Screen Flickering nach Installation von Firmware Packages

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
frogger90
Beiträge: 20
Registriert: 27.11.2017 01:32:13

Screen Flickering nach Installation von Firmware Packages

Beitrag von frogger90 » 05.12.2017 09:13:08

Hiho,

um das Tearing unter Debian 9 XFCE mit dem default Window Manager in den Griff zu bekommen,
hatte ich eine "20-intel.conf" mit folgendem Inhalt erstellt:

Code: Alles auswählen

Section "Device"
    Identifier "Intel Graphics"
    Driver "intel"
    Option "TearFree" "true"
EndSection 
Das Tearing war damit behoben und das Bild war gestochen scharf. Die Videowiedergabe war danach allerdings nicht mehr flüssig, was mir z.B. bei Kamerafahrten direkt aufgefallen ist.

Gefrustet von der hakeligen Videowiedergabe, habe ich dann heute einige Packages installiert:
  • firmware-linux-nonfree
  • firmware-linux
  • firmware-linux-free
  • firmware-misc-nonfree
  • libavcodec-extra
Anstatt damit den gewünschten Effekt einer flüssigen Wiedergabe zu erzielen, hat sich gefühlt einiges verschlimmert. Habe nun Screenflickering, das Bild sieht verwaschen aus a la Motion Blur und bei dunklen Szenen sieht man jeden Pixel...

Hat jemand vielleicht eine Idee, was ich da genau verbockt haben könnte und im Idealfall eine Lösung parat?

*info: Monitor am DisplayPort vom Mainboard angeschlossen und mit der Intel HD Grafik 630 vom i5 7500t betrieben.

KP97
Beiträge: 1186
Registriert: 01.02.2013 15:07:36

Re: Screen Flickering nach Installation von Firmware Packages

Beitrag von KP97 » 05.12.2017 16:55:08

Bis auf firmware-misc-nonfree würde ich die anderen firmware-pakete wieder entfernen und dann nochmal schauen.

frogger90
Beiträge: 20
Registriert: 27.11.2017 01:32:13

Re: Screen Flickering nach Installation von Firmware Packages

Beitrag von frogger90 » 05.12.2017 17:35:58

KP97 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.12.2017 16:55:08
Bis auf firmware-misc-nonfree würde ich die anderen firmware-pakete wieder entfernen und dann nochmal schauen.
Das libavcodec-extra Package auch entfernen am besten? Fällt ja nicht direkt unter Firmware. Reicht es alles per Synaptic zu entfernen, oder braucht es mehr für ein sauberes Entfernen der Packages?

Entschuldige die doofen Fragen.

KP97
Beiträge: 1186
Registriert: 01.02.2013 15:07:36

Re: Screen Flickering nach Installation von Firmware Packages

Beitrag von KP97 » 05.12.2017 18:15:37

Das libavcodec kannst Du lassen.
Mit Synaptic (zum vollständigen Entfernen vormerken) wird schon alles sauber entfernt, da braucht man nichts zusätzlich zu machen.
Ob es was bringt wirst Du dann sehen...

frogger90
Beiträge: 20
Registriert: 27.11.2017 01:32:13

Re: Screen Flickering nach Installation von Firmware Packages

Beitrag von frogger90 » 06.12.2017 12:16:45

KP97 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.12.2017 18:15:37
Das libavcodec kannst Du lassen.
Mit Synaptic (zum vollständigen Entfernen vormerken) wird schon alles sauber entfernt, da braucht man nichts zusätzlich zu machen.
Ob es was bringt wirst Du dann sehen...
Hat leider nicht geholfen und ich habe mich im Endeffekt dazu durchgerungen neu aufzusetzen.

Wie würdest du bei nem frisch installierten, vanilla Debian 9 XFCE vorgehen, dass die Intel HD Grafik 630 richtig funktioniert? Erkannt wird sie ja out of the box, aber nur mit Tearing, Flickering, Input lag usw...

Der Fix aus meinem Startpost beseitig lediglich das Tearing, dafür flackert dann das Bild wie bekloppt und ich hab Input Lag vom allerfeinsten.

edit:

Habe jetzt Compton eingerichtet und den xserver-xorg-video-intel Treiber runtergeschmissen. Das Tearing ist soweit beseitigt, aber ich bekomm das Flickering einfach nicht gefixt.

Habe bereits geschaut ob i915.enable_psr auf "1" steht, ist aber nicht enabled. Woran könnte es sonst noch liegen?

peter1969
Beiträge: 323
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: Screen Flickering nach Installation von Firmware Packages

Beitrag von peter1969 » 10.12.2017 21:18:43

Hi, bei mir liegt es irgendwie am Kernel 4.9.0-4. Mit dem Kernel 4.9.0-3 ging alles noch einwandfrei.
Grüße, Peter
Debian 9 Stretch (64 bit) mit Xfce auf HP 350 G2 (Pentium 3805U/Broadwell)

frogger90
Beiträge: 20
Registriert: 27.11.2017 01:32:13

Re: Screen Flickering nach Installation von Firmware Packages

Beitrag von frogger90 » 11.12.2017 08:53:50

peter1969 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
10.12.2017 21:18:43
Hi, bei mir liegt es irgendwie am Kernel 4.9.0-4. Mit dem Kernel 4.9.0-3 ging alles noch einwandfrei.
Ärgerlich, zumal es bei dir ja mit dem alten Kernel noch nicht auftrat.

Bei mir tritt das Ganze unabhängig vom Kernel auf. Versucht habe ich es bereits mit/ohne Compton, mit/ohne xserver-xorg-video-intel Treiber, mit/ohne 20-intel.conf und mit den Kernelbootparametern i915.enable_rc6=0, sowie i915.enable_psr=0.

Interessant ist, dass du das selbe Problem mit einem Intel Pentium 3805U hast.

peter1969
Beiträge: 323
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: Screen Flickering nach Installation von Firmware Packages

Beitrag von peter1969 » 11.12.2017 11:15:43

Hast Du die Parameter i915.enable_rc6=0 und i915.enable_psr=0 gleichzeitig gesetzt oder einzeln?
Grüße, Peter
Debian 9 Stretch (64 bit) mit Xfce auf HP 350 G2 (Pentium 3805U/Broadwell)

frogger90
Beiträge: 20
Registriert: 27.11.2017 01:32:13

Re: Screen Flickering nach Installation von Firmware Packages

Beitrag von frogger90 » 11.12.2017 11:18:24

peter1969 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.12.2017 11:15:43
Hast Du die Parameter i915.enable_rc6=0 und i915.enable_psr=0 gleichzeitig gesetzt oder einzeln?
Ich habe im Grunde nur i915.enable_psr=0 gesetzt. i915.enable_rc6 war bei mir als default auf 0.

peter1969
Beiträge: 323
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: Screen Flickering nach Installation von Firmware Packages

Beitrag von peter1969 » 11.12.2017 20:49:06

Ich habe nun eine Vielzahl von Anleitungen aus dem Netz durch, hat alles nichts gebracht. Jetzt habe ich Kernel 4.12.0-0 aus den Backports installiert und der geht. :mrgreen:
Grüße, Peter
Debian 9 Stretch (64 bit) mit Xfce auf HP 350 G2 (Pentium 3805U/Broadwell)

Antworten