tapatalk

Smalltalk
Antworten
Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22105
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

tapatalk

Beitrag von KBDCALLS » 19.06.2015 14:13:36

Das könnte einige interessieren. Tapatalk Plug in liest Daten von Forennutzern aus

Angegelich sei die Funktion ausversehen aktiv. Wers glaubt.
Zuletzt geändert von TRex am 19.06.2015 14:30:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: fixed a link
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 11045
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: tapatalk

Beitrag von hikaru » 19.06.2015 14:26:11

Es liest Daten der Forenbenutzer aus und schickt diese an die Tapatalk-Server.

Unter den ausgelesenen Daten befinden sich der Forenname und die E-Mail-Adresse des Nutzers. Dabei scheint es egal zu sein, ob dieser Tapatalk jemals auf seinem Mobilgerät installiert hatte.
Da das bei Hardwareluxx ja wohl ein "Versehen" war, bedeutet das, dass Tapatalk meine Daten hier im df.de-Forum noch nicht ausgelesen hat weil hier kein solches Versehen passiert ist oder haben die meine Daten eh schon, da sie sowieso ausgelesen werden und der Forenbetreiber über die Tapatalk-Konfiguration lediglich entscheiden kann ob die gesammelten Daten auch von Tapatalk verwertet werden?

Ich habe nie Tapatalk irgendwo benutzt oder auch nur installiert.

inne
Beiträge: 2567
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: tapatalk

Beitrag von inne » 19.06.2015 14:29:33

Kannst Du bitte den Link reparieren!
(=_=)

inne
Beiträge: 2567
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: tapatalk

Beitrag von inne » 19.06.2015 14:40:58

Abhilfe per Config-Datei

Abstellen können Admins das Verhalten des Tapatalk-Plugins über die Config-Datei mobiquo/config/config.php – hier muss der Parameter allow_trending auf 0 gesetzt werden. Diese Funktion ist momentan im Auslieferungszustand der Plug-ins aktiviert.
Wie schaut das hier aus?
(=_=)

gbotti
Beiträge: 846
Registriert: 16.07.2010 14:24:43
Wohnort: München

Re: tapatalk

Beitrag von gbotti » 19.06.2015 14:53:44

Ich finde diesen "Wahn" mit den Apps eh krass. Der Entwickler hat doch bereits eine App geschrieben, mit der man arbeiten kann. Läuft im Browser.
Georg
RTFM, LMGTFY, Orakel... Ach... Warum muss man suchen...
Schrödingers Backup --- "Der Zustand eines Backups ist unbekannt, solange man es nicht wiederherstellt" --- Quelle: Nixcraft

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9804
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: tapatalk

Beitrag von feltel » 19.06.2015 18:11:18

inne hat geschrieben:
Abhilfe per Config-Datei

Abstellen können Admins das Verhalten des Tapatalk-Plugins über die Config-Datei mobiquo/config/config.php – hier muss der Parameter allow_trending auf 0 gesetzt werden. Diese Funktion ist momentan im Auslieferungszustand der Plug-ins aktiviert.
Wie schaut das hier aus?
Hier verwenden wir noch die nicht mehr aktuelle Plugin-Version 4.9.0, und dort gibt es keine Config-Option allow_trending. Laut http://www.hardwareluxx.de/index.php/ne ... icher.html triggert die besagte Einstellung einen Aufruf einer Funktion in der Datei function_server.php. Auch die Datei ist hier nicht aufzufinden. Von daher schätze ich die Situation so ein als ob wir nicht von besagter "Neuerung" betroffen sind.

Benutzeravatar
catdog2
Beiträge: 5352
Registriert: 24.06.2006 16:50:03
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: tapatalk

Beitrag von catdog2 » 19.06.2015 19:17:28

Von daher schätze ich die Situation so ein als ob wir nicht von besagter "Neuerung" betroffen sind.
Woher nimmst du nur das Vertrauen in diesen Mist?
Unix is user-friendly; it's just picky about who its friends are.

pferdefreund
Beiträge: 3662
Registriert: 26.02.2009 14:35:56

Re: tapatalk

Beitrag von pferdefreund » 19.06.2015 19:37:59

Der einzige Schutz, den es wirklich gibt, ist Netzwerkchips auf dem Mainboard ablöten und zwar alle inclusive wlan.

Benutzeravatar
catdog2
Beiträge: 5352
Registriert: 24.06.2006 16:50:03
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: tapatalk

Beitrag von catdog2 » 19.06.2015 19:39:44

Der einzige Schutz, den es wirklich gibt, ist Netzwerkchips auf dem Mainboard ablöten und zwar alle inclusive wlan.
Warum schickst du nicht einfach einen leeren Beitrag ab? trägt äquivalenten zur Sache bei.
Unix is user-friendly; it's just picky about who its friends are.

Benutzeravatar
blackm
Moderator und Co-Admin
Beiträge: 5918
Registriert: 02.06.2002 15:03:17
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: tapatalk

Beitrag von blackm » 19.06.2015 22:17:57

catdog2 hat geschrieben:
Der einzige Schutz, den es wirklich gibt, ist Netzwerkchips auf dem Mainboard ablöten und zwar alle inclusive wlan.
Warum schickst du nicht einfach einen leeren Beitrag ab? trägt äquivalenten zur Sache bei.
:P Wer mit dem Lötkolben nicht so geübt ist, kann auch zum Seitenschneider greifen....kurz vor der TEA Dose ansetzen und zudrücken...

PS: Satire kann Teil von Smaltalk sein....
Schöne Grüße

Martin

Neu im Forum? --> https://wiki.debianforum.de/debianforum ... tensregeln
Log- und Konfigurationsdatein? --> pastebin.php
Forum unterstützen? --> https://wiki.debianforum.de/debianforum.de/Spenden

Antworten