Unsere Ozeane

Smalltalk
uname
Beiträge: 9373
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: Unsere Ozeane

Beitrag von uname » 19.06.2018 08:37:02

ohneex hat geschrieben:möge jede/r es handhaben wie es Ihm/Ihr/wasauchimmerhauptsacheglücklich am besten gefällt.
Jeder kann aktiv die Ozean schützen, indem er kein Wildfisch und keinen Zuchtfisch aus den Ozean ist. Das Plastik lässt sich kaum bekämpfen.

Und wenn einen die Ozeane nicht interessieren, dann vielleicht die eigene Gesundheit.
https://www.peta.de/so-schaedlich-ist-f ... gesundheit
Lecker Quecksilber. Gleich mal ein Thermometer essen ;-)

Aber Fisch hat viel Omega 3 und ist so gesund ;-) Daher waren auch schon vor Jahrhunderten die Menschen, die keinen Zugang zum Meer hatten, so krank wie heute.
https://nutritionfacts.org/video/omega- ... -fish-tale

Benutzeravatar
CH777
Beiträge: 1175
Registriert: 27.05.2008 16:37:17

Re: Unsere Ozeane

Beitrag von CH777 » 19.06.2018 14:07:39

uname hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.06.2018 08:37:02
Das Plastik lässt sich kaum bekämpfen.
Man kann sehr leicht dazu beitragen, dass zumindest in Zukunft weniger Plastikmüll im Meer landet: Einfach weniger davon in Umlauf bringen :D
Also z.B. keine Plastiktüten nehmen, und solchen Scheiß wie Einwegplastikflaschen oder Shampoos mit "Mikroperlen" gar nicht erst kaufen. Da kann jeder mitmachen :THX:

uname
Beiträge: 9373
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: Unsere Ozeane

Beitrag von uname » 19.06.2018 16:15:55

rendegast hat geschrieben:Soweit ich gelesen habe, sind Plastikbeutel resp. Plastikmüll, zumindest auf Europa bezogen, eher kein Problem.
Die Dinger landen im Müll oder Recycling, aber nicht im Gewässer.
Die Einträge kommen wohl zu 9X% aus Asien.
CH777 hat geschrieben:Man kann sehr leicht dazu beitragen, dass zumindest in Zukunft weniger Plastikmüll im Meer landet: Einfach weniger davon in Umlauf bringen
Natürlich versuche ich Plastik zu vermeiden. Trotzdem sollte man weniger Fisch essen, was wohl mindestens in Europa weit mehr für die Ozeane bringt. Netze zerstören die Pflanzen, es gibt viel Beifang und Zuchtfisch benötigt Unmengen an Fische als Futter.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 11365
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Unsere Ozeane

Beitrag von niemand » 19.06.2018 18:36:05

… und wenn man Fisch nunmal mag, so wie ich, schaut man halt, dass man eben nix aus Aquakultur (toller Euphemismus) oder Schleppnetzfang kauft.
Hardware: dunkelgrauer Laptop mit buntem Display (zum Aufklappen!) und eingebauter Tastatur; beiger Klotz mit allerhand Kabeln und auch mit Farbdisplay und Tastatur (je zum auf’n Tisch Stellen)
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

Antworten