ATI Mobility Radeon 9550 auf ibook G4 installieren

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
sternbj
Beiträge: 5
Registriert: 12.09.2017 20:24:49

ATI Mobility Radeon 9550 auf ibook G4 installieren

Beitrag von sternbj » 12.09.2017 20:31:55

Hallo,
ich habe auf meinem ibook G4 debian jessie installiert und leider ist nicht der richtige Grafiktreiber für die ATI Mobility Radeon 9550 istalliert. Ich habe von Linux absolut keine Ahnung. Befehle in das Terminal einfach reinkopieren schaff ich mitlerweile aber das wars. Kann mir jemand helfen wie ich den richtigen Treiber installieren kann? Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!!!

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 3072
Registriert: 27.02.2007 19:49:44
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: ATI Mobility Radeon 9550 auf ibook G4 installieren

Beitrag von towo » 12.09.2017 21:10:12

contrib und non-free in die Sourcen klöppeln und dann

Code: Alles auswählen

apt update && apt install firmware-linux-nonfree
Nach einem Reboot sollte Dein Problem Geschichte sein.

sternbj
Beiträge: 5
Registriert: 12.09.2017 20:24:49

Re: ATI Mobility Radeon 9550 auf ibook G4 installieren

Beitrag von sternbj » 13.09.2017 14:31:03

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich muss aber noch mal nachfragen, was das genau bedeutet, bzw. wie das geht "contrib und non-free in die Sourcen klöppeln".
Danke im Vorraus

Benutzeravatar
Patsche
Beiträge: 3222
Registriert: 21.06.2013 01:47:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: /home/10001101001

Re: ATI Mobility Radeon 9550 auf ibook G4 installieren

Beitrag von Patsche » 13.09.2017 14:51:59

Du öffnest ein Terminal, wirst zu root und öffnest die Datei /etc/apt/Wiki-Artikel zum Thema sources.list mit einem Dateieditor. Ich nehme immer Debiannano

Code: Alles auswählen

su
nano /etc/apt/sources.list
Dort hängst du hinter jede Zeile ein

Code: Alles auswählen

contrib non-free
Das sähe dann ungefähr so aus:

Code: Alles auswählen

deb http://ftp.de.debian.org/debian/ stable main contrib non-free
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ stable main contrib non-free
deb http://security.debian.org/ stable/updates main contrib non-free
deb-src http://security.debian.org/ stable/updates main contrib non-free
Dann speichern mit STRG+O und beenden. Danach die Datenbank aktualiersen mit

Code: Alles auswählen

apt update
und dann die Firmware installieren mit:

Code: Alles auswählen

apt install firmware-linux-nonfree
Danach neu starten

Code: Alles auswählen

reboot
Das sollte es sein, sonst frage nochmal nach.
Hilf mit unser Wiki zu verbessern! Unterstütze somit die Community, um schneller und effizienter mit dem besten Betriebssystem der Welt arbeiten zu können! Danke!
PS: Hier bekommt ihr stets das aktuelle Offline-Wiki!

sternbj
Beiträge: 5
Registriert: 12.09.2017 20:24:49

Re: ATI Mobility Radeon 9550 auf ibook G4 installieren

Beitrag von sternbj » 13.09.2017 15:44:19

Die Anleitung war sehr gut. Habe alles verstanden und ausgeführt. Aber ich denke leider gibt es noch immer Probleme.

Die Sources.list sieht jetzt bei mir so aus:

Code: Alles auswählen

# deb http://ftp.de.debian.org/debian/ jessie main

deb http://ftp.de.debian.org/debian/ jessie main contrib non-free
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ jessie main contrib non-free

deb http://security.debian.org/ jessie/updates main contrib non-free
deb-src http://security.debian.org/ jessie/updates main contrib non-free

# jessie-updates, previously known as 'volatile' 
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ jessie-updates main contrib non-free
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ jessie-updates main contrib non-free

also meiner Meinung nach so wie es sein soll. Aber wenn ich apt update eingebe dann kommen Fehlermedlungen.

Code: Alles auswählen

Fehl http://ftp.de.debian.org jessie InRelease
  
Fehl http://ftp.de.debian.org jessie-updates InRelease
  
Fehl http://ftp.de.debian.org jessie Release.gpg
  »ftp.de.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.
Fehl http://ftp.de.debian.org jessie-updates Release.gpg
  »ftp.de.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.
OK   http://security.debian.org jessie/updates InRelease
OK   http://security.debian.org jessie/updates/main Sources
OK   http://security.debian.org jessie/updates/contrib Sources
OK   http://security.debian.org jessie/updates/non-free Sources
OK   http://security.debian.org jessie/updates/main powerpc Packages
OK   http://security.debian.org jessie/updates/contrib powerpc Packages
OK   http://security.debian.org jessie/updates/non-free powerpc Packages
OK   http://security.debian.org jessie/updates/contrib Translation-en
OK   http://security.debian.org jessie/updates/main Translation-en
OK   http://security.debian.org jessie/updates/non-free Translation-en
Paketlisten werden gelesen... Fertig    
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Aktualisierung für 32 Pakete verfügbar. Führen Sie »apt list --upgradable« aus, um sie anzuzeigen.
W: Fehlschlag beim Holen von http://ftp.de.debian.org/debian/dists/jessie/InRelease  

W: Fehlschlag beim Holen von http://ftp.de.debian.org/debian/dists/jessie-updates/InRelease  

W: Fehlschlag beim Holen von http://ftp.de.debian.org/debian/dists/jessie/Release.gpg  »ftp.de.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.

W: Fehlschlag beim Holen von http://ftp.de.debian.org/debian/dists/jessie-updates/Release.gpg  »ftp.de.debian.org« konnte nicht aufgelöst werden.

W: Einige Indexdateien konnten nicht heruntergeladen werden. Sie wurden ignoriert oder alte an ihrer Stelle benutzt.
Bei dem apt install firmware-linux-nonfree

kommt dann als Fehler:

Code: Alles auswählen

root@debian:~# apt install firmware-linux-nonfree
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket firmware-linux-nonfree kann nicht gefunden werden.
Was ist nun das Problem?

Benutzeravatar
Patsche
Beiträge: 3222
Registriert: 21.06.2013 01:47:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: /home/10001101001

Re: ATI Mobility Radeon 9550 auf ibook G4 installieren

Beitrag von Patsche » 14.09.2017 11:13:16

Hmmmm....irgendwas scheint an deiner sources.list nicht zu stimmen, da er den Server nicht erreicht. Beim Überfliegen deiner Liste finde ich allerdings kein Fehler.......das ist merkwürdig.
Probiere sonst nochmal ein

Code: Alles auswählen

apt update
und gucke nochmal, ob der Fehler wieder auftritt.
Hilf mit unser Wiki zu verbessern! Unterstütze somit die Community, um schneller und effizienter mit dem besten Betriebssystem der Welt arbeiten zu können! Danke!
PS: Hier bekommt ihr stets das aktuelle Offline-Wiki!

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 3072
Registriert: 27.02.2007 19:49:44
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: ATI Mobility Radeon 9550 auf ibook G4 installieren

Beitrag von towo » 14.09.2017 11:16:43

Ich würde ja, anstatt einen festen Mirror in den Sourcen, deb.debian.org benutzen.
Btw, scheint ftp.de.debian.org öfter mal Probleme zu haben.

sternbj
Beiträge: 5
Registriert: 12.09.2017 20:24:49

Re: ATI Mobility Radeon 9550 auf ibook G4 installieren

Beitrag von sternbj » 15.09.2017 19:07:06

ich hab eben noch mal die Befehle apt update den anderen ausprobiert. Jetzt haben sie funktioniert.
Leider war das ein Schuss nach hinten. Jetzt geht gar nichts mehr. Wenn ich Mozilla starte friert der PC komplett ein.
Ich habe bei glxinfo geschaut, und da steht jetzt überall non, oder nichts gefunden.
Kann man das update wieder rückgängig machen?

Benutzeravatar
tegula
Beiträge: 281
Registriert: 04.06.2004 13:51:04

Re: ATI Mobility Radeon 9550 auf ibook G4 installieren

Beitrag von tegula » 16.09.2017 11:16:25

Nein (zumindest nicht ohne Alles noch viel komplizierter zumachen).

Code: Alles auswählen

apt-get -f remove

Code: Alles auswählen

apt-get -f install
Bitte auch die Ausgabe der Befehle (nach pastebin/) posten.

sternbj
Beiträge: 5
Registriert: 12.09.2017 20:24:49

Re: ATI Mobility Radeon 9550 auf ibook G4 installieren

Beitrag von sternbj » 16.09.2017 13:49:16

Also ich habe mir schon überlegt, dass das keine gute Idee war auf dem ibook Linux zu installieren wenn man noch nie was mit Linux zu tun hatte. Der wird wohl auch nicht schneller als mit Mac OS X 10.4.11 mit tenforfox. Aber ich habe die Befehle probiert. Leider weiß ich nicht was "nach pastebin" bedeutet. Ich schreibe einfach die Ausgabe

bei dem

Code: Alles auswählen

apt-get -f remove
kommt einfach 0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 32 nicht aktualisiert.
bei dem anderen kommt die gleiche Ausgabe

Antworten