Prüfungen am Computer ablegen

Smalltalk
Jana66
Beiträge: 3132
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: Prüfungen am Computer ablegen

Beitrag von Jana66 » 04.01.2018 15:22:45

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
04.01.2018 13:32:02
Hörsäle sind aber ohnehin nicht als Prüfräume geeignet ...
Na, aber sicher doch. Man sitzt schön eng ... :wink:
Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
04.01.2018 09:05:40
Und dann einen Hoersaal/Seminarraum ohne Festern nehmen, oder sind die auch mit Folie ueberzogen?
Die originalen Gitterstäbe an den Fenstern jeder Uni sind wohl wegen kurzer Wellenlängen (UMTS, LTE, WLAN) zu weit? :mrgreen:
(5 GHz -> 6 cm, maximalen Gitterabstand weiss ich nicht, Bildungsferne halt)
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

Benutzeravatar
Lohengrin
Beiträge: 2980
Registriert: 29.08.2004 00:01:05
Wohnort: Montsalvat

Re: Prüfungen am Computer ablegen

Beitrag von Lohengrin » 04.01.2018 22:36:50

Was ist dein Ziel?
Willst du mal einen Posten wie Cybert haben, oder willst du Rektor einer Hochschule werden? Dann ist es nicht gut, im Debianforum so etwas zu schreiben.
Das Wichtigste ist Händeschütteln und auf Tagungen Leute zu treffen, mit denen man händeschüttelt. Fachwissen kann man so einsetzen, dass es beim Händeschütteln hilft, aber auch so, dass es da schadet.
Wenn du jemanden kennst, der dir nach Oben helfen wird, wenn du ihm mit deinem Wissen hilfst, über Cybert zu triumphieren, dann kannst du das Pferd wechseln. Aber noch ist Cybert dein Pferd.
Harry, hol schon mal das Rasiermesser!

Antworten