Ein Fotothread

Smalltalk
spiralnebelverdreher
Beiträge: 1122
Registriert: 23.12.2005 22:29:03
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Ein Fotothread

Beitrag von spiralnebelverdreher » 31.12.2017 18:18:45

Ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr!

Und lasst die Kamera mal fliegen (ohne Drohne natürlich) ...

Bild

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 2135
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Ein Fotothread

Beitrag von whisper » 01.01.2018 02:07:05

Zum Gallerie benutzen bon ich jetzt zu müde, deshalb:
https://rootgemeinschaft.de/owncloud/in ... Ixt8J07QrG
Aus der Dachluke heraus.

RobertS
Beiträge: 279
Registriert: 15.04.2012 13:50:53
Wohnort: Rastatt BaWü

Re: Ein Fotothread

Beitrag von RobertS » 01.01.2018 10:39:58

Code: Alles auswählen

Der Inhaber von rootgemeinschaft.de hat die Website nicht richtig konfiguriert. Firefox hat keine Verbindung mit dieser Website aufgebaut, um Ihre Informationen vor Diebstahl zu schützen.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 10989
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Ein Fotothread

Beitrag von niemand » 01.01.2018 10:46:33

… üblicherweise sieht man sich dann mal das Zertifikat an, erkennt, dass es selbstsigniert ist, und fügt eine Ausnahme hinzu ;)
Du möchtest schnell und unkompliziert auf meine Ignore-Liste? Schreibe einfach „Gesendet von meinem … mit Tapatalk“ unter deinen Beitrag, oder poste Textausgaben als Bild
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 2135
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Ein Fotothread

Beitrag von whisper » 01.01.2018 14:24:00

Ja, die Browser haben sich verschworen, es wird immer dreister.
Aber ich habe das Bild nun direkt hier hochgeladen, in etwas reduzierter Qualität
770

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 6216
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Ein Fotothread

Beitrag von smutbert » 04.01.2018 23:08:04

Tolle Bilder!

@Spiralnebenverdreher
Wieviele Wurfversuche (und Kameras :wink: ) braucht man bis so etwas herauskommt und vor allem in welcher Umgebung hast du das abgebildete Foto gemacht?


In Buster ist die neue Darktableversion aufgetaucht und das Paket (Debiandarktable Version 2.4.0-1) lässt sich ohne weiteres auch in stretch installieren. Ich habe noch nichts damit gemacht, nur gestartet und kurz die neue - wirklich beeindruckende - Dunstentfernung ausprobiert…

spiralnebelverdreher
Beiträge: 1122
Registriert: 23.12.2005 22:29:03
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Ein Fotothread

Beitrag von spiralnebelverdreher » 05.01.2018 22:33:04

smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
04.01.2018 23:08:04
Tolle Bilder!

@Spiralnebenverdreher
Wieviele Wurfversuche (und Kameras :wink: ) braucht man bis so etwas herauskommt und vor allem in welcher Umgebung hast du das abgebildete Foto gemacht?
Wurfversuche ... hmm ... mehr als 20 und weniger als 50 wenn ich mich recht erinnere. Die Umgebung ist eine Anwohnerstraße hier direkt vor der Tür. Straßenlaternen, Bäume und (wegen der Wohnbebauung) ein nicht ganz schwarzer Himmel (bekommt man hinterher durch Einstellungen der Gradationskurve aber gut in den Griff). Wichtig bei diesen Aufnahmen war, die Kamera ins Rotieren zu bringen. Die Kamera (Nikon E3500, gebraucht für cirka 8,50 erworben) ist bei den Würfen zwei bis drei Mal aufs Pflaster geknallt, hat es aber überlebt. Das Ding macht einen recht robusten Eindruck von seiner Bauart her, aber die Auflösung ist bescheiden. War ne spaßige Angelegenheit und die Passanten fanden es auch interessant.
Wenn du mal nach "camera tossing" im Neuland suchst wirst du viele gute Anregungen finden.

reox
Beiträge: 1398
Registriert: 06.06.2006 22:09:47
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Ein Fotothread

Beitrag von reox » 06.01.2018 17:38:49

Gibt es eigentlich irgendwo Beispiele für die Bearbeitung mit Darktable, so vorher - nacher Fotos + die angewendeten Filter und ein bisserl Erklärung was der in der Situation genau tut?

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4004
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Ein Fotothread

Beitrag von Lord_Carlos » 06.01.2018 18:58:11

reox hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.01.2018 17:38:49
Gibt es eigentlich irgendwo Beispiele für die Bearbeitung mit Darktable, so vorher - nacher Fotos + die angewendeten Filter und ein bisserl Erklärung was der in der Situation genau tut?
Mhh, youtube? Da gibt es ein paar nette Anleitungen.

Wenn es dir mehr um vorher / nachher geht, gibt es auch noch "play raw" aus dem pixls forum: https://discuss.pixls.us/tags/c/processing/play_raw
Da sieht man wie verschieden man ein Bild bearbeiten kann.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

reox
Beiträge: 1398
Registriert: 06.06.2006 22:09:47
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Ein Fotothread

Beitrag von reox » 06.01.2018 19:11:04

Lord_Carlos hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.01.2018 18:58:11
Wenn es dir mehr um vorher / nachher geht, gibt es auch noch "play raw" aus dem pixls forum: https://discuss.pixls.us/tags/c/processing/play_raw
Da sieht man wie verschieden man ein Bild bearbeiten kann.
das ist sehr interessant, danke!

reox
Beiträge: 1398
Registriert: 06.06.2006 22:09:47
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Ein Fotothread

Beitrag von reox » 07.01.2018 22:41:36

Ich dachte mir gerade, wozu immer die ND filter mitschleppen, wenn man ja auch die Bilder einfach stacken kann. Also zb bei Wasser ja ganz interessant.
Scheinbar gibt es da ein Plugin für Darktable: http://www.multimedia4linux.de/index.ph ... ofessional
Nur die Originale Website scheint nicht mehr zu gehen: http://weeklyedit.com/holgers-lua-plugin-enfuse/

Weiß da jemand vllt mehr? Also gibts das noch irgendwo? Macht man das doch besser extern?

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 6216
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Ein Fotothread

Beitrag von smutbert » 07.01.2018 23:02:05

Das würde ich nicht unbedingt als „originale Webseite“ bezeichnen, da stellt Harry Durgin lediglich das Plugin vor, das jemand anderer geschrieben hat (Holger) – das Skript ist gemeinsam mit vielen anderen nützlichen offiziellen oder halboffizielen Erweiterungen Teil von darktable (enfuse.lua [1]) und es gibt auch eine kurze Installationsanleitung [2]. Von der verlinkten Seite gibt es immerhin noch das Video, das dieses Skript vorstellt: https://www.youtube.com/watch?v=H3q_LqVp00Q

Ich habe schon einmal einige Plugins heruntergeladen und versucht zu installieren, bin aber bei einigen leider gescheitert (auch bei diesem enfuse-Plugin, aber ich habe es nicht besonders hartnäckig versucht).
Ich denke es sollte dasselbe herauskommen, wie wenn man es extern macht, solange keine zusätzlichen Schritte erforderlich sind (Aufnahmen aneinander ausrichten zum Beispiel?).


[1] https://github.com/darktable-org/lua-sc ... enfuse.lua
[2] https://github.com/darktable-org/lua-sc ... er/contrib

RobertS
Beiträge: 279
Registriert: 15.04.2012 13:50:53
Wohnort: Rastatt BaWü

Re: Ein Fotothread

Beitrag von RobertS » 07.01.2018 23:28:21

Sollte ich mir Darktable doch noch einmal anschauen?
Meine letzten Stackingversuche hab ich noch mit enfuse und enblend gebastelt.
Allerdings nicht mit dem DSLR Controller den Holger Klemm empfiehlt, ohne Google Konto kommt man an den nicht dran und der verweigert den Dienst ohne Google Konto.
Ganz klassisch mit Stativ und Makroschiene.

reox
Beiträge: 1398
Registriert: 06.06.2006 22:09:47
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Ein Fotothread

Beitrag von reox » 08.01.2018 08:21:18

smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.01.2018 23:02:05
Das würde ich nicht unbedingt als „originale Webseite“ bezeichnen, da stellt Harry Durgin lediglich das Plugin vor, das jemand anderer geschrieben hat (Holger) – das Skript ist gemeinsam mit vielen anderen nützlichen offiziellen oder halboffizielen Erweiterungen Teil von darktable (enfuse.lua [1]) und es gibt auch eine kurze Installationsanleitung [2]. Von der verlinkten Seite gibt es immerhin noch das Video, das dieses Skript vorstellt: https://www.youtube.com/watch?v=H3q_LqVp00Q

[1] https://github.com/darktable-org/lua-sc ... enfuse.lua
[2] https://github.com/darktable-org/lua-sc ... er/contrib
Danke, ich werd mal schauen ob es klappt. Muss auch erstmal Testbilder generieren... Irgendwo müssten zwar Aufnahmen liegen, die zum Stacken geeignet sind, aber die muss man ja auch erstmal finden :D

Ich hatte gestern Abend noch nach dem plugin gesucht aber entweder den Link zu weeklyedit gefunden oder enfuse tools für lightroom...
bzw dieses Tool: https://github.com/yuhhey/Lua_hdr_darktable das aber auch schon eher verwaist aussieht.

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4004
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Ein Fotothread

Beitrag von Lord_Carlos » 08.01.2018 08:31:50

RobertS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.01.2018 23:28:21
Sollte ich mir Darktable doch noch einmal anschauen?
Was spricht dagegen?

Ich mag es, habe aber auch eher weniger Erfahrung mit den anderen Raw tools.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Antworten