Langsame Routen zwischen privaten DSL Anschlüssen

Gemeinsam ins Internet mit Firewall und Proxy.
Antworten
nudgegoonies
Beiträge: 887
Registriert: 16.02.2009 09:35:10

Langsame Routen zwischen privaten DSL Anschlüssen

Beitrag von nudgegoonies » 15.05.2020 14:31:43

Ich denke, hier passt das Thema am besten rein. Gibt es irgendeine Möglichkeit herauszufinden, warum die Verbindung zwischen 2 privaten DSL Anschlüssen langsam ist?

Von meinen 10 Megabit/s Upload kommen bei meinem Bruder nur ca. 800 Kilobit an (ca. 80 KB/s). Ein Freund von mir, der nur 100 KM statt 300 KM weit weg wohnt, schafft das 12-fache (1,2 MB/s - was ca. 10 Megabit/s Upload entspricht). Wir haben es schon mit und ohne OpenVPN (UDP) probiert und mit iperf getestet. Andere Downloads sind bei ihm schnell und vor ein paar Wochen konnte er bei mir noch schnell runterladen. Wir haben beide an unseren Konfigurationen nichts geändert (alles Debian 10). Außer den regelmäßigen Paketupdates natürlich.

Wir haben diverse DSL Speedtests durchgeführt. Mein Bruder hat 16 Megabit/s Download und das ist auch das Resultat der diversen Speedtests. Bei einem Speedtest konnte man andere Server auswählen. Normalerweise nehmen sie ja immer einen, der möglichst nah ist. Er hat einen in meiner Nähe ausgewählt und es ging runter auf 10 Megabit. Nicht so dramatisch wie zwischen uns, aber doch deutlich.

Kann man irgendwie erkennen, wo es auf der Strecke zwischen einem hakt? Im Studium habe ich eine Internetseite mit einer Landkarte der autonomen Systeme und deren Status/Auslastung gesehen. Aber sowas in der Art trotz Suchen nicht mehr wiedergefunden. Wir haben auch traceroute in beide Richtungen gemacht. In die eine Richtung haben nur wenige nicht geantwortet, aber in die andere Richtung war es sehr viele. Mit den IP Adressen aus Traceroute könnte man einige Router identifizieren. Aber trotzdem, gibt es eine Seite, wo man solche Störungen sieht? Bei den meisten Störungsseiten die ich bis jetzt gefunden habe, geht es nur darum ob lokal das DSL/Kabel Internet nicht geht. Aber dahingehend ist bei uns ja alles in Ordnung.
Soft: Buster AMD64, MATE Desktop. Repo's: Backports, kein Proposed, eigene Backports. Grafik: Radeon R7 360 MESA.
Hardware: Thinkstation S20, Intel X58, 8GB, Xeon W3530, BCM5755 NIC, EMU10K1 SND, SATA SSD+HD und DVD+RW.

MSfree
Beiträge: 7153
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Langsame Routen zwischen privaten DSL Anschlüssen

Beitrag von MSfree » 15.05.2020 14:39:05

nudgegoonies hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.05.2020 14:31:43
Ich denke, hier passt das Thema am besten rein. Gibt es irgendeine Möglichkeit herauszufinden, warum die Verbindung zwischen 2 privaten DSL Anschlüssen langsam ist?

Von meinen 10 Megabit/s Upload kommen bei meinem Bruder nur ca. 800 Kilobit an
Schau nochmal genau in deinen DSL-Vertrag.

Du wirst nicht 10MBit/s Uplink haben sonden 10MBit/s Downlink. Dazu würde ein Uplink von 800kBit/s ganz gut passen.

nudgegoonies
Beiträge: 887
Registriert: 16.02.2009 09:35:10

Re: Langsame Routen zwischen privaten DSL Anschlüssen

Beitrag von nudgegoonies » 15.05.2020 15:01:33

Nein, ich habe 50 Megabit/s Downlink und 10 Megabit/s Uplink. Und die 10 Megabit/s kommen bei meinem Freund in 100KM Entfernung auch an wenn er downloaded. Nur bei bei meinem Bruder in 300 KM Entfernung nicht. Bei dem kommen nur noch ca 800 Kilobit/s an. Mein Bruder hat 16 Megabit/s Downlink und mein Freund 100 Megabit/s Downlink. Also sollten beide mit 10 Megabit/s downloaden können. Und wie beschrieben, vor ein paar Wochen konnte er noch mit 10 Megabit/s downloaden. Das Problem muss also irgendwo auf der Route zwischen uns liegen.
Soft: Buster AMD64, MATE Desktop. Repo's: Backports, kein Proposed, eigene Backports. Grafik: Radeon R7 360 MESA.
Hardware: Thinkstation S20, Intel X58, 8GB, Xeon W3530, BCM5755 NIC, EMU10K1 SND, SATA SSD+HD und DVD+RW.

Benutzeravatar
bluestar
Beiträge: 1706
Registriert: 26.10.2004 11:16:34
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Langsame Routen zwischen privaten DSL Anschlüssen

Beitrag von bluestar » 15.05.2020 16:29:45

Ihr könntet mal mit traceroute die Anzahl der Hops zwischen dir und deinem Bruder prüfen, wie viel da wirklich zwischen Euch liegt.

Ansonsten klingt das für mich nach einem MTU Problem, einfach mal auf beiden Seiten die MTU runtersetzen auf 1450.

Antworten