermusik!

z.B. Isao Tomita (Bild), von dem ich bei youtube kaum noch was finde, weil alles irgendwie gema-gesperrt. Hier aber: "The Old Castle" aus seiner Interpretation von Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung". Oder noch besser, um den Bogen wieder zu GNU/Linux zu schaffen: "The Gnome" aus dem selben Album. Das könnte von mir aus die Startmelodie werden, wenn die gnome-shell startet :hail:
Debian Stable.
Der Mod spricht grün

Pa D.
Beiträge: 268
Registriert: 17.04.2004 19:56:09

Re: Mai Music Thread

Beitrag von Pa D. » 01.05.2013 19:06:03

mclien hat geschrieben:Es gibt ein paar Lieder, die mir in sehr verschiedenen Varienaten gefallen. Ich beginne mal mit "All along the watchtower".
...........
..to be continued

mclien
Kennst du schon secondhandsongs? Echt interressant wer da schon alles von wem gecovert hat.
http://www.secondhandsongs.com/work/401

Und mein Beitrag zum Thread
Neil Young akustisch:
My My Hey Hey
https://www.youtube.com/watch?v=t4Y1wDdMYH4
und die "andere" Version.
Hey Hey My My
http://www.youtube.com/watch?v=GQhEvfeJocM


tarrasch

Re: Mai Music Thread

Beitrag von tarrasch » 04.05.2013 01:04:07

Für Wagnerfreunde, oder die, die es werden wollen.
Rene Kollo "Allmächtger Vater" Rienzi )
MFG und einen schönes Wochenende.

thoerb
Beiträge: 1108
Registriert: 01.08.2012 15:34:53
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Mai Music Thread

Beitrag von thoerb » 04.05.2013 02:02:19

Jack white - Voodoo experience 2012 (Part 2)

Das ganze Konzert ist genial, aber dieser Teil gefällt mir besonders.

Benutzeravatar
The Torso
Beiträge: 882
Registriert: 13.07.2003 12:46:40
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Mai Music Thread

Beitrag von The Torso » 04.05.2013 15:39:58

Debian GNU/Linux 00101010

Benutzeravatar
Dogge
Beiträge: 1880
Registriert: 13.09.2010 11:07:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Mai Music Thread

Beitrag von Dogge » 04.05.2013 16:15:21

Debian Testing + Gnome | Linux-Anfänger seit 04/2003
http://files.mdosch.de/2014-07/0xE13D657D.asc

Ellison

Re: Mai Music Thread

Beitrag von Ellison » 05.05.2013 17:16:05

Tangerine Dream - "Machu Picchu"

Das gesamte Album ist eine Perle, da möchte ich jetzt nichts besonders hervorheben durch einen YT-Link.

tarrasch

Re: Mai Music Thread

Beitrag von tarrasch » 07.05.2013 07:05:19

Vor einigen Wochen. Auf dem nach Hauseweg von der Arbeit, mit dem Rennrad etwas zu forsch in eine Kurve gefahren und auf Schotter weggerutscht, auf die linke Körperhälfte geknallt. Gestern Abend so um 20:30 Uhr. Ich fahr noch mal mit dem Crosser durch den Wald. Einen abgesägten Baumstamm zu spät gesehen. Diesmal auf die rechte Körperhälfte geknallt. Trotzdem Queen - Bicycle Race
MFG

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 11040
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Mai Music Thread

Beitrag von hikaru » 07.05.2013 08:21:09

Luxuslurch hat geschrieben:Täuscht mich das oder ist das bisher alles so handgemachter Analogkäse? Leude: Technik! Modulatoren! Computermusik!
[..]Oder noch besser, um den Bogen wieder zu GNU/Linux zu schaffen: "The Gnome" aus dem selben Album. Das könnte von mir aus die Startmelodie werden, wenn die gnome-shell startet :hail:
Computermusik mit Linuxbezug?
Hör dir mal "Rock'n'Roll Hall of Fame" von Pornophonique an! [1] Das war sogar mal auf der Sabayon-Live-CD drauf und wurde während des Bootens gespielt. Der Rest des Albums ist auch nicht schlecht und alles unter CC by-nc-sa. Ich glaube auf Jamendo gab es die Musik noch in besserer Qualität.
Dogge hat geschrieben:Slayer - Raining Blood
Ah, ein Freund der härteren Gangart! Sehr schön! Da Slayer schwer zu toppen ist hier nur das härteste Lied (und eines der besseren) "Room 24" vom sonst (für ihre Verhältnisse) recht durchwachsenen Volbeat-Album "Outlaw Gentlemen & Shady Ladies". [2]

[1] http://pornophonique.de/download.php?song_id=8
[2] https://www.youtube.com/watch?v=T3wTZVG3IWI

tarrasch

Re: Mai Music Thread

Beitrag von tarrasch » 07.05.2013 09:20:51



storm
Beiträge: 1581
Registriert: 01.05.2004 13:21:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: DE

Re: Mai Music Thread

Beitrag von storm » 07.05.2013 20:26:17

The Torso hat geschrieben:Mein Senf:
Seasick Steve - Back In The Dog House
:THX: sehr schön.

Etwas anders, vor allem mehr Gitarren: Vessels - The Trap. Großartige Band, die zur Zeit auch gerade in DE auf Tour ist.
drivers/ata/libata-core.c: /* devices which puke on READ_NATIVE_MAX */

Antworten