[Gelöst] USB-Wlan-Stick in Betrieb nehmen?

Gemeinsam ins Internet mit Firewall und Proxy.
Antworten
Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 597
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

[Gelöst] USB-Wlan-Stick in Betrieb nehmen?

Beitrag von desputin » 11.09.2017 19:30:19

Hallo Ihr,
mal ganz allgemein gefragt:
wie gehe ich vor, wenn ich ein Wlan-USB-Stick an ein Notebook gesteckt habe und das Teil nun aktivieren möchte?
Der Chipsatz wird vom Kernel unterstützt.

Viele Grüße
desputin
Zuletzt geändert von desputin am 11.09.2017 23:28:39, insgesamt 1-mal geändert.
https://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |
https://www.heise.de/tp/features/Der-Ka ... 33254.html - Diskussion um hormonelle Verhütung

BenutzerGa4gooPh

Re: USB-Wlan-Stick in Betrieb nehmen?

Beitrag von BenutzerGa4gooPh » 11.09.2017 19:50:53

Code: Alles auswählen

dmesg | grep firmware
journalctl -b -p err
lsusb
Paketsuche (Firmware) nach Cipset (Beschreibungen anklicken):
https://www.debian.org/distrib/packages.de.html
Firmware installieren und testen:
Obiges nochmal und

Code: Alles auswählen

iw list
Mit irgendeinem Netzwermanager, manuell oder per systemd konfigurieren:
https://www.debian.org/doc/manuals/debi ... 05.de.html

Eventuell findet man spezielle Tuts: :google: nach "Debian <Chipset>"

Wie lange bist du nun schon im Forum?! :wink:

Edit:
...einen externen Wlan-USB-Dongle drangesteckt mit dem Chipsatz "Realtek RTL8188EUS". Der müßte vom Kernel unterstützt werden.
viewtopic.php?f=12&t=166609#p1145924
Zuletzt geändert von BenutzerGa4gooPh am 11.09.2017 20:09:07, insgesamt 3-mal geändert.

halo44
Beiträge: 469
Registriert: 12.05.2015 15:19:13

Re: USB-Wlan-Stick in Betrieb nehmen?

Beitrag von halo44 » 11.09.2017 20:00:20

Tip: Packe in Deine Signatur z.B. Angaben über OS und Desktopumgebung statt der Links zu politischen Vorlieben. Dann sparst Du Dir das bei Beiträgen zu Fragen PC und Linux betreffend.

Im konkreten Thema wäre dann auch noch interessant, um welches Chipset es sich handelt. Meine Erfahrungen beschränken sich auf Congstar-Chips. Hier könnte ich auf Fragen helfen.

Gruss H.

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 597
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: USB-Wlan-Stick in Betrieb nehmen?

Beitrag von desputin » 11.09.2017 20:06:04

Hallo Jana66,
na, mit der Konsole kann ich nicht so gut.
Also der Befehl spuckt Fehler aus:

Code: Alles auswählen

dmesg | grep firmware
....firmware: failed to load rtlwifi/rtl8188eufw.bin  .... 
Und der Chip auf dem Gerät müßte der hier sein: RTL8188EUS
https://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |
https://www.heise.de/tp/features/Der-Ka ... 33254.html - Diskussion um hormonelle Verhütung

BenutzerGa4gooPh

Re: USB-Wlan-Stick in Betrieb nehmen?

Beitrag von BenutzerGa4gooPh » 11.09.2017 20:11:01

Nun, dann machst du weiter wie im 1. Beitrag offenbar für die Katz' geschrieben ...
Debianfirmware-realtek hättest du mit Google und Paketsuche gefunden.
Deine Quellenliste musst du erweitern: https://wiki.debianforum.de/Sources.list

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 597
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: USB-Wlan-Stick in Betrieb nehmen?

Beitrag von desputin » 11.09.2017 23:28:21

Super, danke. Läuft!
https://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |
https://www.heise.de/tp/features/Der-Ka ... 33254.html - Diskussion um hormonelle Verhütung

Antworten