Computerwitze

Smalltalk
Benutzeravatar
ThorstenS
Beiträge: 2851
Registriert: 24.04.2004 15:33:31

Re: Computerwitze

Beitrag von ThorstenS » 21.11.2018 08:30:37

der älteste, der mir einfällt, kommt aus der C64 Zeit:

god save the queen,8,1

uname
Beiträge: 10134
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: Computerwitze

Beitrag von uname » 21.11.2018 08:35:22

Den Witz kannte ich noch nicht.
Liegt vielleicht daran, dass ich am Anfang eine Datasette und kein Floppy hatte ;-)

TuxPeter
Beiträge: 1522
Registriert: 19.11.2008 20:39:02
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Computerwitze

Beitrag von TuxPeter » 21.11.2018 08:56:07

Ur-Uralt, fürchte ich, dennoch immer wieder nett:

IT-Konkress, kleine Pause. Auf der Herrentoiiette steht einer am Waschbecken und schrubbt sich intensiv die Hände. "Ja, wir sind gründlich, wir von Microsoft." Kommt der nächste, spült sich kurz die Finger und sagt: "Und wir, wir sind effizient, wir von Apple."
Kommt noch einer, grinst, stolziert an den anderen vorbei und sagt: "Und wir pissen uns nicht über die Hände, wir von Linux!"

owl102

Re: Computerwitze

Beitrag von owl102 » 21.11.2018 09:46:55

Moment, ich hab's gleich...

wanne
Moderator
Beiträge: 6308
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: Computerwitze

Beitrag von wanne » 21.11.2018 13:25:36

Funktioniert leider (obwohl von der GNU seite) nicht mehr mit den passenden GNU tools:
https://www.gnu.org/fun/jokes/unix.errors.html
Sonsten die volle Seite:
https://www.gnu.org/fun/humor.html

Lieblingsbeschäftigung von Bits?
Bus fahren.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

Benutzeravatar
heisenberg
Beiträge: 1618
Registriert: 04.06.2015 01:17:27

Re: Computerwitze

Beitrag von heisenberg » 21.11.2018 13:36:17

Was ich immer wieder toll finde:

"VM didn't acknowledge the need to shut down"

https://discussions.citrix.com/topic/26 ... -shutdown/

Erinnert mich immer an die Diskussion mit der Bombe in Dark Star
Wenn ich ein Problem gelöst habe, bekomme ich zur Belohnung ein neues, größeres Problem.

halo44
Beiträge: 516
Registriert: 12.05.2015 15:19:13

Re: Computerwitze

Beitrag von halo44 » 21.11.2018 13:36:59

Anruf bei der Hotline:

User: mein PC geht nicht, der Bildschirm bleibt dunkel!

Hotline: Haben Sie den PC eingeschaltet?

User: Ja!

Hotline: Dann schalten Sie ihn mal aus!

User: Oh, jetzt geht er wieder!

MSfree
Beiträge: 5310
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Computerwitze

Beitrag von MSfree » 21.11.2018 13:40:12

Anruf bei der AOL-Hotline:

User: Hilfe, ich habe das Internet gelöscht!
Hotline: Ach, Sie waren das!

peter1969
Beiträge: 542
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: Computerwitze

Beitrag von peter1969 » 21.11.2018 14:57:22

Frage an McAfee: Ist Windows ein Virus?
Antwort: Nein, Windows ist kein Virus, denn Viren machen folgendes:
1. Sie vermehren sich rasch. - Na gut, das macht Windows auch.
2. Viren benötigen wertvolle Systemressourcen und verlangsamen dabei das System. - Okay, auch Windows macht das.
3. Viren müllen von Zeit zu Zeit die Festplatte zu - nun gut, eigentlich macht Windows das auch.
4. Aufgrund von Viren glauben gelegentlich einige Benutzer, das ihr System zu langsam sei (siehe 2.) - aber eigentlich glauben sie das bei Windows auch...
Grüße, Peter
Debian 10 Buster (64 bit) mit Xfce auf HP 255 G7 (Ryzen 3 2200U mit Radeon Vega Grafik)

peter1969
Beiträge: 542
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: Computerwitze

Beitrag von peter1969 » 21.11.2018 14:59:18

Ein Pilot fliegt eine kleine, einmotorige Chartermaschinen mit ein paar wirklich wichtigen Vorstandsmitgliedern zum Flughafen Seattle. Aufgrund des äußerst starken Nebels ist die Sicht so schlecht, daß sie unter 40 Fuß liegt. Als »Draufgabe« funktionieren auch noch die Instrumente nicht. Über eine Stunde sucht er nach einer Landebahn, und nach einer Stunde, als der Treibstoff knapp wird, sind die Passagiere schon sehr aufgeregt. Da entdeckt er in einem kleinen Nebelloch ein großes Gebäude, auf dem im fünften Stock ein Mann ganz alleine arbeitet. Kreisend schreit der Pilot aus seinem Fenster: »He Sie, wo bin ich?« Der Büroangestellte antwortet: »Sie sind in einem Flugzeug.«
Der Pilot fliegt unverzüglich eine 275-Grad Kurve und führt eine perfekte blinde Landung auf der fünf Meilen entfernten Flughafenlandebahn aus. Als die Maschine stoppt, hustet auch schon das Triebwerk und es steht sogleich still. Die erstaunten Passagiere fragen ihn natürlich sofort, wie er denn das gemacht hätte. »Im wesentlichen«, erwidert der Pilot, »habe ich dem Angestellten eine einfache Frage gestellt. Die Antwort die er mir gab war 100 %ig richtig, aber absolut unnütz. Deswegen wußte ich, daß ich beim Büro des Microsoft Supports war und von dort sind es nur mehr drei Minuten auf einem Kurs von 87 Grad.«
Grüße, Peter
Debian 10 Buster (64 bit) mit Xfce auf HP 255 G7 (Ryzen 3 2200U mit Radeon Vega Grafik)

peter1969
Beiträge: 542
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: Computerwitze

Beitrag von peter1969 » 23.11.2018 11:16:29

Linux ist das Betriebssystem der Zukunft - seit 27 Jahren.
Grüße, Peter
Debian 10 Buster (64 bit) mit Xfce auf HP 255 G7 (Ryzen 3 2200U mit Radeon Vega Grafik)

inne
Beiträge: 2468
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Kontaktdaten:

Re: Computerwitze

Beitrag von inne » 25.11.2018 15:35:24

SPAM von Thomas Gsella

Jede Spam-Mail ein Verbrechen,
Sagt der Fachmann. Harte Kost!
Und ich möchte wiedersprechen,
Denn ich liebe schöne Post.

Und der Schleim aus Müll und Lüge
Offenbart sehr schön gerafft
Sinn, Zweck, Mittel und Gefüge
Kapitaler Marktwirtschaft:

Dreck verhökern, Opfer schröpfen,
Räubern, wo sich räubern lässt,
Letztes Geld der Welt abschöpfen -
Jede Spam ein Manifest.
(=_=)

MSfree
Beiträge: 5310
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Computerwitze

Beitrag von MSfree » 26.11.2018 11:13:17

Wo sind denn hier die Sonderzeichen fuer die römischen Ziffern?

Du musst <alt> festhalten und dann auf dem Nummernblock 73 fuer ein "I" und 86 fuer ein "V" tippen.....

peter1969
Beiträge: 542
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: Computerwitze

Beitrag von peter1969 » 27.12.2018 14:52:38

Protokoll von einem Arbeitstag unseres IT-Administrators.
Für mehr Einblick, wie so der Alltag dieses Jobs ist.

08:05 - Montag
Die Woche fängt gut an.. Anruf aus der Werbeabteilung, sie können eine Datei nicht finden. Habe Ihnen die Verwendung des Suchprogramms "FDISK" empfohlen. Hoffe, sie sind eine Weile beschäftigt.

08:25
Die Lohnbuchhaltung beschwert sich, ihre Netzwerkverbindung funktioniert nicht. Habe zugesagt, mich sofort darum zu kümmern. Anschließend meine Kaffeemaschine ausgestöpselt und ihren Server wieder angeschlossen. Warum hört mir keiner zu, wenn ich sage, ich habe hier zu wenig Steckdosen? Lohnbuchhaltung bedankt sich für die prompte Erledigung. Wieder ein paar glückliche User!

08:45
Die Lagerfuzzis wollen wissen, wie sie die Schriftarten in ihrem Textverar-beitungsprogramm verändern können. Frage sie, welcher Chipsatz auf der Hauptplatine eingebaut ist. Sie wollen wieder anrufen, wenn sie es heraus- gefunden haben.

09:20
Anruf aus einer Zweigstelle: Sie können keine Anlagen in Outlook öffnen. Verbinde sie mit der Pförtnerkammer im Erdgeschoss.

09:35
Die Werbeabteilung berichtet, ihr PC fährt nicht mehr hoch und zeigt "ERROR IN DRIVE 0" an. Sage ihnen, das Betriebssystem ist schuld und gebe ihnen die Nummer der Microsoft-Hotline.

09:40
Die Lageristen behaupten, sie hätten herausgefunden, das die Schriftarten mit dem Chipsatz nichts zu tun haben. Sage Ihnen, ich hätte gesagt "Bitsatz" und nicht "Chipsatz". Sie wollen weiter suchen. Wie kommen diese Leute zu ihrem Führerschein?

10:05
Der Ausbildungsleiter ruft an, er braucht einen Zugangscode für einen neuen Lehrling. Sage ihm, er muss einen Antrag stellen mit Formblatt 7A96GFTR4567LPHT.
Sagt, er hat noch nie etwas von so einem Formblatt gehört. Verweise ihn an den Pförtner im Erdgeschoss.

10:20
Die Burschen aus dem Lager geben keine Ruhe. Sie sind sehr unfreundlich und behaupten, ich würde sie verarschen. Sie hätten nun selbst herausgefunden, wie man die Schriftarten verändert. Sie wollen sich beim Personalchef über mich beschweren. Ich schalte das Telefon des Personalchefs auf "besetzt". Anschließend logge ich mich auf ihren Server ein und erteile ihnen eine Lektion.

10:30
Meine Freundin ruft an. Ihre Eltern kommen am Wochenende zu Besuch und sie hat ein umfangreiches Betreuungsprogramm vorbereitet. Hört nicht auf zu reden. Verbinde sie mit dem Pförtner im Erdgeschoss.

10:40
Schon wieder das Lager. Sie berichten sehr kleinlaut, dass alle ihre Dateien leer sind. Sage ihnen, das kommt davon, wenn man schlauer sein will als der Administrator. Zeige mich versöhnlich und verspreche, mich in das Problem zu vertiefen. Warte 15 Minuten, um dann über ihren Server die Schriftfarbe wieder von "weiß" auf "schwarz" Zurückzustellen. Sie bedanken sich überschwänglich
und versichern mir, die angedrohte Beschwerde wäre nur ein Scherz gewesen.
Ab heute fressen sie mir aus der Hand!


10:45
Der Pförtner kommt vorbei und erzählt, er erhalte merkwürdige Anrufe. Er will unbedingt etwas über Computer lernen. Sage ihm, wir fangen sofort mit der Ausbildung an. Gebe ihm als erste Lektion die Aufgabe, den Monitor genau zu beobachten. Gehe zum Mittagessen.

14:30
Komme vom Mittagessen zurück. Der Pförtner berichtet, der Personalchef sei hier gewesen und habe etwas von einem Telefonproblem gefasselt. Schalte das
Besetztzeichen von seiner Leitung. Was würden diese Leute ohne mich tun?

14:35
Stöpsle das Service Telefon wieder ein. Es klingelt sofort. Cornelia (muss neu sein) vom Versand ruft an. Sagt, sie brauche dringend eine neue ID, weil sie die alte vergessen hat. Sage ihr, ID wird vom Zufallsgenerator erzeugt, wenn ich ihre Haarfarbe, Alter, Maße und Familienstand eingebe. Die Daten hören sich aufregend an. Sage ihr, die ID wird erst am Abend fertig sein, aber wegen der Dringlichkeit werde ich sie Ihr direkt zu ihrer Wohnung bringen.

14:40
Blättere ein wenig im Terminkalender des Personalchefs. Lösche den Eintrag "MORGEN HOCHZEITSTAG!!!" am Mittwoch und den Eintrag "HOCHZEITSTAG! AUF DEM
HEIMWEG BLUMEN KAUFEN!!!" am Donnerstag. Frage mich, ob er am Freitag immer noch so zufrieden aussieht.

14:45
Pförtner sagt, der Monitor erscheine ihm etwas zu dunkel. Schalte den Monitor ein und starte den Bildschirmschoner. Pförtner macht sich eifrig Notizen. Wenn doch die gesamte Belegschaft so leicht zufrieden zu stellen wäre!

14:55
Spiele einige Dateien aus dem Ordner "Behobene Fehler" wieder auf den Hauptserver zurück um sicherzustellen,dass meiner Ablösung für die Spätschicht nicht langweilig wird.

15:00
Endlich Feierabend! Hole mir vom Server der Personalabteilung die Adresse von Cornelia und packe die Flasche Schampus aus dem Kühlschrank der VIP-Lounge ein. Notiere noch hastig ihre neue ID (123456) und mache mich auf den Weg. Nach so einem harten Tag braucht der Mensch ein wenig Entspannung!
Grüße, Peter
Debian 10 Buster (64 bit) mit Xfce auf HP 255 G7 (Ryzen 3 2200U mit Radeon Vega Grafik)

inne
Beiträge: 2468
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Kontaktdaten:

Re: Computerwitze

Beitrag von inne » 10.01.2019 10:02:36

Laie fragt, Profi antwortet

F: Mein 64GB USB-Stick, wird nur als 32GB erkannt...
A: Ich glaube FAT kann nur bis 32GB ansprechen, formatiere neu und nimm NTFS

Die Dateien die auf dem Stick waren, sind nun in Nirwana^^
(=_=)

Antworten