[gelöst] Maus funktioniert nicht während man eine Taste drückt.

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
ricksanchez
Beiträge: 36
Registriert: 06.03.2017 14:51:18

[gelöst] Maus funktioniert nicht während man eine Taste drückt.

Beitrag von ricksanchez » 16.07.2017 21:28:55

Ich benutze Debian mit i3 auf eine MacBook. Es ist in der Linux Community von großem Interesse, dass das Touchpad abgeschaltet ist während man schreibt. Nun genau diese Einstellung ist auf meinem Debian-System standartmäßig aktiviert. Nur möchte ich eben nicht, dass sich das Touchpad abschaltet während ich etwas schreibe oder mal nen Game anspiele.

Wie schaltet man diese Deaktivierung ab? Weiß jemand wo man das Einstellen kann? :hail:
Zuletzt geändert von ricksanchez am 18.07.2017 14:24:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 25
Registriert: 08.07.2017 08:19:58
Kontaktdaten:

Re: Maus funktioniert nicht während man eine Taste drückt.

Beitrag von Wolf2000 » 16.07.2017 21:38:58

Hi
In Systemeinstellung / Barrierefreifreiheit / Texteingabe/

ricksanchez
Beiträge: 36
Registriert: 06.03.2017 14:51:18

Re: Maus funktioniert nicht während man eine Taste drückt.

Beitrag von ricksanchez » 16.07.2017 21:42:45

Vielen Dank für deine Antwort. Ich benutze als grafische Oberfläche i3, daher muss ich auf das Terminal zurückgreifen. Weisst du wo man das in der Konsole einstellen kann?

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 25
Registriert: 08.07.2017 08:19:58
Kontaktdaten:

Re: Maus funktioniert nicht während man eine Taste drückt.

Beitrag von Wolf2000 » 16.07.2017 22:08:32

Mit grafische Oberfläche i3?
ich verstehe nur Bahnhof 8O

Benutzeravatar
sbruder
Beiträge: 304
Registriert: 24.06.2016 13:54:36
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Wallmersbach

Re: Maus funktioniert nicht während man eine Taste drückt.

Beitrag von sbruder » 16.07.2017 22:47:21

Wolf2000 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.07.2017 22:08:32
Mit grafische Oberfläche i3?
https://de.wikipedia.org/wiki/I3_(Fenstermanager)

Zur Frage: Ich habe dazu nichts gefunden, immer nur andersherum. Du kannst mal unter den Stichworten: xinput/libinput und syndaemon recherchieren.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 8889
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Maus funktioniert nicht während man eine Taste drückt.

Beitrag von hikaru » 17.07.2017 10:26:31

Falls das Touchpad Synaptics-kompatibel ist, dann sollte das Abschalten der Option PalmDetect zum gewünschten Ergebnis führen:

Code: Alles auswählen

synclient PalmDetect=0

ricksanchez
Beiträge: 36
Registriert: 06.03.2017 14:51:18

Re: Maus funktioniert nicht während man eine Taste drückt.

Beitrag von ricksanchez » 17.07.2017 22:07:49

Ich habe es bisher auch nur anders herum kennen gelernt. Leider ist es kein Synaptic-Touchpad, Hab da extra nochmal nachgeschaut und es ist ein Apple Touchpad :roll:

Es müsste ja einfach irgendwo voreingestellt sein...

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 8889
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Maus funktioniert nicht während man eine Taste drückt.

Beitrag von hikaru » 17.07.2017 22:26:58

Laut [1] sollten Macbook-Touchpads synaptics-kompatibel sein. Der Eintrag ist etwas älter, daher muss das nicht zwangsläufig bei aktueleren Modellen so ein.

[1] http://uselessuseofcat.com/?p=74

ricksanchez
Beiträge: 36
Registriert: 06.03.2017 14:51:18

Re: Maus funktioniert nicht während man eine Taste drückt.

Beitrag von ricksanchez » 18.07.2017 14:24:02

Vielen vielen Dank für deinen Link. Tatsächlich hat mir dein Kommentar zu Synaptics und den MacBook Pros sehr weiter geholfen.

Mit folgendem apt-get Kommando habe ich den Debian-Synaptics Treiber installiert.

Code: Alles auswählen

 apt-get install xserver-xorg-input-synaptics


Nach einem Neustart *hust* griff der Treiber auch und ab da an ging eigentlich schon das gleichzeitige Drücken einer Taste und dem gleichzeitgen Bewegen der Maus. Trotzdem habe ich noch die Datei 60-snaptics.conf in /etc/X11/xorg.conf.d erstellt. Es bietet ja noch diverse Spezifikationsmöglichkeiten was die Apple Magic Mouse Tricks angeht. Falls ich das richtig verstanden habe...

Vielen Dank nochmal! :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste