RSS sei tot

Smalltalk
Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 11612
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: RSS sei tot

Beitrag von niemand » 29.07.2018 21:00:54

Radfahrer hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.07.2018 20:37:09
Ich bin mit Firefox absolut zufrieden und vermisse keine Addons. Bin ich also kein Anwender?
Du bist ein Anwender. Hier im Thread sind alleine min. drei Anwender, die mit der Entwicklung nicht zufrieden sind. Drei sind mehr als einer.
Hardware: dunkelgrauer Laptop mit buntem Display (zum Aufklappen!) und eingebauter Tastatur; beiger Klotz mit allerhand Kabeln und auch mit Farbdisplay und Tastatur (je zum auf’n Tisch Stellen)
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

Radfahrer
Beiträge: 3502
Registriert: 15.12.2012 20:48:16
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Zu Hause

Re: RSS sei tot

Beitrag von Radfahrer » 29.07.2018 22:19:38

Es ist aber so, dass sich nur die melden, die nicht zufrieden sind. Ist immer so.
Dieses Forum hat knapp 40000 Mitglieder. Von denen haben sich dann also eine knappe Handvoll über Firefox beschwert. :wink:
"Glauben bedeutet, Behauptungen sogar gegen besseres (Nicht-)Wissen für wahr zu halten, ohne einen seriösen Beweis dafür zu verlangen. Und ohne zu hinterfragen, wie plausibel die Glaubensinhalte eigentlich wirklich sind."
https://wenigerglauben.de/

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 11612
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: RSS sei tot

Beitrag von niemand » 29.07.2018 22:24:01

Ich fasse das mal zusammen: „Ich finde diese und jene Änderungen im FF nicht gut.“ – „Du bist doof, ich hab da schließlich überhaupt keine Probleme mit!“. Echt jetzt?
Hardware: dunkelgrauer Laptop mit buntem Display (zum Aufklappen!) und eingebauter Tastatur; beiger Klotz mit allerhand Kabeln und auch mit Farbdisplay und Tastatur (je zum auf’n Tisch Stellen)
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

geier22

Re: RSS sei tot

Beitrag von geier22 » 29.07.2018 23:02:52

Bisher habe ich nichts gelesen, was genau - bzw. welches Add-on denn nun wem fehlt, außer allgemeinen Gequengele.
Gebe ich bei den Add-on's als Suchbegriff RSS an, kommen Dutzende von Vorschlägen.

Ich benutze für RSS Debianquiterss, mit dem ich sehr zufrieden bin. Insofern stört mich das Entfernen nicht im geringsten.
Zumal das Abo von fast 30 Feeds nur in einem dafür spezialisierten Reader halbwegs komfortabel zu handeln ist.

Der Grund, warum ich z.Z. nicht Firefox als default Browser benutze ist das Fehlen des Add-on's SearchWP. Aber auch da tut sich etwas: FindOnPage Bookmarklets. Zwar nicht so perfekt wie SearchWP aber benutzbar.

Aber es tut sich viel. Auch für das angesprochene Tab Mix Plus scheint sich eine Lösung anzubahnen:
https://www.deskmodder.de/blog/2018/02/ ... ad-bereit/

Also: worum genau geht es ?

Korodny
Beiträge: 340
Registriert: 09.09.2014 18:33:22
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: RSS sei tot

Beitrag von Korodny » 30.07.2018 06:15:59

Naja, RSS rauszuwerfen, weil die Wartung des Codes angeblich so viel Aufwand macht - aber gleichzeitig seit Jahren die proprietäre Lösung Pocket durchdrücken zu wollen (fest integriert statt nur als Add-on, jedes Update bringt mehr Pocket-bezogene GUI-Elemente, Pocket-Empfehlungen auf neuen Tabs...) ist schon reichlich kritikwürdig. Und es ist ja nicht so, als hätte Mozilla in letzter Zeit nicht auch noch reichlich andere Böcke geschossen... (bin trotzdem überzeugter FF-Nutzer).

Zu RSS gibt es keine Alternative, wenn man sich nicht auf soziale Netzwerke und deren Feeds verlassen kann/will.

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4198
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: RSS sei tot

Beitrag von Lord_Carlos » 30.07.2018 08:42:03

Was ist pocket?

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

geier22

Re: RSS sei tot

Beitrag von geier22 » 30.07.2018 09:06:08

Also mich nervt Pocket nicht. Ist abgestellt und gut ist

Korodny
Beiträge: 340
Registriert: 09.09.2014 18:33:22
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: RSS sei tot

Beitrag von Korodny » 30.07.2018 14:50:47

Lord_Carlos hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
30.07.2018 08:42:03
Was ist pocket?
Hieß früher "Read it Later", das beschreibt es ganz gut: Ein proprietärer Webdienst, bei dem du (mittels Browser-Erweiterung) Artikel, die dir Interessant erscheinen, fürs spätere Lesen ablegen kannst. Ist seit einigen Jahren fester Bestandteil von Firefox, letztes Jahr haben sie den Dienst gekauft.
geier22 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
30.07.2018 09:06:08
Also mich nervt Pocket nicht. Ist abgestellt und gut ist
Es ging mir nicht darum, ob der Dienst nervt - hab ihn auch abgeschaltet. Es ging mir darum, dass dafür offenbar Ressourcen vorhanden sind, für RSS aber nicht. Wie so vieles, was in letzter Zeit passiert ist, hat das in meinen Augen mit der ursrpünglichen Mission von Firefox nicht viel zu tun.

inne
Beiträge: 2103
Registriert: 25.06.2013 15:45:12
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: RSS sei tot

Beitrag von inne » 30.07.2018 15:02:23

Also Microsoft.com und Greenpeace,org hat RSS schon abgeschafft.

PS: OT: Meine zu lesenenden und aufzuhebenden Websites, packe ich mir mit STRG+S nach ~/Downloads/websites/. Einiges habe ich auch mit HTTrack komplett archiviert (das kann dann auch das Archiv aktualisieren)
$ dusum ~/Downloads/websites/
189M /home/inne/Downloads/websites/
189M insgesamt
(=_=)

Have mercy!

eggy
Beiträge: 1471
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: RSS sei tot

Beitrag von eggy » 30.07.2018 15:36:39

geier22 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.07.2018 23:02:52
Also: worum genau geht es ?
Meine persönliche -nicht vollständige- Liste:
Diverse Features aus TMP - einiges wird nachgebaut, anderes nicht
Multirowtabs - ich hab zwar ne Lösung, die ist aber nicht schön, und funktioniert auch nicht 100%
Closetabs ... - Tabs nach links/rechts schliessen, Tabs per Keyword/Domain - ja gibt wohl ähnliche Addons, mich hat von denen, die ich versucht hatte keins überzeugt
Markierung von ungelesenen Tabs - hab ne Alternative, aber nicht so gut wie vorher
Bookmarkverwaltung - ich hatte ne eigene Lösung programmiert, das tut nicht alles nicht mehr, Neuschreiben ist mir zu aufwändig.
Kanjinachschlagen - ich hatte ne selbstgeschriebene Lösung, funktioniert ebenfalls nicht mehr.
Kartenspiel - war ganz nett mal zwischendurch, tut nicht mehr.
Cookieverwaltung - ja gibt Alternativen, sind aber alle nicht wirklich schön, bzw lösen nur nen Teil dessen was ich vorher hatte.
Addblocker - ja es gibt Alternativen, nein schön sind die nicht
Tools zur Webentwicklung, ja gibt Alternativen, aber ich hatte mich an das alte Zeug gewöhnt
Https/Cookie/Session/Referer auch dazu hatte ich Krams der jetzt nicht mehr tut
usw ... insgesamt hatte ich ca 30 mehr oder weniger kleine Addons, teilweise auch nur aktiv wenn ich die grade mal benutzt hab, die dafür gesorgt haben, dass der FF trotz aller Schwächen und Speicherhunger für mich gut und produktiv nutzbar war. Die aktuelle Baustelle ist das nicht.

Radfahrer
Beiträge: 3502
Registriert: 15.12.2012 20:48:16
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Zu Hause

Re: RSS sei tot

Beitrag von Radfahrer » 30.07.2018 15:42:18

niemand hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.07.2018 22:24:01
Ich fasse das mal zusammen: „Ich finde diese und jene Änderungen im FF nicht gut.“ – „Du bist doof, ich hab da schließlich überhaupt keine Probleme mit!“. Echt jetzt?
Ich fasse das mal zusammen: „Ich komme mit Firefox gut klar und habe keine Probleme damit.“ – „Du bist doof, ich kenne da schließlich drei Addons, die nicht mehr funktionieren!“. Echt jetzt?
:roll:
"Glauben bedeutet, Behauptungen sogar gegen besseres (Nicht-)Wissen für wahr zu halten, ohne einen seriösen Beweis dafür zu verlangen. Und ohne zu hinterfragen, wie plausibel die Glaubensinhalte eigentlich wirklich sind."
https://wenigerglauben.de/

inne
Beiträge: 2103
Registriert: 25.06.2013 15:45:12
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: RSS sei tot

Beitrag von inne » 30.07.2018 16:02:27

Firefox ist mehr! Firefox ist Mozilla! Mozilla ist..
(=_=)

Have mercy!

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 11612
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: RSS sei tot

Beitrag von niemand » 30.07.2018 16:55:02

Radfahrer hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
30.07.2018 15:42:18
Echt jetzt?
Ja, echt. Ich habe kein Problem damit, dass du und andere mit dem Status quo zufrieden sind – freut mich sogar für dich/euch. Du marginalisierst, dass Leute Probleme mit dem Status quo haben und äußerst dich abfällig über diese. Das freut mich nicht. Aber Toleranz, bzw. Aufgeschlossenheit gegenüber Problemen Anderer, war noch nie so recht deine Stärke, also lassen wir’s.
Hardware: dunkelgrauer Laptop mit buntem Display (zum Aufklappen!) und eingebauter Tastatur; beiger Klotz mit allerhand Kabeln und auch mit Farbdisplay und Tastatur (je zum auf’n Tisch Stellen)
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6053
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: RSS sei tot

Beitrag von TRex » 30.07.2018 17:59:54

Und ich bin ins Fettnäpfchen getreten, indem ich nicht geprüft habe, ob es für RSS noch funktionierende Addons gibt. Die anderen Punkte wurden schon genannt. Hab ich erwähnt, dass ich eigentlich keinen Bock auf ne Grundsatzdiskussion hatte?

tl;dr: lass mich ne Special Snowflake sein, die eben ganz spezielle Addon-Wünsche hat und allgemein angepisst ist von Leuten, die um die 80% nen Kreis ziehen und dort abschneiden.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Benutzeravatar
ingo2
Beiträge: 629
Registriert: 06.12.2007 18:25:36
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Wo der gute Riesling wächst

Re: RSS sei tot

Beitrag von ingo2 » 30.07.2018 21:28:51

Noch ein Kolleteralschaden der tollen "Rationalisierung" von Firefox:
drer DNSSEC/TLSA Validator https://www.dnssec-validator.cz/
Für mich ein tolles AddOn zur Anzeige des Status im Browser für meinen eigenen "unbound".
Aussage der Entwickler:
The add-on is not supported for Firefox 57 and above. Firefox 57 drops the support for various APIs, which the add-on has been using, without providing adequate replacement. As we don't want to sacrifice any of the currently provided functionality we've decided to stop the support and development of the add-on for the moment.
Aber solche Sicherheitsfeatures soll ja dann Cloudflare bereitstellen und via DoH an den Browswer liefern. Technisch sicher ok, der User bezahlt das mit seiner Privacy - eine echte win-win Situation :hail: (für Mozilla und Cloudflare)

Aber auch dafür gibt's Ersatz: PaleMoon.

Antworten