Mitglieder des DFs, stellt Euch vor

Smalltalk
Ozelot
Beiträge: 1266
Registriert: 18.11.2007 09:52:58

Re: Mitglieder des DFs, stellt Euch vor

Beitrag von Ozelot » 23.03.2016 10:51:33

WIllkommen im Forum!

Debian ist zwar nicht das "Original Linux", und "Linux" heißt eigentlich eh nur der Kernel, aber Debian ist tatsächlich die Mutterdistribution vieler anderer Distributionen, d.h.man sitzt manchmal wenigstens ein bißchen weiter upstream..

Viel Spaß!

Ismoh
Beiträge: 6
Registriert: 26.05.2016 14:12:28

Re: Mitglieder des DFs, stellt Euch vor

Beitrag von Ismoh » 26.05.2016 14:23:56

Hallo zusammen,

ich bin seit kurzem als Anwendungsentwickler angestellt und habe meine Wirtschaftsinformatik-Studium beendet.
Während des Studium habe ich nur kurz mit Unix Kontakt gehabt, auch während der Arbeit läuft da nicht viel, da dort Windows Server genutzt werden.

Vor etwa 2Monaten habe ich mir einen Raspberry Pi 3 gekauft und Gitlab, lighttp, mysql, php5 und phpmyadmin installiert. Bin also schon mal etwas aufgewärmt :).
iptables habe ich auch eingerichtet, aber eher schlecht als recht. Könnte durchaus sein, dass meine iptabels richtig und gut sind, aber so richtig habe ich das noch nicht verstanden.

Da Unitymedia spaßiges DS-Lite anbietet und ddclient nur ipv4 unterstützt (mit einem patch auch ipv6) wurde die ganze DynDns-Geschichte etwas aufwendig und extrem nervig.
Dadurch habe ich mir ebenso Gedanken über die Sicherheit gemacht: Sollte ich meinen Webserver tatsächlich in meinem "privaten" Netz zur Verfügung stellen?

Mittlerweile tendiere ich zu einem VPS-Hosting und deshalb habe ich mich auch in dem Debianforum registriert. Fing nämlich direkt mit "cPanel" an. Braucht man das? Wenn man sich auskennt sicher nicht. und den weg möchte ich gehen.

Nun suche ich einige Beschreibungen zum Thema Webserver Konfiguration auch besondern in Hinblick Sicherheit.

Gruß Ismoh

thoerb
Beiträge: 849
Registriert: 01.08.2012 15:34:53
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Mitglieder des DFs, stellt Euch vor

Beitrag von thoerb » 26.05.2016 18:19:26

Ismoh hat geschrieben: Nun suche ich einige Beschreibungen zum Thema Webserver Konfiguration auch besondern in Hinblick Sicherheit.
Dazu solltest du einen neuen Thread erstellen.

Willkommen im Forum!

TuxHW
Beiträge: 11
Registriert: 12.06.2016 03:32:10
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Mitglieder des DFs, stellt Euch vor

Beitrag von TuxHW » 25.06.2016 17:12:23

Guten Abend zusammen,

ich lese nun schon seit einiger Zeit immer wieder im Forum mit und konnte einige Probleme mithilfe der dort entdeckten Beiträge umschiffen oder auch lösen. Dafür an dieser Stelle einmal ein ganz herzliches Dankeschön an die gesamte Community!

Meine ersten "Gehversuche" mit Linux machte ich mit irgendeiner Version von RedHat, irgendwann wechselte ich auf SuSe (ich glaube, es war 10.1). Daraufhin folgte eine ganze Zeit, in der ich nur diverse Windows-Versionen laufen hatte - Schande über mein Haupt! :roll:
Über ein Projekt im Rahmen des Sozialkundeunterrichts stieß ich das erste Mal auf Arch Linux und war davon ziemlich angetan. Aufgrund seltsamer Probleme mit meinem damaligen Drucker wechselte ich jedoch wenig später zu Ubuntu, blieb eine zeitlang bei Kubuntu hängen, wagte noch einen Versuch mit OpenSuse (Yast --> Igitt!), sah mir dann (sehr kurz!) Fedora an und kam schlussendlich wieder zurück zu Arch Linux. Nach nunmehr einigen Jahren unter Arch bin ich jetzt bei Debian gelandet. Die Gründe hierfür sind mannigfaltig und reichen von häufiger auftretenden Problemen mit Konfigurationen, Updates etc. bis hin in den persönlichen Bereich (durch Schichtarbeit und anderweitiges Engagement kaum mehr Zeit, stundenlang in Logs zu wühlen und Fehler im Detail zu suchen).

Bisher bin ich sehr zufrieden mit Debian und habe auch alles eingestellt bekommen, was ich wollte. Solange sich nicht etwas grundlegendes ändert werde ich wohl hier hängen bleiben. ;)

Der Vollständigkeit halber möchte ich noch erwähnen, dass Windows an und für sich nur noch aus Gründen des Bestandsschutzes installiert ist; mein letzter Boot in Windows liegt über ein halbes Jahr zurück - selbst mein Frauchen nutzt Windows "nur" noch zum Spielen.

Nun aber genug aus dem Nähkästchen geplaudert! Ich wünsche allerseits noch einen angenehmen Abend und hoffe auf interessante und anregende Diskussionen / Probleme.

TuxHW

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9538
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Mitglieder des DFs, stellt Euch vor

Beitrag von feltel » 25.06.2016 18:29:03

Na dann ein herzliches Willkommen im Forum. :-)

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 2078
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Mitglieder des DFs, stellt Euch vor

Beitrag von whisper » 26.06.2016 14:12:09

TuxHW hat geschrieben: ..tolle vita ..
TuxHW
Jo Hallo an Bord!

Benutzeravatar
JoergMa
Beiträge: 15
Registriert: 12.09.2016 16:21:49
Wohnort: Schwerin

Re: Mitglieder des DFs, stellt Euch vor

Beitrag von JoergMa » 21.09.2016 16:47:47

Dann mach ich mal weiter!
Ich bin der Jörg und lese ebenfalls schon eine Weile mit (ja ganz still und heimlich :roll: ) bin aber von dem Forum so begeistert, dass ich mich einfach mal anmelden musste und es jetzt auch mal schaffe mich hier vorzustellen.
Linux nutze ich schon länger. Langsam aber sicher fuchse ich mich aber auch in Debian ein. Zukünftige Projekte werden dann das ganze auch mal serverseitig auszuprobieren. Ich hoffe dafür hier die nötigen Tipps und Guides zu finden!

Soviel erstmal von mir, ich freue mich hier zu sein und bin auf viele interessante Diskussionen schon jetzt gespannt!

Beste Grüße

Jörg
Beste Grüße

Jörg :)

sneaky
Beiträge: 4
Registriert: 02.10.2016 07:01:30

Re: Mitglieder des DFs, stellt Euch vor

Beitrag von sneaky » 09.10.2016 20:22:35

Hallo,
auch ich will mich mal kurz vorstellen.
Mein Name ist André Scholz, Jahrgang 78, ich komme aus dem Rothaargebirge - mitten im Nirgendwo. Ich beschäftige mich schon seit ca 15 Jahren mit Linux. Angefangen habe ich mal mit Opensuse, bin dann nach Ubuntu gewechselt und jetzt bei Debian gelandet. Im normalen Leben bin ich selbstständig und arbeite entweder als Dozent oder installiere Linux- Server und richte Windows Clients darauf ein. Häufig habe ich auch mal hier im Forum Lösungen gefunden für Probleme, die auch bei mir aufgetreten sind. Vielen Dank auch von mir für diese Lösungen.
Ich setze mich auch offline sehr für Open Source Lösungen ein, weil ich von der Idee der Gemeinschaft überzeugt bin. Ich statte zum Beispiel Senioren mit Linux-Laptops aus.

Ich habe auch ein Blog unter http://linuxundmehr.wordpress.com und bin auch in verschiedenen Projekten tätig z.B. Docker images unter https://hub.docker.com/u/sneaky/

Herbstliche Grüße

André

63slippy
Beiträge: 16
Registriert: 20.12.2016 18:15:28
Wohnort: Sulzbach/Saar

Neu hier

Beitrag von 63slippy » 20.12.2016 18:44:48

Hallo Leute,
aus anderen Foren kenne ich das so daß es eine Rubrik "Neuvorstellungen" gibt,
auf deren Nutzung auch bestanden wird.
Hab sowas aber nicht gefunden.

Gibt es sowas hier nicht, braucht man das nicht zu machen
oder hab ich einfach was übersehen.

Egal ich schreib das jetzt einfach mal hier hin ,weil mir das ein Bedürfnis ist.
Mein Name ist Marcel, bin 53 Jahre alt und komme aus dem Saarland.
Ich habe irgendwann vor ca. 12 Jahren Windows den Rücken gekehrt und
arbeite seit der Zeit mit Linux Betriebssystemen.
Das heißt die ersten zwei Jahre mit Suse Linux, ein halbes Jahr mit Kubuntu
und seit dem mit Ubuntu.
Beruflich habe ich seit kurzem mit Debian zu tun.
Ich hab mich hier angemeldet um viele Tips zu bekommen und
hoffentlich auch irgendwann welche weitergeben zu können.

Gruß Marcel
Zuletzt geändert von TRex am 20.12.2016 22:33:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Themen zusammengeführt

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 4608
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Neu hier

Beitrag von Meillo » 20.12.2016 19:24:43

Willkommen!

Bei uns gibt es keine festen Vorstellungsregeln, aber du bist nicht der einzige, der das auf diese Weise macht.

Du wirst es bestimmt nicht bereuen deinen Weg zu uns gefunden zu haben. :-)
Use ed(1) once in a while!

eggy
Beiträge: 1153
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: Neu hier

Beitrag von eggy » 20.12.2016 20:05:52

"Hallo"
und den gesuchten Thread gibts da: viewtopic.php?f=15&t=1608

63slippy
Beiträge: 16
Registriert: 20.12.2016 18:15:28
Wohnort: Sulzbach/Saar

Re: Neu hier

Beitrag von 63slippy » 20.12.2016 22:04:28

Hi eggy danke für den Hinweis, unfaßbar daß ich so einen riesigen Thread
übersehen konnte.
Ich nehme mal an daß meine Vorstellung trotzdem angekommen ist,
wenn nicht kann ich die auch gerne bei den Neuvorstellungen nochmal reinschreiben.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 5797
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Mitglieder des DFs, stellt Euch vor

Beitrag von TRex » 20.12.2016 22:33:54

*schubs*
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 4608
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Neu hier

Beitrag von Meillo » 20.12.2016 23:06:59

63slippy hat geschrieben:unfaßbar daß ich so einen riesigen Thread übersehen konnte.
Unfassbar, dass ich nicht mehr an diesen riesigen Thread gedacht habe. :oops:

@TRex: Danke fuer's Verschieben.
Use ed(1) once in a while!

PapaD
Beiträge: 5
Registriert: 11.02.2017 21:14:40

Re: Mitglieder des DFs, stellt Euch vor

Beitrag von PapaD » 11.02.2017 21:48:25

Juhu, jetzt bin ich da ^^

Ich heisse eigentlich Sven (sry), bin 46 und Quetsch jung. Aber habe die Kraft der 2 Herzen^^

Eines vorweg.....

Ich bin absoluter Noob. Befasse mich erst seit ein paar Wochen mit Debian und kenne absolut nix ^^
Also, bitte schüddelt ned den Kopp, wenn ich hier Fragen stelle, so richtung :facepalm: ;)

Ansonsten hilft mir immo viel :google: aber eben ned überall :)

Liebe Grüsse aus der Hauptstadt

PapaD

Antworten