[gelöst] libss2 - Namenherkunft

Smalltalk
Antworten
bullgard
Beiträge: 1364
Registriert: 14.09.2012 23:03:01

[gelöst] libss2 - Namenherkunft

Beitrag von bullgard » 19.04.2018 02:53:03

Hallo debianforum.de,
[Debian unstable] Package: libss2 (Version 1.44.1-2):
command-line interface parsing library. It was originally inspired by the Multics SubSystem library.
Stehen die Buchstaben
ss
in dem Namen »libss2« für 'SubSystem'?
Mit freundlichen Grüßen
bullgard
Zuletzt geändert von bullgard am 04.05.2018 18:05:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 5053
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: libss2 - Namenherkunft

Beitrag von Meillo » 19.04.2018 17:03:19

Ich war neugierig, also habe ich einfach mal nachgeschaut:

1.) Sourcepackage von libss2 runtergeladen
2.) entpackt
3.) READMEs und Co. durchgeschaut, aber nichts gefunden
4.) Den Code der Bibliothek in lib/ss/ entdeckt. Dort in ss.h geschaut und gleich zu Beginn der Datei diese Zeilen gefunden:

Code: Alles auswählen

 * This quote is just too good to not pass on:
 *
 *      "BTW, I would have rejected the name Story Server because its
 *      initials are SS, the name of the secret police in Nazi
 *      Germany, probably the most despised pair of letters in western
 *      culture."  --- http://scriptingnewsarchive.userland.com/1999/12/13
 *
 * Let no one say political correctness isn't dead....
Was haben wir gelernt?

1.) ``SS'' steht hier fuer ``Story Server''
2.) Die meisten Fragen kann man sich selber beantworten, wenn man in die Quellen schaut ... was man sowieso oefter mal tun sollte. ;-)
Use ed(1) once in a while!

Benutzeravatar
safran
Beiträge: 94
Registriert: 02.01.2008 04:46:07
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz

Re: libss2 - Namenherkunft

Beitrag von safran » 19.04.2018 21:00:26

Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.04.2018 17:03:19
the name of the secret police in Nazi * Germany
Das stimmt nicht, die Geheimpolizei war die Gestapo, die SS hat sich bewusst mit Runen und Totenköpfe als solche zu erkennen gegeben.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9908
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: libss2 - Namenherkunft

Beitrag von hikaru » 19.04.2018 23:01:34

Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.04.2018 17:03:19
Was haben wir gelernt?

1.) ``SS'' steht hier fuer ``Story Server''
Haben wir?

Das hier könnte die beste Annäherung an die Originalquelle des Zitats sein, die sich nach über 18 Jahren noch auftreiben lässt. [1] Mir ist das zu fragmentarisch um da irgendeinen Zusammenhang zu libss herzustellen, was aber natürlich nicht heißen muss, dass es keinen gibt.
Die einzige klare Überschneidung sehe ich in den Initialen. In dem Fall könnte das Zitat im Quellcode aber auch einfach nur sowas wie ein Fortune Cookie sein, das inhaltlich keine Bedeutung hat.

Auf [1] wird im Zusammenhang mit "Story Server" Debiantcl erwähnt. Debianlibss2 bzw. Debiane2fsprogs scheinen dazu aber keine(?) Verbindung (z.B. Abhängigkeit) zu haben. Lediglich in aclocal.m4 [2] wird eine Variable TCLCATALOGS benutzt, was aber wohl recht generisch ist.
Nun könnte sich natürlich auch das in den letzten 18 Jahren geändert haben. Mir stellt sich aber inhaltlich die Frage, wozu die e2fsprogs einen "Story Server" [3](?) brauchen?


[1] http://static.userland.com/userLandDisc ... 13594.html
[2] https://sources.debian.org/src/e2fsprog ... clocal.m4/
[3] https://en.wikipedia.org/wiki/StoryServer

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 5053
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: libss2 - Namenherkunft

Beitrag von Meillo » 20.04.2018 21:51:14

hikaru hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.04.2018 23:01:34
Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.04.2018 17:03:19
Was haben wir gelernt?

1.) ``SS'' steht hier fuer ``Story Server''
Haben wir?

Das hier könnte die beste Annäherung an die Originalquelle des Zitats sein, die sich nach über 18 Jahren noch auftreiben lässt. [1] Mir ist das zu fragmentarisch um da irgendeinen Zusammenhang zu libss herzustellen, was aber natürlich nicht heißen muss, dass es keinen gibt.
Die einzige klare Überschneidung sehe ich in den Initialen. In dem Fall könnte das Zitat im Quellcode aber auch einfach nur sowas wie ein Fortune Cookie sein, das inhaltlich keine Bedeutung hat.
Dass du auch immer so genau hinschauen musst! Da muss ich langsam echt anfangen, ordentlich zu arbeiten. Das wird noch anstrengend werden! :-D ;-)


Also: Vermutlich hast du Recht.


... und die Abkuerzung wird hier ganz unspektakulaer tatsaechlich fuer ``SubSystem'' stehen.
Use ed(1) once in a while!

bullgard
Beiträge: 1364
Registriert: 14.09.2012 23:03:01

Re: libss2 - Namenherkunft

Beitrag von bullgard » 04.05.2018 18:04:19

Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.04.2018 17:03:19
Was haben wir gelernt?
Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.04.2018 21:51:14
... und die Abkuerzung wird hier ganz unspektakulaer tatsaechlich fuer ``SubSystem'' stehen.
Dem schließe ich mich an.
Vielen Dank für Eure Kommentare!
Gruß
bullgard
Zuletzt geändert von Meillo am 04.05.2018 21:09:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: bbcode repariert

Antworten