[gelöst] Kindersicherung OT

Smalltalk
Benutzeravatar
safran
Beiträge: 94
Registriert: 02.01.2008 04:46:07
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz

[gelöst] Kindersicherung OT

Beitrag von safran » 18.04.2018 09:57:15

Hi,

du hast da schon recht, dennoch ist so ein Filter nicht verkehrt am PC.

Und auch gerade Kika ist ja in letzter Zeit auch wiederholt in die Kritik geraten, was nicht heissen soll dass andere Sender besser sind, nur Kika; die leben auch nicht gerade die traditionellen Familienwerte vor (bunten Gestalten) usw.

https://www.youtube.com/watch?v=-czoq5vMBjY

https://www.youtube.com/watch?v=0bmol_v3jg8

bei denen stimmt mMn auch nicht alles, aber wie gesagt, das wird jetzt wohl zu OT.

Der Kikaschauer von heute ist der Antifa von morgen ;-) Jungs mit langen Haaren und Mädels mit kurzen Haaren, alle frühsexualisiert, die Pille mit 14, aber trotzdem nicht auf dem Weg der gesunden Fortpflanzung für den Familienfortbestand.
Zuletzt geändert von safran am 19.04.2018 12:42:12, insgesamt 2-mal geändert.

debianoli
Beiträge: 3013
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: Zeitkontrolle - "Kindersicherung" - parent control

Beitrag von debianoli » 18.04.2018 10:41:51

safran hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.04.2018 09:57:15
Und auch gerade Kika ist ja in letzter Zeit auch wiederholt in die Kritik geraten, was nicht heissen soll dass andere Sender besser sind, nur Kika; die leben auch nicht gerade die traditionellen Familienwerte vor (bunten Gestalten) usw.
...
Der Kikaschauer von heute ist der Antifa von morgen ;-) Jungs mit langen Haaren und Mädels mit kurzen Haaren, alle frühsexualisiert, die Pille mit 14, aber trotzdem nicht auf dem Weg der gesunden Fortpflanzung für den Familienfortbestand.
Tja, dann solltest du aber auch aufpassen, dass deine Rechenmaschine nur brav Seiten aus dem Weltnetz aufruft. Oder am Besten in die sibirische Taiga ziehen, dort kann man noch sehr gut ohne Kontakt zur modernen Welt überleben. Dann aber auch bitte ohne Errungenschaften wie technische Medizin und Computer.

Und wenn für dich lange Haare der Untergang des Abendlandes sind und du dazu was von "Frühsexualisierung"
fasselst und einer 14-jährigen die Pille verweigerst (gell, Teenager-Schwangerschaften gab es ja früher nicht), dann sind nicht "Pornos" im Internet das Problem. DU hast ein Problem mit Sexualität und bastelst dir das Bild einer heilen Welt, die es so noch nie gab und nie geben wird. Da nützen auch Smileys bzw. "Lächelbilder" nichts.

Benutzeravatar
safran
Beiträge: 94
Registriert: 02.01.2008 04:46:07
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz

Re: Zeitkontrolle - "Kindersicherung" - parent control

Beitrag von safran » 18.04.2018 10:45:17

ich habs nur gut gemeint und wollte dir helfen dass sich deine Kinder auch wiederum fortpflanzen (dann ists ein multiplizerbares System) wollte dir damit nicht zu nahe treten, sorry falls du das in den falschen Hals bekommen hast, war zu Offtopic.

Mein Freund ich bin Serbe, glaub mir die Vojvodina reicht, da musst garnicht soo weit :mrgreen:

und zum Thema Porno ist das der Hintergrund warum ich das nicht bei meinem Umfeld gut finde, weil es krass was im Kopf verändert auf neuronaler Ebene, https://www.youtube.com/watch?v=7oFVOJf0TzY
Zuletzt geändert von safran am 18.04.2018 10:53:31, insgesamt 1-mal geändert.

debianoli
Beiträge: 3013
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: Zeitkontrolle - "Kindersicherung" - parent control

Beitrag von debianoli » 18.04.2018 10:50:16

Danke, auf solche tollen Ratschläge kann ich verzichten. Seltsam ist nur, dass Kinder, denen man immer eine verlogene heile Welt vorgaukelt, hinterher immer die schlimmsten sind. Sich mit Drogen betäuben oder mit einer Pumpgun Amok laufen. Oder mit 14 schwanger sind und nicht wissen, was mit ihnen los ist.

Benutzeravatar
safran
Beiträge: 94
Registriert: 02.01.2008 04:46:07
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz

Re: Zeitkontrolle - "Kindersicherung" - parent control

Beitrag von safran » 18.04.2018 10:55:31

[vorangegangene Treads wurden gelöscht?]

Pumpgun, sind wir jetzt auf einmal in den USA, ich dachte du wolltest nach Sibirien...

du bist mir zu krass, nimm doch nicht alles so ernst, ich habs nur gut gemeint und der tolle GEZ finanzierte KIKA ist nicht soooo toll wie du vll denkst, das ist alles.

und zur Pille meinte ich das deshalb: https://www.welt.de/gesundheit/article8 ... -Lust.html

und http://www.spiegel.de/kultur/gesellscha ... 78314.html

da ist kein Fanatismus dahinter sondern eben die Erkenntnisse dass es einfach nicht gut ist, wie man lange angenommen hatte.

guennid
Beiträge: 11953
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: Kindersicherung OT

Beitrag von guennid » 18.04.2018 11:17:38

Kennt ihr beiden eigentlich noch was anderes außer Schwarz und Weiß? :wink:

geier22

Re: Kindersicherung OT

Beitrag von geier22 » 18.04.2018 11:31:01

wäre das eventuell eine einfachen Lösung ? Debianqshutdown
Kannst du in den Autostart für den User packen, und vor "Missbrauch" sperren.
Funktioniert gut, allerdings bei mir nicht als Kindersicherung. :mrgreen:
https://wiki.ubuntuusers.de/qshutdown/
http://manpages.ubuntu.com/manpages/xen ... own.1.html

Jana66
Beiträge: 3902
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: Zeitkontrolle - "Kindersicherung" - parent control

Beitrag von Jana66 » 18.04.2018 11:34:44

safran hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.04.2018 10:55:31
und zur Pille meinte ich das deshalb: https://www.welt.de/gesundheit/article8 ... -Lust.html
und http://www.spiegel.de/kultur/gesellscha ... 78314.html
Könntest du bitte woanders Schwachsinn verbreiten? (Pheromone/Sexuallockstoffe sind altbekannt und deine Links sagen genau Null (Nachvollziehbares/Beweisbares) zu der Wirkung auf Menschen aus. Schon Parfums werden sehr unterschiedlich aufgefasst. Allgemein bekannt sind unterschiedliche/zyklusabhängige Düfte auch von menschlichen Männchen und Weibchen, beeinflusst durch Schweiß, Hormone (Pille/Menstruation/Menopause). Was hat das bezüglich des Threads/Kindersicherung zu besagen? Geh woanders trollen - oder besser weiterbilden! Bei deiner Blödheit vergeht die Lust, intelligente Frauen mögen Männer gleichen Niveaus. Nickname Safran ... was soll es (intellektuell) bedeuten ... :mrgreen: :facepalm:

@Mods: Qualitätssicherung des DF?! :wink:
Zuletzt geändert von Jana66 am 18.04.2018 11:58:07, insgesamt 9-mal geändert.
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

Benutzeravatar
safran
Beiträge: 94
Registriert: 02.01.2008 04:46:07
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz

Re: Zeitkontrolle - "Kindersicherung" - parent control

Beitrag von safran » 18.04.2018 11:37:11

es wurden zwei Threads gelöscht deshalb schwebt es ohne Zusammenhang in der Luft.

debianoli
Beiträge: 3013
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: Zeitkontrolle - "Kindersicherung" - parent control

Beitrag von debianoli » 18.04.2018 11:53:54

Nicht gelöscht, abgetrennt und verschoben. hat alles mit dem eigentlichen Thema nichts mehr zu tun

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6053
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Kindersicherung OT

Beitrag von TRex » 18.04.2018 12:13:52

Weitere Beiträge hierhin verschoben...
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Benutzeravatar
safran
Beiträge: 94
Registriert: 02.01.2008 04:46:07
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz

Re: Kindersicherung OT

Beitrag von safran » 18.04.2018 12:18:50

wir haben uns wieder lieb und per PN ausgesprochen, alles paletti :THX:

Jana66
Beiträge: 3902
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: Kindersicherung OT

Beitrag von Jana66 » 19.04.2018 12:34:00

Klarstellung: Ich war und möchte nicht per PN beteiligt sein. :wink:
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4202
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: [gelöst] Kindersicherung OT

Beitrag von Lord_Carlos » 19.04.2018 13:54:17

Klarstellung: Ich moechte das Jana66 per PN beteiligt wird :)

Hier wird keiner ausgeschlossen.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Jana66
Beiträge: 3902
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: [gelöst] Kindersicherung OT

Beitrag von Jana66 » 19.04.2018 17:34:24

Lord_Carlos hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.04.2018 13:54:17
Klarstellung: Ich moechte das Jana66 per PN beteiligt wird
Ich lach` mich ja gleich tot: Von etablierten Forenteilnehmern (egal ob nett, unnet, Hauptsache interessant) lese ich und beantworte PNs. Tja Lord Carlos (als Nordmann/Gote/Wikinger mit besonders fetten NASen laut meinem Gedächtnis bzw. gewissen Threads), schto djelatch? :mrgreen:
Na ja gewisse Dokus machten Nordmänner nicht unbedingt sympathisch. Ich habe ein Buch eines akademischen Nordmannes über das Ende des Mittelalters, 30-jaehrigen Krieg, König Gustav von Schweden, Königin Christina von (vegessen, Dänemark?). Ich gebe mir Mühe, dich nicht mit den raubgierigen, mordenden, plündernden, vergewaltigenden Wikingern und Schweden in Verbindung zu bringen. Tja, Shakespeares Hamlet? "Bist du des Wahnsinns kesse Beute?" Hoffentlich hab ich das einzig mir in Erinnerung verbliebene Zitat des Schauspiels richtig zugeordnet ...
(Guennid könnte es wohl "richten", korrigieren. :wink: )
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

Antworten